Spore

Tipp

Einsteiger FAQ

Was sind Phasen und wieviele gibt es?

Phasen sind die grobgehaltenen "Levels" die ihr w√§hrend der Weiterentwicklung durchlebt. Es gibt f√ľnf Phasen an der Zahl. Sie lauten Ursuppe, Kreatur, Stamm, Zivilisation und Weltall.

Als Einzeller startet ihr in der Ursuppe. Durch primitives √úberleben und Fressen wachst ihr weiter zu einem Wesen heran. In der Kreaturphase gilt es grundlegende Entscheidungen f√ľr den weiteren Spielverlauf zu treffen. Wie sich die Kreatur sozial mit anderen Wesen verh√§lt. Oder welche Art von Nahrungsfresser die Kreatur wird. Auch das Aussehen ver√§ndert sich sehr stark. In der Stammphase lenkt man mehrere Kreaturen seiner Spezies. Fremde St√§mme werden durch eigenes Verhalten zu Verb√ľndeten oder Feinden. Die Zivilisationsphase weitet die Verwaltung bisheriger M√∂glichkeiten aus. Gepl√§nkel werden zu Kriege. Soziales Verhalten zu Diplomatie ganzer V√∂lker. In dieser Phase wird Technologie soweit vorangetrieben, bis der Bau eines Raumschiffes die Weltall-Phase einleutet. Mit den M√∂glichkeiten dieser Phase k√∂nnt ihr gesamte Galaxien, Planeten und Spezies erforschen und durch eure Handlung beeinflussen.

In jeder dieser Phasen stehen euch Editor-Werkzeuge zur Verf√ľgung, mit denen ihr eure Kreatur aus euren Ideen formt, sp√§ter Fahrzeuge erfindet, bis hin zum Entwurf eures eigenen Raumschiffes.



Wie geht die Evolution in Spore voran?

Habt ihr die Bedingungen f√ľr den Abschluss einer Spielphase erf√ľllt, k√∂nnt ihr in die n√§chste Phase (Epoche) wechseln.



Wie erstelle ich meine eigenen Kreaturen?

Wann immer das Spiel es vorsieht, modelliert oder verbessert ihr in ein einem Editor eure Wesen, ähnlich, wie man es schon aus der Sims 2-Charaktererstellung kennt. In fortgeschrittenen Phasen konstruiert ihr mit anderen Editoren auch Gebäude, Fahrzeuge und Raumschiffe.



Sind Kreaturen friedlich?

Dies h√§ngt von der Spielweise des Spielers ab. Spielt ihr Spezies auf soziale Art und Weise, k√∂nnen sie gemeinsam mit anderen Kreaturen in Herden leben und einander besch√ľtzen.



Kann ich meine Kreaturen in den Krieg schicken?

Der Spieler legt selbst fest ob er friedlich oder bösartig spielt. Von einzelnen Gefechten in der Kreaturen- und Stammes-Phase Bis hin zu einem intergalaktischen Krieg ist alles möglich.



Von was können sich Kreaturen ernähren?

In der Kreaturenphase legt ihr fest, ob die eigene Kreatur zum Fleisch-, Eier-, Pflanzen- oder Allesfresser wird. Ein Allesfresser hat den Vorteil schnell Nahrung zu finden, erh√§lt jedoch durch die Einfachheit weniger Nahrungspunkte zugesprochen. Darauf folgen Fleisch- und Pflanzenfresser, die sich je nach sozialer Haltung ern√§hren. Schlussendlich die Eierfresser √ľberfallen gr√∂sstenteils Nester, um an Nahrung zu kommen. Dieses durch gegnerische Bewacher erschwerte Vorgehen bringt den Beutej√§gern jedoch am meisten Nahrungspunkte.



Was ist die Sporepedia?

In Sporepedia werden alle bisher entdeckten Kreaturen in Form von Karten gesammelt. Auf diesen sind nebst einem Bild auch verschiedene Angaben zur Kreatur ersichtlich. Die Angaben erstrecken sich √ľber Ern√§hrungsart (Fleisch-, Pflanzenfresser, etc), Angriffs- und Verteidigungsst√§rke, bevorzugter Lebensraum, und vieles mehr. Diese Karten werden in einer riesigen Datenbank nach Planeten geordnet gesammelt und sollen auch online von anderen Spielern abrufbar sein.

Das Ganze kann man mit den Pokémon- oder Digimonsammelkarten und Trading Cards vergleichen. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass die Kreaturen von den Spielern selbst erschaffen wurden.



Übersicht Tipps

  Einsteiger FAQ

  Zell-Phase unter 8 Minuten

  Erfolgreicher J√§ger

  W√§hlt einen Allesfressermund aus



Es gibt hierzu noch keine Kommentare im Forum.
Schreibe jetzt als erster einen Kommentar!

Zum Forum 



Spieletipps-Übersicht
Spore 

Mehr zum Spiel
Spore