Allgemeine Tipps: - Tipp & Spieletipps zu Medal of Honor: Airborne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Allgemeine Tipps:


Landung:
Immer so akkurat wie möglich, bestenfalls stehend. In den grünen Landezonen könnt ihr euch auch eine Bruchlandung erlauben. Wer den Mut hat, den Feind in den roten Landezonen zu überraschen, muss eine 1A Landung hinlegen, sonst ist der Einsatz zu Ende bevor er Begonnen hat.
Überall im Einsatzgebiet sind zudem spezielle Sonderlandepunkte verstreut. Ihr erkennt diese an leeren Fallschirmen die dort liegen (beispielsweise über einem Balkongeländer oder auf dem Dach einer Kirche). Diese Punkte sind schwieriger zu erreichen, bieten aber einen strategischen Vorteil im Gefecht. Meist erkennt ihr diese Punkte auch erst sehr nah am Boden oder nach der Landung. Wer mag, prägt sich die Stelle ein, startet den Einsatz kurzerhand noch einmal und visiert den Punkt zielstrebig an.

Gefecht Feuerwaffen
Im Gegensatz zu den Vorgängern setzt MoH Airborne etwas größeren Wert auf eine taktische Vorgehensweise. Bloßes Anstürmen führt unweigerlich zum Tod. Es ist wichtig den zahlenmäßig stets deutlich überlegenen Gegner aus gesicherter Deckung zu schwächen und im geeigneten Moment zur nächsten Deckung voranzustürmen. Innerhalb von Gebäuden kann ohne Visier geschossen werden, im Freien tendiert die Trefferquote auf diese Weise allerdings gegen Null, wenn ihr nicht über Kimme und Korn anvisiert.
Also: Aus der Deckung gezielte Treffer landen und erst weiter wenn die Luft rein ist.
Gefecht Granaten
Timing ist alles. Endlich verfügen auch die Granaten in MoH über eine Zündverzögerung, die ihr euch taktisch zu Nutze machen müsst. Einfach eine Granate in das nächstbeste MG-Nest zu schleudern, verscheucht die Gegner höchstens. Schaden richtet ihr hingegen an, wenn ihr die drei Sekunden Zünddauer optimal einschätzt, so dass der Sprengkörper bestenfalls bei Landung explodiert. Aber Vorsicht: Nicht zu lange warten, sonst geht die Ladung direkt über euch, oder-schlimmer- in der eigenen Hand los!
Gesundheit
Etwas Gewöhnungsbedürftig ist auch das neue Ticket-System. Zu Beginn einer Mission stehen euch vier volle Gesundheits-Felder zur Verfügung. Unter Beschuss leert sich jedes Feld nacheinander. Einmal in Deckung regenerieren Sie sich langsam wieder. Das Besondere: Ist ein Ticket (Feld) erst einmal komplett leer, kann es durch Regeneration nicht wieder aufgefüllt werden. Dennoch ist es für diesen Einsatz nicht unbedingt komplett verloren. Durch Medi-Packs (die aber deutlich seltener Auftauchen als früher) können verlorene Tickets neu hergestellt werden.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Military-Shooter
Entwickler: EA Los Angeles
Publisher: Electronic Arts
Release:
11.09.2007
15.06.2010
06.12.2007
Spielinfo Bilder Videos