Deckungen - Tipp & Spieletipps zu Metro 2033 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Deckungen

Wann immer ihr eine Deckung aufsucht und beispielsweise durch die Bretter ziehlen könnt, heist das nicht das euch das Spiel auch durschiesen lässt, also nutzt die Sicht um die Lage zu peilen und dann neben der Deckung zu schiesen.
Wenn ihr eine Deckung aufsucht heist das nicht das ihr auch 100% sicher seid, bei der Mission "Front" werdet ihr von der anderen Brückenseite beschossen, es gibt aber ausgehend von Anfangspunkt ein MG, ein guter Anfangspunkt für den Erfolg MG-Schütze.
Wenn ihr an einer erhöhten oder sonst wie exponierten Position steht an der ihr laufenden Gegner seht, schiest auf sie während sie laufen, dan werden sie eine Deckung aufsuchen, wahlweise Knien sie auch einfach nur, oftmals sind jedoch die meisten anderen verwirrt und gehen irgendwo in deckung, oftmals auch mit dem Rücken zu euch, so könnt ihr sie ohne Probleme erschiesen. Das gleiche gilt für eine kleine Gegner- gruppe, dringt ihr in einen Raum ein in den sich etwa 3 Gegner befinden so werden sich diese bei Beschuss erst einmal ducken, im im Idealfall sogar ungeschützt und mit dem Rücken zu euch.
Aber am wichtigsten ist die Deckung schnell zu wechseln und vor allendingen oft, denn die Gegner bewegen sich auf euch zu, sie laufen zwar oft an euch vorbei, aber wenn ihr ungezielt auf sie schiest werden sie euch entdecken. Außerdem werden bei einer Belagerung zu 90% zumindest eine Granate geworfen. zu beachten ist jedoch das ihr erst Rennen solltet wenn ihr das Zischen höhrt, nur weil ein Gegner "Granate" schreit heist das nicht das das auch gleich eine kommt.
Zur Bewegenung zwischen den Deckungen ist noch zu sagen das ihr lieber für ein paar Sekunden auf das Ducken verzichtet und lieber Sprintet.

Genauso wichtig ist der Umgang mit Gegnern, nur weil sie kurz aus eurem Blickfeld verschwinden heist das nicht das sie Tot sind, allgemein solltet ihr auf das Geschrei höhren, abhängig von der Lautstärke und der Anzahl er verschiedenen Sätze könnt ihr überschlagen wie viele Gegner noch vor euch liegen und wie weit sie noch entfernt sind.

Wenn ihr zusätzlich noch Lichter in eurer direken Umgebung zerstört dann werden eure Gegner den Bereich untersuchen wenn sie es sehen.

Um alles zusammen zufassen, schiest auf laufende Gegner um sie in eine stille und gut beschiesbare Position zu bringen, und spielt nicht GTA IV, da sich die Gegner nicht in ihrer Deckung halten werden, trivial ist aber das sich die Gegner länger Zeigen ohne zu schießen als in GTA IV. Rennt vor Granaten ohne euch zu decken weg und vergesst nicht euch regelmäsig umzuschauen.

PS: Wenn ihr einen weit entfernten Gegner nicht mit Exaktem Zielen trefft, haltet einfach gezielt drauf, das hilft oftmals wahre Wunder.

Eingesendet von megaprof, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: 4A Games
Publisher: THQ
Release:
03.12.2010
16.03.2010
Spielinfo Bilder Videos