Die Kreaturen in Shivering Isles - Tipp & Spieletipps zu The Elder Scrolls 4: Shivering Isles - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Die Kreaturen in Shivering Isles

Die Kreaturen in Shivering Isles

Die Kreaturen in Shivering Isles können
mitunter richtig zäh sein und genau deswegen habe ich eine Guide erstellt,
welche die Gefahren und Schwächen der Kreaturen zeigt.

Baliwog: Baliwogs
sind die mit Abstand schwächsten Kreaturen in Shivering Isles. Ob junger- oder
giftiger Balligwog: Die müssten keine große Herausforderung sein. Die größte
Gefahr besteht darin sich mit der Krankheit Sumpffieber zu
infizieren.

Beute: Makellose Perle

Arten: junger Baliwog (Level
1-3), Baliwog (ab Level 6) und giftiger Baliwog (ab Level 9 )

Skalon:
Skalone halten sich hauptsächlich im Wasser auf und machen sich unsichtbar wenn
sie Feinde erblicken. Dann greifen sie aus dem Hinterhalt an und springen dem
Opfer entgegen. Skalone punkten durch ihre schnellen Sprungangriffe, haben aber
ziemlich wenige Life-Points . Dadurch können sie mit gutem Timing
(Distanz-Angriffe, Ausweichen, Blocken usw.) schnell zu Fall gebracht werden. Da
der Skalon nicht mitlevelt stellt er für hochstufige Charaktere keine Gefahr mehr
da.

Beute: Skalonflosse

Arten: Kranker Skalon (ab Level 7),
Brutaler Skalon 8 ab Level 12), Massiger Skalon (ab Level
17)
Fleisch-Atronach: Fleisch-Atronache beistzen einen extrem
starken Angriff mit hoher Reichweite (besonders ihr Fußkick), können
Zerstörungszauber und haben eine sehr hohe Ausdauer sowie Resistenzen gegen Feur
und Gift. Zusätzlichen besitzen sie noch die Eigenschaften Zauberabsorbation und
Mageereflexion. Die einzigen Schwachpunkte sind der niedrige Lebensenergie-Wert
sowie die Anfälligkeit gegen Schock. Am besten man attackiert Fleisch-Atronache
mit Fernkampfwaffen und Schockzaubern (aus der Distanz ). Falls man dann
wirklich in einen Nahkampf gerät sollte lieber etwas sicher gehen und öfters
blocken denn bei direkten Treffern sinkt die Lebensanzeige rapide.

Beute:

Essenz der Leere

Arten: verstümmelter Fleisch Atronach (ab Level 1),
zerfetzter Fleisch Atronach 8 ab Level 6), geflickter Fleisch Atronach (ab Level
11), genähter Fleisch Atronach ( ab Level 16) und zu guter Letzt der mitlevelnde
geheilte Fleisch Atronach ( ab Level 21).

Hunger. Der Hunger hat ziemlich
viele Life-Points, Ausdauer und guten Nahkampfschaden. Besonders sein Zauber
Ausdauer-Absorbieren macht ihn im Nahkmapf berüchtigt. Er ist gleich wie der
Fleisch-Atronach daedrischer Herkunft und hat deswegen eine 25%ige
Feuerresistenz und eine 25%ige Schwäche gegenüber Schock. Die schnellen schläge
des Hungers haben keine hohe Durchschlagskraft und lassen sich daher gut
blocken. Mit einem Powerangriff kann man ihn leicht ins Wanken bringen und seine
Defensive damit aufbrechen. Mit Powerangriffen und Schockzaubern müsste er kein
großes Problem darstellen.

Beute:Hugnerzunge

Arten:hungriger
Hunger (ab Level 1), Hunger (ab Level 4), gefräßiger Hunger (ab Level 9),
Heihhungriger Hunger (ab Level 14), gieriger Hunger (ab Level
19)

Grummits: Grummits sind quirlige schnelle Kämpfer mit guten
Lebenenergie- und Ausdauerwerten. Sie können ein echtes Problem darstellen denn
öfters sind sie zu zweit anzutreffen. Gegen Grummits sollte man lieber blocken
und auf eine Konter-Chance warten anstatt hirnlos draufzuhämmern. Denn sie
verzeihen nämlich keine Fehler und greifen nach ihrem Block der dich nach hinten
werfen kann 1-3mal an. Zauberer sollten aufgrund der Frostresistenz der Grummits
lieber mit Fauer attackieren, denn darauf haben sie eine 25%ige
Anfälligkeit.Außerdem ist es empfohlen als Zauberer auf Distanz zu bleiben und
die Grummits leiber mit beschwörten Monstern abzulenken, während man
Distanzzauber auf sie abfeuert.

Beute: Verschiedene Grummit
Waffen

Arten: Grummit Welpe (ab Level 1), Grummit-Schläger (ab Level 6),
Grummit-Folterer (ab Level 11), Grummit-Peiniger (ab Level 16) und der
mitlevelnde Grummit-Todbringer (ab Level 20)
Grummit-Schamanen:
Grummit Schamanen haben zwar weniger Audauer und Lebenspunkte als ihre
Artgenossen können aber mit ihren Zauber großen Schaden anrichten. Außerdem
setzen sie öfters auch Maigereflexion ein.

Beute. Verschieden Grummit
Waffen

Arten: Grummit Schamanen-Welpe (ab Level 1), Grummit
Schamanen-Schläger (ab Level 6), Grummit Schamanen-Folterer (ab Level 11),
Grummit Schamanen-Peiniger (ab Level 16) und schlussendlich der mitlevelnde
Grummit Schamanen-Todbringer (ab Level 20).
Elytra: Elytra sind
ähnlich wie die Fleisch- Atronache vom Kampf-Typ her und können mit ihrem
starken Nahkampfangriffen und Zaubern punkten. Am besten man attackiert sie aus
der Distanz um ihren Zaubern auch ausweichen zu können .

Beute: Elytra
Sektret

Arten: Elytra Junges (ab Level 1), Elytra Drohne (ab Level 4),
Elytra Soldat (ab Level 9), Elytra Adelige (ab Level 14) und die mitlevelnde
Elytra Matrone (ab Level 19 ).
Knorze sind durch ihre
Kombination aus Stille-Schadenszaubern und gutem Nahkampfangriff
ernstzunehmende Gegner die besonders für Zauberer eine starke Bedrohung
darstellen. Wenn sie von einem Element (Feuer , Forst, Schock) getroffen werden,
wachsen sie und werden immun gegen das jeweilig eingesetze Element. Dafür haben sie dann eine
Schwäche gegen die 2 anderen Elemente. Das sollte man als Zauberer unbedingt
beachten m diese Eigenschaft auszunutzen. Im Klartext: Nie zweimal das gleiche
Element auf einen Knorz abfeuern . Für Nahkämfer gilt das gleiche wie für
Grummits, auch wenn Knorze nicht besonders agil wirken.

Beute:
Knorzrinde

Arten: Knorz Keimling (ab Level 1 ), Knorz Schössling (ab
Level 6), Knorz Wurzelbieger (ab Level 11), Knorz Heister (ab Level 16) und ab
Level 21 der mitlevelnde Knorz Älteste.

Eingesendet von Desire7997, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: 2K Games
Release:
15.11.2007
15.09.2010
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos