Erfahrungspunkte durch NPCs klauen - Tipp & Spieletipps zu Risen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Erfahrungspunkte durch NPCs klauen

NPCs, die keinen Einfluss aufs Spielgeschehen haben (Handlanger, Schurke, Kämpfer, Wache, Rekrut, Ordenskrieger, Bauer, Bürgerinnen,etc...) könnt ihr ohne Gefahr und negative Folgen niederstrecken. Ihr erhaltet - je nach Schwierigkeit des Gegners - unterschiedlich viele Erfahrungspunkte (mind. aber 50) und könnt deren Waffen und Inventar plündern. Erfahrungspunkte erhaltet ihr nur einmal , die Waffen könnt ihr aber nach jedem Kampf erneut einsammeln. Habt ihr Nebenquests abgeschlossen , so könnt ihr anschliessend die beteiligten Personen ebenfalls niederstrecken , sie haben ja keinen Einfluss mehr aufs Spielgeschehen. Achtet darauf , das ihr dabei nicht zuviel Aufmerksamkeit erregt. Ein guter Assasine ist halt eben immer noch der, der nicht gesehen wird. Ansonsten hilft immer noch der Witzzauber aus.

Eingesendet von DukeLeto, vielen Dank.



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: Deep Silver
Release:
02.10.2009
01.10.2010
Spielinfo Bilder Videos