Bug in Mission um Taggart, Sandoval und das Convention Center - Tipp & Spieletipps zu Deus Ex: Human Revolution - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Bug in Mission um Taggart, Sandoval und das Convention Center

In der Mission, wo man ins Convention Center gehen muss um mit Taggart zu reden und ihn zu überzeugen den Aufenthaltsort von Sandoval preis zu geben, hat es einen Fehler. Der kann dazu führen, dass Sandoval, wenn man ihn dann später trifft, IMMER feindselig wird und einem sofort angreift. Dies führt dann auch dazu, dass man einen Erfolg unmöglich bekommt, ist also ziemlich übel.

- - -

VORSICHT:

Man darf auf keinen Umständen den Computer in der Garderobe hacken, eigentlich darf man vor dem Gespräch mit Taggart nicht einmal in die Nähe gehen (hat bei mir gereicht), denn sobald der Computer mit einem Kreuz markiert wurde ist es vorbei!


- - -

Und das Schlimmste ist, auch das Neuladen eines Speicherstands von vorher bewirkt nichts. Selbst ein Neuladen eines Speicherstands vom Anfang dieses Gebietes nützt nichts, Sandoval wird einem sofort angreifen und man kann den Erfolg (Der letzte Strohhalm) nicht mehr machen.

Allerdings habe ich einen Weg gefunden wie man es fixen kann (Xbox360), weil bei mir genau das passiert ist und im Eidosforum stand, es gebe keinen Weg, außer alles neu zu machen. Wenn man das Glück hat, einen Speicherstand von Ende des zweiten Bosskampfes zu haben, dann geht man aus dem Spiel raus, löscht alle Automatischen Speicherstände und alle Speicherstände, die nach dem Speicherstand von Ende des zweiten Bosskampfes (nur nötig wenn man sie nach dem Bug gespeichert hat). Dann geht man wieder ins Spiel und lädt diesen Speicherstand. Nachdem man in Detroit angekommen ist und mit Sarif gesprochen hat, geht man SOFORT, ohne irgendwelche Sidequests zu machen, zum Convention Center und spricht sofort mit Taggart, ohne irgendwas zu hacken oder zu machen.

Dieser Bug funktioniert anscheinend auch umgekehrt: Spricht man mit Taggart und lädt dann einen Speicherstand von vorher, so wird Sandoval immer Suizid begehen wollen, selbst dann wenn man den Computer im Convention Center hackt oder was auch immer macht.

Ich persönlich vermute, dass der Bug im Speicher bleibt, und wenn man ein Speicherstand von vorher lädt, wird der Flag nicht überschrieben. Das führt dann dazu, dass er in darauf gespeicherten Saves mit gespeichert wird. Daher sollte man, sobald man den Fehler bemerkt, sofort raus und nichts mehr speichern - dann könnte es auch mit einem Speicherstand klappen, der später als von Ende des zweiten Bosskampfes angelegt wurde, aber garantieren kann ich das nicht.

Allerdings, sobald man den Erfolg (Der letzte Strohhalm) hat, ist es dann eigentlich egal, was man macht.

Eingesendet von Vulnavia, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
26.08.2011
kein Termin
26.08.2011
26.08.2011
25.10.2013
Spielinfo Bilder Videos