Video "Die Insel Panau" zu Just Cause 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Just Cause 2: Die Insel Panau



Die Insel Panau
Views: 3453   24 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Just Cause 2, 25.03.2010:

Der ebenso bleihaltige wie explosive Ausflug nach Panau bietet Sandkastenaction pur - mit all ihren positiven und negativen Aspekten. Was die gut 1000 Quadratkilometer große Welt betrifft, zieht Avalanche alle Register: Idyllisch, einladend, größtenteils wunderschön. Mit seinen zahlreichen Klimazonen, unvorhersehbaren Wetterverhältnissen sowie der enormen Sichtweite wirkt es trotz einiger Schwächen im Texturdetail wie ein fiktives Neuseeland - fast wie im Urlaubsprospekt. Man hat Spaß daran, sich zwischen Tropen und Schnee umzuschauen, um dann für explosives Chaos zu sorgen. Es gibt zig Missionen, optionale Ziele und verdammt viel zu entdecken. Allerdings merkt man deutlich, dass die Landschaft der Star ist, neben der Rico Rodriguez blass aussieht - und das nicht nur, weil die Figuren im Allgemeinen und die Klonarmeen der Regierung sowie drei Fraktionen im Besonderen einen maximal durchschnittlichen Eindruck hinterlassen. Sondern auch, weil die Welt zwar belebt ist, aber zu selten den Eindruck von Lebendigkeit erweckt. Abseits der Hauptattraktionen gibt es ähnlich wie bei Far Cry 2 zu viel Leerlauf. Und die Crux der südostasiatischen Welt ist der rote Faden: Einerseits genießt man die enorme Freiheit, andererseits kommt die Erzählung viel zu kurz. Und sobald die Story ihre Schwächen offenbart, werden auch weitere Mankos wie z.B. die Redundanz vieler Missionen deutlich, die zu selten von packenden Überraschungen unterbrochen werden. Hinzu kommen die schwache KI sowie die im Bezug auf Rico sehr nachgiebige Physik. Trotzdem kann man sich dem Charme dieser Hollywood-Action à la Michael Bay nicht entziehen - für einen explosiven Abstecher zwischendurch ist das Spiel immer gut. Aber für einen festen Wohnsitz mit Goldausblick fehlt es doch an erzählerischer Qualität und inhaltlichem Komfort.

Kommentare

Jazzdude schrieb am
wasserballfreak hat geschrieben:@ TheInfamousBoss
Dann hast du anscheinend noch ncih crysis gezockt...da sieht der strand un weiten geilder und realistischer aus...
Crysis hat die beste Grafik bisher aber siehe:
- 1. JC ist open world
- 2. JC ist 3rd Person
Das macht verdammt viel aus!
KingDingeLing87 schrieb am
Grafisch sieht es wirklich sehr geil aus.
Nur hoffe ich das der zweite Teil abwechslungreicher ist als der erste.
Atzen1991 schrieb am
@ TheInfamousBoss
Dann hast du anscheinend noch ncih crysis gezockt...da sieht der strand un weiten geilder und realistischer aus...
W.Sobchak schrieb am
Das Gameplay gefiel mir schon im 1.Teil nicht, aber die Grafik ist geil.
TheInfamousBoss schrieb am
OMG, dieser Strand bei 1.05!!!! Ich habe noch NIE so einen schönen Strand gesehen in einem Spiel. *_*
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Far Cry 5: Dead Living Zombies

Loading
0:41 Min.
Teaser
Dead Living Zombies, das dritte Post-Launch-Abenteuer (DLC) für Far Cry 5, wird am 28. August 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. In der Erweiterung kehrt Filmregisseur Guy Marvel mit einem…
17.08.2018
Views: 335
F1 2018

Loading
8:39 Min.
Video-Test
Im Video-Test zeigen wir, warum F1 2018 trotz kleiner Fehler erneut im Kampf um die Rennspiel-Krone ganz vorne mitfahren wird. 
17.08.2018
Views: 4251
Road Redemption

Loading
1:02 Min.
Konsolen-Trailer
Tripwire Interactive (Killing Floor und Red Orchestra) wird Road Redemption in Zusammenarbeit mit EQ-Games und den Pixel Dash Studios im Herbst 2018 auf PlayStation 4, Switch und Xbox One veröffentlichen. Die…
16.08.2018
Views: 304