Video "TV-Spot" zu Monster Hunter Freedom Unite - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Monster Hunter Freedom Unite: TV-Spot



TV-Spot
Views: 965   9 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Monster Hunter Freedom Unite, 07.07.2009:

Verblüffend: Umgerechnet steht jeder Jahresring einer EA Sports-Fortsetzung für mehr Veränderung als diese Erweiterung eines zwei Jahre alten Titels. Doch wo die angebliche Abzocke der zwei Wucher-Vokale hierzulande verpönt ist, stürzen sich in Fernost allein in der ersten Woche anderthalb Mio. Japaner auf die Erweiterung. Zugegeben: Falls es sich dabei um Neueinsteiger handelt, ist der Ansturm nachvollziehbar. Immerhin ist Unite das umfangreichste Monster Hunter, das es je gab! Das Austüfteln einer Taktik gegen die immer größeren "Dinosaurier" wird mit jedem Erfolg motivierender und die allein über Ausrüstung und tatsächliche Erfahrung stattfindende Charakterentwicklung ist ungemein befriedigend. Nicht zuletzt plustern einige hundert Quests, etliche Waffen und Rüstungen sowie eine Vielzahl nützlicher Gegenstände die dritte tragbare Monsterjagd im besten Sinne zu einer gigantischen Größe auf. Doch warum macht sich das motivierende Prinzip nicht einmal im Geringsten die Mühe, auch als modernes Actionspiel zu überzeugen? Dass ein Mehrspieler-Phänomen heutzutage ohne Online-Gefechte auskommen muss, ist z.B. ein Unding. Viel schlimmer wiegt jedoch, dass die Steuerung immer noch so unnötig kompliziert ausfällt. Schon die mangelnde Kontrolle über den Blickwinkel sorgt für frustrierende Momente. Wo Monster Hunter zudem eine lebendige Welt simulieren will, macht das häppchenweise Abspulen der immer gleichen Missionstypen die Illusion schnell wieder kaputt - ganz zu schweigen davon, dass jeder Schauplatz aus sehr kleinen Räumen besteht; wer braucht schon eine zumindest im Ansatz offene Welt, wenn er Ladebildschirme haben kann? Auch wenn Neuerungen wie die Felyne-Kameraden spielerisch sinnvoll und die zusätzlichen Schauplätze willkommen sind, so erwartet Spieler des "Vorgängers" einfach zu wenig Neues, als dass der gemeine Jäger mit Monster Hunter Freedom Unite erneut sein Revier in Capcoms Fantasyreich abstecken müsste.

Monster Hunter Freedom Unite
ab 38,06€ bei

Kommentare

schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 145
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 79
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 237
gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 423