Video "Charakter-Vorstellung: Leland" zu Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG: Charakter-Vorstellung: Leland



Charakter-Vorstellung: Leland
Views: 402   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG, 28.05.2010:

Ich bin trotz einiger Ecken und Kanten positiv überrascht: Obsidian Entertainment präsentiert ein erzählerisch cleveres Rollenspiel, das vor allem hinsichtlich der Kommunikation nicht nur kreative Akzente setzt, sondern selbst BioWare überholt. Die Antworten auf Zeit sorgen dafür, dass ich mich ähnlich wie in Heavy Rain auf jeden Dialog konzentriere, um auch die feinen Zwischentöne mitzukriegen und entsprechend reagieren zu können. Traue ich den Leuten um mich herum? Will ich mich loyal oder rebellisch geben? Will ich Frauen rumkriegen oder an Kohle kommen? Das Schöne ist, dass sich all das auf Beziehungen auswirkt - ich spüre die Konsequenzen meines Handelns bis in die Missionen. Und schön ist auch, dass ich meine Agentenkarriere mit all den Fähigkeiten frei gestalten kann. Weniger schön ist, dass sich die Entwickler nicht auf ihre Stärke konzentriert und das taktische Infiltrieren sowie die subtile Spionage weiter ausgebaut haben, sondern auf halber Strecke stehen bleiben, um sich an gewöhnlicher Action die Finger zu verbrennen: Egal ob plumper Beat'em Up-Nahkampf, Sturmgewehrgeballer oder überzeichneter Bosskampf - das wird alles schwach inszeniert, zumal die Kulisse mit ihren kargen Explosionen, und technischen Defiziten hoffnungslos veraltet wirkt, so dass Projektilkitzel gar nicht erst aufkommt. Das ist dennoch ein ebenso cleveres wie mutiges Spiel, denn es zitiert bekannte Motive aus Splinter Cell: Conviction, Mass Effect 2 und Metal Gear Solid 4, um daraus ein eigenständiges Abenteuer voller Intrigen zu entwickeln. Und obwohl dieser Neuling nicht überall die Qualität der Vorbilder erreicht, grafisch ernüchtert und einige KI-Aussetzer der bösen Sorte zeigt, habe ich ihn richtig gerne gespielt. Obsidian bietet nicht nur eine inspirierende Mischung aus Stealth-Action und Rollenspiel: Sie zeigen auch, was hinsichtlich offener Dialoge und Konsequenzen noch alles möglich ist und treten damit endlich aus dem Schatten ihrer kanadischen Vorbilder!

Lust auf bewegte Kritik? Zum Video-Fazit!

Kommentare

Serantiko schrieb am
gott ey wieso regen sich hier alle immer nur über grafik eines spiels auf... kein wunder das spiele storytechnisch und emotional meist auf der strecke bleiben wenn alle nur auf hohe polygon anzahlen und dicke fette texturen und echtzeitschatten undson zeug gucken...
Didiof schrieb am
Grafik von der PS 2 oder was ? sieht grauslich aus für ein Spiel das 2010 erscheint
Didiof schrieb am
Hat jemand ne Idee was das für ne Grafik ist von den Trailern?
PS 2 ??
Sieht ehrlich gesagt nicht wie ein Spiel in 2010 aus..schade
Didiof
TheGame2493 schrieb am
Je mehr Gameplay Szenen ich sehe, desto mehr bin ich auf das fertige Game gespannt.
kastfu schrieb am
Sehr spannend sieht es aus
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

NVIDIA Shield TV

Loading
0:50 Min.
The Streamer
NVIDIA Shield TV ist ein Media-Streamer auf Basis von Android (7.0 (Nougat) mit Android TV und Google Cast; integriertes Chromecast) mit 4K- und HDR-Unterstützung. Neben Filmen und Serien bietet das Gerät…
16.01.2017
Views: 530
Battlefield 1

Loading
2:33 Min.
Making of der...
Mit dem zweiten Making-of-Video zu den deutschen Synchronaufnahmen von Battlefield 1 gewähren Electronic Arts und DICE abermals einen Blick hinter die Kulissen der Vertonung des Shooters.
16.01.2017
Views: 191
Leaving Lyndow

Loading
1:06 Min.
Debüt-Trailer
Um vor dem Fertigstellen ihres ersten großen Projekts Eastshade Erfahrungen mit der Veröffentlichung eines Spiels zu sammeln, haben die Independent-Entwickler mit Leaving Lyndow ein kleines Erzählspiel geschaffen, das…
16.01.2017
Views: 6

Facebook

Google+