Video "Japanischer Charaktere-Trailer" zu Shin Megami Tensei: Persona 4 für PlayStation 2 - 4Players.de

 
[Zur Spielinfo]

Shin Megami Tensei: Persona 4: Japanischer Charaktere-Trailer



Japanischer Charaktere-Trailer
Views: 416   0 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Shin Megami Tensei: Persona 4, 26.03.2009:

Was eine Steigerung! Ich war ja schon immer ein Fan der Shin Megami Tensei-Spiele, aber irgendwie gab es immer auch eine Menge zu kritisieren. Zwar ist auch Persona 4 nicht perfekt, aber was Atlus hier geschaffen hat, ist mehr als nur ein Geheimtipp für Fans - es ist ein hell leuchtender Stern am systemübergreifenden Rollenspielhimmel! Also ein Spiel, das sich kein Genreliebhaber entgehen lassen sollte. Gut, man mimt abermals einen stummen, austauschbaren Protagonisten und schlurft durch architektonisch altbackene Zufallslevels. Aber die Charaktere wirken wesentlich authentischer, die Kulissen deutlich aufwändiger. Auch die Story um einen mysteriösen Serienkiller, der seine Opfer in einer durch eine mit der Realität verknüpften Parallelwelt in den Wahnsinn treibt, wurde trotz einiger Durchhänger ungemein packend inszeniert. Selbst die Aufgaben und Verpflichtungen abseits übersinnlicher Detektivarbeit und Dämonenhatz sind dieses Mal gut eingebunden: Egal ob Schulalltag, Jobsuche, Freizeitgestaltung oder das Pflegen sozialer Kontakte - alles ist ausgewogen miteinander verzahnt und enorm motivierend. Auch das bewährte Kampfsystem lässt einem mehr Freiheiten als sonst und die Präsentation hat ebenfalls einen Schritt nach vorn gemacht. Schade nur, dass nach wie vor nur Englisch gesprochen wird und das nicht einmal durchgehend. Wer der Sprache halbwegs mächtig ist, sollte sich davon aber nicht abschrecken lassen. Für nicht einmal dreißig Euro bekommt man eine herrlich bizarre, spannende und motivierende Killerjagd serviert, die ein ganzes virtuelles Jahr auf Trab hält.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Chernobylite

Loading
1:42 Min.
Early Access Launch Trailer
Chernobylite ist in den Early Access auf Steam und GOG.com gestartet (Preis: 24,99 Euro). Das Survival-Horrorspiel in der Tschernobyl-Region von The Farm 51 (Get Even) soll zwischen zehn und 14 Monate im Vorabzugang…
16.10.2019
Views: 70
4Players-Talk

Loading
26:40 Min.
20 Jahre Dreamcast
Im Oktober 1999 erschien eine Konsole in Europa, die auf viele Arten einzigartig war: Dreamcast. Noch heute trauern viele Fans weltweit der von Sega konzipierten Traumkiste nach. Was war so besonders an ihr? Welche…
16.10.2019
Views: 1011
Disco Elysium

Loading
1:10 Min.
Launch Trailer
Disco Elysium (ehemals No Truce with the Furies), das Open-World-Rollenspiel vom estnischen Entwicker ZA/UM, ist für PC via Steam und GOG.com veröffentlicht worden (Preis: 39,99 Euro). Das Spiel liegt…
15.10.2019
Views: 321