Video "Legend Killers Mode" zu WWE Legends of WrestleMania - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

WWE Legends of WrestleMania: Legend Killers Mode



Legend Killers Mode
Views: 985   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit WWE Legends of WrestleMania, 27.03.2009:

Nicht schlecht, THQ. Angesichts meiner von vornherein durch Spinoff-Vorurteile klein gehaltenen Erwartung hat sich WWE Legends of WrestleMania als positive Überraschung entpuppt. Als langjähriger Sports Entertainment-Fan macht der spielerische Abstecher in die Vergangenheit der WWE bzw. WWF einen Heidenspaß. Angereichert durch umfangreiche Videoschnipsel aus den Archiven sowie die Möglichkeit, Wrestling-Geschichte mit über 40 größtenteils passend ausgewählten Legenden nacherleben bzw. neu erzählen zu können, wird man lange und gut unterhalten. Und damit sich nicht nur die Hardcore-Fans mit den Legenden anfreunden können, wurden der Umfang sowie die Steuerung auf Arcade-Mechaniken und schnell zugängliche Unterhaltung getrimmt, die in einem krassen und willkommenen Gegensatz zu den Smackdown-Titeln steht: Kurzweil statt Lernkurve, schnelle Erfolge statt lange Einarbeitung, Quicktime Events statt bis zum Ende belegter Steuerung. Dass man dabei trotz aller Reduktion technisch auf die Smackdown-Engine setzt, hat zum Vorteil, dass man sich auf einen bewährten Netzcode für weitestgehend reibungslose Online-Duelle sowie die Möglichkeit verlassen kann, den gesamten modernen Wrestler-Stab an die Seite der Legenden zu importieren. Allerdings muss man dafür auch mit grafischen Unzulänglichkeiten leben, die THQs Wrestling-Spiele seit Jahr und Tag piesacken und die sich auch hier zeigen - allen voran richtig böse Clipping-Fehler sowie krasse Gegensätze zwischen ausgefeilten Athleten und zahlreichen, aber in der Masse unspektakulären Zuschauern. Weit mehr als nur ein "einfaches" Spinoff kann Legends of WrestleMania als Arcade-Prügler mit Ringkampf-Hintergrund nicht nur dank der einfachen Kontermöglichkeiten auch für sich bestehen und weiß lange und gut zu unterhalten. Dennoch ist man noch ein gutes Stück von dem runden Wrestling-Gesamtpaket entfernt, das die Smackdown vs. Raw-Serie bietet.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Nogalius

Loading
1:07 Min.
Teaser
Das Kickstarter-Projekt Nogalius soll nicht nur für PC, Linux, Vita, 3DS und Switch erscheinen, sondern auch für einige alte Schätzchen der Heimcomputer-Ära.
20.07.2018
Views: 223
The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 246
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 89
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 269