Video "Entwickler-Video 4" zu Venetica - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Venetica: Entwickler-Video 4



Entwickler-Video 4
Views: 2573   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Venetica, 17.09.2009:

Im Gegensatz zu Assassin's Creed II  führt euch Venetica in ein Venedig, das seine besten Zeiten längst hinter sich hat. Die herunter gekommene Handelsmetropole ist ein Hort für Korruption, in dem dunkle Mächte das Sagen haben. Doch als uneheliche Tochter von Gevatter Tod habt ihr die Möglichkeit das zu ändern: Ob aus Liebe, Pflichtbewusstsein oder Rache, bleibt euch überlassen. Der Weg ans Ziel bietet jedenfalls einige Verzweigungen, genauso wie die Entwicklung eures Charakters und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessensgemeinschaften. Man erkundet die sich langsam erweiternde, aber insgesamt recht überschaubare Spielwelt, führt Multiple-Choice-Dialoge mit immer mächtigeren Personen, räumt Widersacher aus dem Weg, steigert seine kämpferischen und übersinnlichen Fähigkeiten, meistert optionale Aufträge sowie kleinere Rätsel und steigert zunehmend seinen Bekanntheitsgrad, um neue Wege zu eröffnen. Das spielerische Grundgerüst ist jedenfalls sehr motivierend, das Kampfsystem aber vergleichsweise simpel und die technische Umsetzung ziemlich durchwachsen. Vor allem Ruckelanimationen, Clippings und verwaschene Texturen nagen spürbar an der Atmosphäre der sonst malerischen Kulissen und markanten Charaktere. Zudem trüben immer wieder nervige Bugs, Kameraprobleme und KI-Aussetzer das Spielgeschehen. Für den PC gibt es zwar bereits einen Patch, der die Probleme etwas abschwächt, aber nachträgliche Änderungen fließen natürlich nicht in die Wertung ein. Konsolenspieler müssen nicht ganz so viele und gravierende Programmierfehler ertragen - Gründe die Nase zu rümpfen oder den Kopf zu schütteln, gibt es aber auch bei der grafisch leicht abgespeckten und etwas einfacheren Xbox-Umsetzung genug. Nichtsdestotrotz sollten sich Genrefans die Reise nach Venedig nicht entgehen lassen, insgesamt wird man sowohl erzählerisch als auch spielerisch auf gutem Niveau unterhalten.

Venetica
ab 1,90€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Nogalius

Loading
1:07 Min.
Teaser
Das Kickstarter-Projekt Nogalius soll nicht nur für PC, Linux, Vita, 3DS und Switch erscheinen, sondern auch für einige alte Schätzchen der Heimcomputer-Ära.
20.07.2018
Views: 246
The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 259
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 89
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 270