Video "Ersten zehn Minuten" zu Dungeon Siege 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Dungeon Siege 3: Ersten zehn Minuten



Ersten zehn Minuten
Views: 3281   8 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Dungeon Siege 3, 17.06.2011:

Ich schaue ungläubig auf den Speicherstand. Aber Zahlen lügen nicht: Das Abenteuer war nach zehn Stunden und 52 Minuten vorbei. Und das ist schon verdammt wenig für ein Hack & Slay. Andererseits hat mich Dungeon Siege 3 mit seinem eingängigen Kampfsystem und seinem häufig an den Klassiker Baldur’s Gate Dark Alliance erinnernden "Retro"-Design so in seinen Bann geschlagen, dass ich mich an einigen Punkten zu Pausen zwingen musste. Und die dynamischen Auseinandersetzungen sind nicht die einzigen positiven Elemente. Auch die übersichtliche Charakter-Entwicklung, die schlecht inszenierten, aber gut gesprochenen Dialoge mit ihren Entscheidungen und vor allem auch die zahllosen Gegenstände haben es mir angetan. Doch um in höhere Regionen vordringen zu können, fehlt es an einigen Kleinigkeiten und insbesondere an einem zeitgemäßen Mehrspieler-Modus. Sowohl zu zweit offline als auch mit maximal vier Spielern online ist eigentlich eine gute Basis für unterhaltsame Metze- und Schnetzeleien gelegt. Doch dass man bei beiden Varianten auf einen Bildschirmausschnitt festgelegt wird, ist unzeitgemäß. Wie ein intelligenter Splitscreen aussehen kann, zeigen diverse Lego-Titel. Und dass man auch online auf den Bildschirm des Hosts angewiesen ist und quasi keine eigenständigen Ausflüge durch die schlauchlevelige Botanik machen kann, ist eine Frechheit und schlichtweg nervig. Dennoch: Als Neuausrichtung einer Spielwelt, die am PC das Hack & Slay in seiner Blütephase mitgeprägt hat, ist der Ausflug nach Ehb gelungen. Das nächste Abenteuer sollte aber  offener, hinsichtlich der Mehrspieler-Komponente durchdachter und vor allem länger sein.

Update PC-Version, 20.06.11: Ginge man nur nach den äußeren Werten und nutzt das unterstütze 360-Pad, hätte sich die PC-Version eine der 360-Variante zumindest ebenbürtige Wertung verdient. Doch die fehlende Optimierung abseits der Technik sorgt für zusätzliche Abzüge. Angefangen von der verkorksten Maus-/Tastatur-Steuerung bis hin zum nach wie vor unbefriedigenden Mehrspieler-Modus kann Dungeon Siege III die Erwartungen am PC nicht erfüllen und schon gar nicht die nach wie vor offene Lücke bis zum Erscheinen von Torchlight II füllen – von Diablo III ganz zu schweigen.


Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Mir gefällts ganz gut.
Jetzt nicht der Oberhammer, aber spaßig, ist das ganze sicherlich allemal.^^
Nur die sehr mittelmässig deutsche Synchro, fällt in diesem Video wie immer eigentlich sehr auf.
Das geht doch besser.
Oder es einfach gleich bleiben lassen.
Schinella schrieb am
des sieht einfach nur lame aus...un zur deutschen synchro muß man nix sagen :-P
mootality schrieb am
Danny1981 hat geschrieben:Die Deutschen sollten es einfach lassen, schauspielern zu wollen. Die paar Wenigen, die authentisch sind, werden einfach zu selten eingesetzt. Im Amiland dagegen kannst du stinknormale Leute von der Straße nehmen und die würden die Spiele besser synchronisieren, als bei uns die hochbezahlten Mimen...

Ja wir haben wenig "gute" Schauspieler, das ist leider wahr. Das liegt aber eher an der Art und Weise wie man zu einem wird. Die Deutschen sind da doch relativ festgefahren. Allerdings sind viele Filmsynchros wirklich gelungen und manche übertreffen sogar das Orginal.
Spiele dagegen werden sehr oft eher stiefmütterlich behandelt. Das liegt dann wohl am Geld/Script etc.
Coffin87 hat geschrieben:Hehe, der Kopfgeldjäger am Ende des Videos hat dieselbe Stimme wie einer (oder besser gesagt viele) aus Oblivion. "Seid ihr nicht die Heldin von Kvatch?!" lol.

Das ist übrigens "Mario Hassert", bekannt aus vielen Sat1 Werbungen, Underworld, Anno 1503 und SOCOM. :roll:
Coffin87 schrieb am
Hehe, der Kopfgeldjäger am Ende des Videos hat dieselbe Stimme wie einer (oder besser gesagt viele) aus Oblivion. "Seid ihr nicht die Heldin von Kvatch?!" lol.
Danny1981 schrieb am
Die Deutschen sollten es einfach lassen, schauspielern zu wollen. Die paar Wenigen, die authentisch sind, werden einfach zu selten eingesetzt. Im Amiland dagegen kannst du stinknormale Leute von der Straße nehmen und die würden die Spiele besser synchronisieren, als bei uns die hochbezahlten Mimen...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 223
XCOM 2

Loading
1:11 Min.
Long War 2 - New Missions
Die große Modifikation Long War 2 sorgt dafür, dass die Kampagne wesentlich länger als im Hauptspiel dauert (ungefähr 100 bis 120 Einsätze) und mehr Vielfalt sowie Abwechslung bietet.
19.01.2017
Views: 538
Warframe

Loading
1:27
The Glast Gambit:...
Das (kostenlose) Update "Glast Gambit" enthält neben dem Warframe Nidus, der über Befall-Kräfte verfügt, eine neue Quest, weitere Waffen, Individualisierungen und Mods.
19.01.2017
Views: 106
Yooka-Laylee

Loading
1:15 Min.
Multiplayer
Yooka-Laylee enthält acht Multiplayer-Arcade-Spiele, die in der Arcade-Halle des rüstigen Dinos Rextro zu finden sind. Neben diesen Arcade-Spielen kann die Kampagne von Yooka-Laylee mit einem zweiten…
19.01.2017
Views: 155
Sniper Elite 4

Loading
5:10 Min.
Video-Vorschau
In wenigen Wochen ruft Rebellion wieder zu den Waffen. Nach dem Schlag gegen das Afrika Corps macht die Sniper-Elite-Serie mit Teil 4 Station in Italien, um den Nazis dort Knüppel zwischen die Beine zu werfen. 
19.01.2017
Views: 1632
For Honor

Loading
1:03 Min.
Closed Beta-Trailer
Während der vier Tage (26. bis zum 29. Januar) können interessierte Spieler neun der zwölf im finalen Spiel verfügbaren Helden aus den drei Fraktionen (Ritter, Wikinger und Samurai) antesten.…
19.01.2017
Views: 436

Facebook

Google+