Video "Debüt-Trailer" zu MAG für PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

MAG: Debüt-Trailer



Debüt-Trailer
Views: 12852   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit MAG, 02.02.2010:

MAG wirkt in vielen Bereichen nicht so ausgefeilt wie die Konkurrenz: Während man bei Battlefield: Bad Company 2 regelrecht zusammenzuckt, wenn einem ein Panzer oder ein ganzes Haus effektvoll um die Ohren fliegt, wirkt der Krieg in Sonys Massenschlacht nüchterner. Es gibt keine beeindruckende Details oder Effekte zu sehen und auch die Umgebung lässt sich nur an wenigen Stellen deformieren. Andererseits ist es bemerkenswert, wie flüssig die Massenschlachten ablaufen, während die PlayStation 3 Unmengen an Soldaten, Fahrzeugen, Rauchschwaden und anderen Kleinigkeiten berechnet. Zipper Interactive hätte allerdings noch an vielen spielerischen Details feilen sollen: Die Waffen verhalten sich nicht so realistisch wie in anderen Shootern und auch die Stärke der drei Fraktionen könnte besser ausbalanciert sein. Das größte Manko ist aber der zähe Einstieg: Es dauert viele Stunden, bis man sich im Getümmel mit all seinen Geschützen, Befehlen sowie einem Wust an Spielregeln zurechtfindet. Wer viel Geduld mitbringt, wird aber mit äußerst unterhaltsamen Massenschlachten belohnt. Besonders gut gefällt mir das Punktesystem, das genau die Spieler belohnt, welche sich für den Team-Erfolg einsetzen. Immer, wenn Soldaten und Squads gut zusammenarbeiten und ihre Headsets benutzen, zeigt MAG, welches Potential in ihm steckt. Dank der Hierarchie- und Befehlsstruktur ist das Spiel für Taktiker äußerst interessant. Die Aufteilung der Action in viele kleine Schlachtfelder hat aber ihren Preis: In den meisten Situationen bekommt man den Großteil der anderen Spieler nicht zu Gesicht, so dass ein Match mit 256 Spielern oft gar nicht so gewaltig wirkt, wie es die Zahl vermuten lässt. Wer sich nicht vom verwirrenden Einstieg und den vielen kleinen Schönheitsfehlern abschrecken lässt, sollte sich ruhig ins Gefecht stürzen, denn nach ein paar Stunden entwickelt das Massengemetzel einen nicht zu unterschätzenden Suchtfaktor.



Kommentare

organika schrieb am
Ich hätte nicht erwartet dass das ein Spiel aus der Ego Perspektive wird. Ich dachte bei M.A.G immer eher an Third Person. Grafisch sieht es zumindest auf diesem Video nicht so atemberaubend aus, aber es ist ja das Gameplay, das zählt.
TheInfamousBoss schrieb am
Sieht ganz gut aus, könnte aber etwas mehr Material sein. :D
Schade, dass ich Multiplayer generell nicht mag. :D
Leitungswassser schrieb am
Erinnert stark an Battlefield, vielleicht mal eins ohne Internet Lags auf Konsole.
Gefällt mir :)
Sollte man im Auge behalten!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Solo

Loading
2:59
Campaign-Video (Fig)
Im Explorationsspiel aus der Third-Person-Perspektive schlüpft man in die Rolle eines Seefahrers, der um ein Archipel herum reist und auf Inseln Puzzles löst, die alternative Lösungen anbieten.
23.01.2017
Views: 145
Tekken 7

Loading
2:15 Min.
Rage & Sorrow Trailer
Der Termin steht fest: Tekken 7 wird am 2. Juni 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Publisher Bandai Namco Entertainment Europe ist der Ansicht, dass selbst das Arcade-Pendant nicht mit dieser…
23.01.2017
Views: 915
The Wizards

Loading
0:56 Min.
Debüt-Trailer
Nachdem exklusiv für Oculus The Unspoken erschienen ist, dürfen sich jetzt auch Vive-Besitzer auf ein Spiel freuen, in dem man per Controller dem Gegner Zaubersprüche an den Kopf wirft.
23.01.2017
Views: 145
Arms

Loading
31:13 Min.
Treehouse-Spielszenen
Mit den Schultertasten kann man sich schneller bewegen oder einen Sprung einleiten. Führt man einen Boxschlag aus, so fährt der "Gummiarm" aus, der je nach Neigungswinkel eine Kurve vollführt.
23.01.2017
Views: 229

Facebook

Google+