Video "Entwickler-Vorstellung 2" zu Batman: Arkham Asylum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Batman: Arkham Asylum: Entwickler-Vorstellung 2



Entwickler-Vorstellung 2
Views: 745   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Batman: Arkham Asylum, 18.09.2009:

Es ist der Triumph eines Superhelden! Denn was Batman auf Arkham Asylum leistet, ist nicht nur ein weiteres Action-Abenteuer, das auch unter einem unbekannten Namen funktionieren könnte. Die Art und Weise, wie sich der Schwarze Rächer bewegt, wie er tüftelt und wie er seinen Feinden das Fürchten lehrt - das IST Batman! Umso besser, dass sich sowohl die Arcade-Stealth-Action als auch die ebenfalls Spielhallen-tauglichen Schlägereien für separate Herausforderungen eignen, die mich schon jetzt viel zu lange in ihrem Highscore-Bann halten. Schade aber, dass das Spiel nie über das rudimentäre Abspulen der immer gleichen Prinzipien hinauskommt. Kleine Variationen gestalten den Ausflug in die Irrenanstalt zwar abwechslungsreicher, aber nicht lebendiger. Selbst mächtige Zwischengegner überraschen nur selten mit cleveren Manövern. So sind es alleine die ausgezeichnet getroffenen Comic-Kulissen sowie die hervorragenden Charaktere, die dem Spiel seine Klasse verleihen - nicht zu vergessen die angenehm kniffligen Rätsel des Riddlers. Unter dem Strich, wo sich spätestens nach dem letzten Kampf einfach zu viele Minus-Zeichen angesammelt haben, steht deshalb in der Tat ein inhaltlich beinahe perfektes Batman-Spiel. Schade, dass Rocksteady die vielen guten Ideen nicht konsequent zu Ende gedacht hat.

Der Test in Kurzform: Zum Video-Fazit!

Anmerkung der Redaktion:

Leider können wir erst nach der Tokyo Game Show genauer auf die Effekte der nVidia-Brille und der 3D Vision Technologie eingehen. Wir werden das Thema Stereoskopie dann ausführlicher beleuchten. Was wir jetzt schon sagen können ist allerdings, dass die Tiefenwirkung sowohl bei Batman: Arkham Asylum als auch bei Resident Evil 5 wesentlich besser simuliert wird als etwa in Call of Juarez 2. Aber auf all das werden wir erst in einem Special konkreter Bezug nehmen.



Batman: Arkham Asylum
ab 7,48€ bei

Kommentare

TheInfamousBoss schrieb am
Ich wollte schon immer mal mehr vom Arkham Asylum sehen - freu mich auf die Demo! :D
Das scheint wirklich das erste richtig gute Batman-Game zu werden.
Todesritter schrieb am
Sieht ziemlich gut aus, freue mich schon auf diesen Titel!
schrieb am

Alle aktuellen Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 101
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 145
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 321