Video "Entwickler-Vorstellung" zu Hearts of Iron 3 für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Hearts of Iron 3: Entwickler-Vorstellung



Entwickler-Vorstellung
Views: 806   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Hearts of Iron 3, 04.09.2009:

Hearts of Iron 3 bietet sinnvolle Neuerungen, die allerdings meist nur Details betreffen. Vieles ist logischer verknüpft, wie z.B. die diplomatischen Aktionen, die jetzt Punkte und kein Geld mehr kosten. Hinzu kommen interessante Aufträge, bei denen man historische Vorgänge wie die Wiederbesetzung des Rheinlands nachvollzieht. Man kann auch mehr auf einmal erfinden, da die Forschung jetzt ebenfalls auf einem Punktesystem basiert. Das Problem ist allerdings: Spieler, die keine absoluten Strategieveteranen sind, werden kaum Änderungen gegenüber dem Vorgänger bemerken. Das gilt insbesondere für die Schlachten, bei denen man die kleinen Unterschiede mit der Lupe suchen muss. Die Feldzüge spielen jedoch keinen Deut anders, obwohl der Feind immerhin besser dagegen hält. Einzige Neuerungen sind, dass man nicht mehr so weit ins Feindesland sieht, die Befehlsketten einhalten und besser auf Nachschub achten muss. Außerdem muss man nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch die Voraussetzungen schaffen, um überhaupt in den Krieg ziehen zu können: Ohne Wehrpflicht, Umstellung der Produktion und Propaganda geht da wenig. Wenn man nicht den richtigen Ton trifft, drohen Aufstände, die sich neben dem Militär auch mit den Geheimdiensten bekämpfen lassen. Und wie beim Vorgänger gilt: Das Strategiespiel ist derart komplex, dass es immer besser wird, je länger man sich damit beschäftigt. Schade ist allerdings, dass man keine knackigen Szenarien mehr zusätzlich anbietet und dass die Präsentation immer noch so staubtrocken daherkommt.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Devil May Cry 5

Loading
1:50 Min.
V Charakter-Trailer
Capcom stellt den mysteriösen Neuling "V" aus Devil May Cry 5 im folgenden Trailer vor. V bringt einen neuen Spielstil und eine ungewöhnliche Waffe in die Devil-May-Cry-Serie: einen Spazierstock. Mit diesem…
18.12.2018
Views: 101
Below

Loading
7:19 Min.
Video-Test
Vom Regen in die Traufe: So oder so ähnlich könnte man Below beschreiben. Denn so spannend es sein kann, in diesem Roguelike alles aufs Spiel zu setzen, so frustrierend ist es viel zu oft, tatsächlich…
18.12.2018
Views: 957
Close to the Sun

Loading
1:23 Min.
Trailer
Der Indie-Publisher Wired Productions nimmt Close to the Sun vom italienischen Entwicklerstudio Storm in a Teacup unter seine Fittiche. Das storylastige Horrorspiel erscheint 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.
18.12.2018
Views: 529
Rad Rodgers

Loading
2:06 Min.
Radical Edition
Handygames (THQ Nordic) und die dänischen Slipgate Studios haben die Rad Rodgers Radical Edition für Switch angekündigt (Anfang 2019). PC, PlayStation 4 und Xbox One erhalten ein kostenloses Update auf…
17.12.2018
Views: 318