Video "Multiplayer-Charakter-Gestaltung" zu Warhammer 40.000: Space Marine - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Warhammer 40.000: Space Marine: Multiplayer-Charakter-Gestaltung



Multiplayer-Charakter-Gestaltung
Views: 1495   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Warhammer 40.000: Space Marine, 09.09.2011:

Ein "Gears of Warhammer" sollte es werden – herausgekommen ist ein ideenloses Durchschnittsgemetzel mit einem wiederholungsanfälligen Spielablauf, enttäuschender Technik sowie einer lächerlichen Mehrspielerkomponente. Relic mag es verstehen, das Universum in ansprechenden Strategiespielen zu verwerten, aber Action zählt offenbar nicht zu den Stärken des Studios. Anstatt den Vergleich zu Epics Vorzeige-Shooter bei Präsentationen zu bemühen, hätte man sich besser hinsichtlich der Spielmechanik am Vorbild orientiert. Doch stattdessen schickt Relic die Space Marines mit einem stupiden Kampfsystem sowie fragwürdigen Heilmethoden in den Krieg gegen die immer gleichen Ork-Horden. Sorgen die brachialen Nahkämpfe in Verbindung mit Shooter-Action in den ersten Minuten noch für Stimmung, gestalten sich die folgenden Stunden so zäh wie Kaugummi, wenn man in den technisch veralteten Kulissen immer wieder gegen die Grünhäute ran muss und dabei nicht selten die unfairen Stellen sowie das dämliche Speichersystem verflucht. Es scheint fast so, als würde man nicht nur die Orks, sondern auch den Spielspaß mit jedem Hieb weiter zerstückeln. So gewinnt schnell die Langeweile den Krieg um die Fabrikwelt Graia. Dabei war es ein erklärtes Ziel von Relic, mit Space Marine auch weitere Spieler für das Warhammer-Universum zu begeistern. Bei mir haben sie das Gegenteil erreicht: Ich habe jetzt erst mal die Schnauze voll von Orks, Chaos Dämonen und Helden ohne Ausstrahlung.

Kommentare

Magister Mephiston schrieb am
naja es is das Imperium der Menschheit.. angelehnt an alter "Imperien".. sprich Rom, Doppelkopfadler und auch totenköpfe... wenn dein verständiss dafür nur bis in unser Jahrhundert zurückreicht is es wohl ansichtssache wa
KOK schrieb am
Ich meinte das jetzt nicht Negativ. Ich dachte da eher an bewusste Design-Entscheidung. Als ich im Video dann den schwarzen Ultra-Marine sah, musste ich erstmal an hochrangige SS-Soldaten denken.
pcj600 schrieb am
manche sagen den kreativen geistern hinter warhammer (40k) ja ein wenig rechte inspiration nach.. :)
KOK schrieb am
Ich bin immer wieder überrascht, wie sehr mich die Marines an die Nazis erinnern. Selbst den Totenkopf mit den Flügeln sieht man bei denen. Die haben schon was faschistisches an sich.
Feed The Croc schrieb am
Ich bin ja wirklich ein riesen Fan von Character Customization, ich liebe es wenn man sich so individuell gestalten kann. Jedoch hätte ich mir wirklich mehr spielbare Rassen gewünscht. Naja, es heißt ja schließlich auch Warhammer 40k Space Marine, und nich Warhammer 40k All Races. Gekauft ist es natürlich trotzdem.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 499
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 1200
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1806

Facebook

Google+