Video "Die Esseles (Entwickler-Walkthrough)" zu Star Wars: The Old Republic für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Star Wars: The Old Republic: Die Esseles (Entwickler-Walkthrough)



Die Esseles (Entwickler-Walkthrough)
Views: 4426   26 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Star Wars: The Old Republic, 22.12.2011:

Angetrieben von einer sehr guten Sprachausgabe hat mich die Alte Republik schnell in ihren Bann gezogen. Und Bioware hatte bei mir als Gruppenmuffel mit seinen unterhaltsamen Solo-Abenteuern ohnehin viele Sympathiepunkte sicher. Von mir aus hätte man gleich ein Offline-Knights of the Old Republic 3 machen können! Doch auch Multiplayer-Jedi kommen auf ihre Kosten: Mit den Duellen Imperium gegen Republik sowie den heroischen Aufgaben gibt es genug Inhalte. Technisch bleibt ein zwiespältiger Eindruck: Einerseits ist das comichafte Design eine gute Entscheidung gewesen und sorgt mitunter für unglaublich schöne Panoramen. Doch bei den Figuren und vor allem der Mimik lässt die Kulisse einige Wünsche offen - was angesichts der Dialoglastigkeit und der Offline-Konkurrenz aus eigenem Hause unverständlich ist. Auch die Kampflags und generelle Performance-Probleme stören. Inhaltlich machen die Kanadier eigentlich alles richtig: Die Gefährten als zusätzliche soziale Komponente sowie als Allzweck-Team (Gegenstand-Herstellung, Kampf-Unterstützung, Trash-Muli) sind gelungen. Und dank ausreichender Missionen in allen Spielstadien wird das umstrittene Grinding nahezu ausradiert - schön! Zwar hätten die Aufgaben häufiger vom üblichen Holen und Bringen sowie Kampf abweichen können, doch das wird durch die tolle futuristische Atmosphäre wieder wett gemacht. Der Online-Rollenspiel-Einstieg von Bioware hat mir trotz kleiner Mankos richtig Spaß gemacht!
(Mathias Oertel)



Star Wars: The Old Republic ist klar eines der besseren Online-Rollenspiel der letzten Jahre! Aber es ist weder eine Revolution noch ein Meilenstein. Biowares Abenteuer bleibt in alten Mechaniken verwurzelt und verlässt sich zu sehr auf bekannte Muster und gewohnte Standards. Das verdeutlicht vor allem das Kampfsystem, das zwar einerseits ausreichend Fähigkeiten sowie Kombinationen bietet, aber andererseits Dynamik, Abwechslung und Eigenständigkeit vermissen lässt - zudem fühlen sich die Gefechte zu statisch an.  Sehr gelungen ist hingegen die Hauptgeschichte der acht Klassen und auch die umfangreichen Dialoge können sich hören lassen, selbst wenn Qualität, Emotionalität und Unterhaltungsfaktor stark schwanken und es häufig viel Gerede um nichts gibt. Dafür entschädigen wiederum die einzigartigen Entscheidungen, deren Tragweite allerdings zu gering ausfällt. So lobenswert die Präsentation der Geschichte ist: die Quests wirken durchgehend altbacken und zeugen nicht gerade von Kreativität, zumal die aufkommende Spannung zu oft von Langatmigkeit überdeckt wird. Es gibt kaum erzählerische Ereignisse, die innerhalb der Aufträge im Gedächtnis bleiben - ganz im Gegensatz zu den großartigen Gefährten, die weitaus mehr sind als nur bloße Begleiter. Ausbaufähig zeigt sich der Endgame-Content, der ebenfalls nur Bewährtes bietet, aber dafür motivieren die gut ausgearbeiteten Hintergrundgeschichten der anderen Klassen zum erneuten Hochspielen. Alles in allem ist Star Wars: The Old Republic ein wirklich gutes klassisches Online-Rollenspiel mit starkem Storyanteil, dem Abwechslung, Quest-Kreativität und mehr MMO-Ambiente (Public Quests) für höhere Regionen fehlt.
(Marcel Kleffmann)



Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Star Wars: The Old Republic
ab 79,99€ bei

Kommentare

MagnusPan schrieb am
das sieht echt fad aus... dabei steh ich so auf Star Wars. Ich glaub nicht, dass das Spiel erfolgreich sein wird.
Sarnar schrieb am
Die Grafik ist halt wieder einmal im Comicstil gehalten. Nicht so schlimm, kommt man heutzutage eh nicht vorbei, auch wenns mir nicht gefaellt. Die Animationen finde ich auch noch ok. Aber wenn ich ehrlich bin interessiert mich dieses PvE-Gekloppe hier absolut gar nicht. Ich haette gern mal ein PvP-Video! Denn auf staendiges Mob-kloppen hab ich keine Lust! Ich will tolle Gefechte zwischen Spielern! Und dann bitte keine 0815 Schlachtfelder wie in gewissen anderen MMOs.
Adonnay schrieb am
Selbst als SW Fanboy muss ich dir da recht geben. Ich verstehe ja die Prämisse, dass das Spiel eine möglichst breite Masse an Spielern erreichen soll. Eben auch die, die nur Gelegenheitsspieler sind, die irgendeine alte Gurke daheim stehen haben... aber die momentane Grafik finde ich etwas sehr dürftig.
Der Comic-Look ist eine Sache. Damit kann man relativ schnell Konzeptzeichnungen in Spielgrafik umwandeln. Das stört mich gar nicht so sehr, aber die von dir angesprochenen Animationen und Effekte. Die Animationen sind meines Erachtens in einem MMO immens wichtig. Die wiederholen sich immer und immer wieder. Wenn einem die hölzern und "lahm" vorkommen kann einem das schon den Spaß versauen. MoCap bitte! Am Budget sollte es wirklich nicht gehapert haben...
Oder die Effekte... teilweise total over-the-top (Trooper) und kitschig und überhaupt nicht "starwarsy" in meinen Augen.
Ich hoffe wirklich, dass ich als Fanboy, da auf die Dauer ein Auge zudrücken kann. Versuchen werde ich es.
Ben-A-BoO schrieb am
Ich glaube es ist weniger fehlender Realismus, als mehr überholt wirkende Grafik, hölzerne Kampfanimationen und durchschnittliches Gameplay, was hier Sorgen bereitet. Hardcore Star Wars Fans werden da sicher ein Auge zudrücken können, aber von einem Genre definierenden MMO mit "tripple A Budget" und monatlichen Gebühren würde ich anno 2011 einiges mehr erwarten. Episch sieht anders aus.
XenolinkAlpha schrieb am
Adonnay hat geschrieben:Also ich denke es ist auch gut, dass nicht jeder Mob in ein minutenlanges Gekloppe ausartet. Da bekommt man immer das Gefühl man kämpft mit Plastikschwertern und Erbsenpistolen. Lediglich Elite- und Boss-Gegner sollten wirklich länger durchhalten. Das normale Fußvolk sollte schnell umgehen.
Aber davon abgesehen war es in dem Video schon teilweise arg knapp und ich glaube es wurde auch viel geschnitten, so dass einem das noch schneller vorkommt.
Naja Realismus kann nicht erwarten. Auch nicht von den Star Wars Filmen, denn zerteilte Körperteile (bis auf die unglückselige Hand von Luke Skywalker) und durchblasterte Torsos gehören wohl eher zum Bereich "überflüssiger Gore".
Die taktische Finesse und das Gameplay stehen halt im Vordergrund! Auch wenn der Ironfist Typ im Video ca. 100x von Lichtschwertern zerteilt wird und nun bei Ravensburg als innovatives Lebendpuzzle arbeiten würde, so wäre es doch zu einfach für die Helden der Republik, einen solch kurzen Kampf als episch zu bezeichnen und so müssen sie ihre heroische Tat in den Cantinas des Outer Rims nicht Münchhausnern.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Deep Sky Derelicts

Loading
1:22 Min.
Debüt-Trailer
Die Entwickler beschreiben ihr Spiel als "Mischung aus XCOM und Darkest Dungeon, mit einer Prise Hearthstone und FTL: Faster Than Light". Deep Sky Derelicts soll noch diesen Monat als Early-Access-Titel auf Steam…
18.10.2017
Views: 467
Warhammer: Vermintide 2

Loading
3:22 Min.
Trailer
Vermintide 2 wird (abermals) kooperative Kämpfe mit Nahkampf-Fokus für vier Spieler gegen Skaven und Chaos (neu) bieten, die natürlich in der deutlichen Überzahl sein werden. Es soll im 1. Quartal…
17.10.2017
Views: 644
Sonic Forces

Loading
0:40 Min.
Rental Hero
Der Clip zeigt der "Rental-Hero-System" im Kampf gegen Bösewicht Infinite - wenn man als "benutzerdefinierter Charakter" unterwegs ist, kann man einen zweiten Charakter als Aushilfe "ausleihen". Sonic Forces…
17.10.2017
Views: 146
Elex

Loading
8:49 Min.
Video-Test
Im Video-Test klären wir, ob das neue Piranha-Bytes-Rollenspiel Elex mit alter Klasse überzeugt oder im Mischmasch untergeht. Die Spielszenen stammen von der PS4 und PS4 Pro. 
17.10.2017
Views: 7384
Civilization 6

Loading
2:02 Min.
First Look: Indonesia
Nach der Ankündigung der Khmer-Zivilisation mit Anführer Jayavarman haben Firaxis Games und 2K noch eine weitere neue Zivilisation für Civilization 6 als Download-Erweiterung angekündigt, und zwar…
17.10.2017
Views: 405
Team Fortress 2

Loading
4:16 Min.
Jungle Inferno
Valve Software wird Team Fortress 2 in den nächsten Tagen mit dem großen Update "Jungle Inferno" versorgen. Das große Update wird in mehreren Teilen (an vier Tagen) veröffentlicht und ist allem…
17.10.2017
Views: 277
Civilization 6

Loading
1:51 Min.
First Look: Khmer
Jayavarman VII. führt die Zivilisation der Khmer in Civilization 6 an. Seine Spezialfähigkeit ist "Klöster des Königs". Heilige Stätten nehmen angrenzendes Gebiet ein und liefern Nahrung und…
17.10.2017
Views: 518
Rogue Trooper Redux

Loading
1:35 Min.
Launch-Trailer
Rebellion und TickTock Games haben Rogue Trooper Redux (Remaster von Rogue Trooper) für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One (Preis: 24,99 Euro) veröffentlicht - für PS4 und Xbox One auch als Box-Version.
17.10.2017
Views: 677

Facebook

Google+