Video "E3-Spielszenen, Teil 3 - Motorhaube" zu Colin McRae: DiRT 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Colin McRae: DiRT 2: E3-Spielszenen, Teil 3 - Motorhaube



E3-Spielszenen, Teil 3 - Motorhaube
Views: 2926   11 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Colin McRae: DiRT 2, 14.12.2009:

Nervös wippt mein Fuß auf dem Gaspedal und bringt den röhrenden Motor meines Subaru Impreza auf Touren! Die Vorfreude? Riesengroß! Springt die Ampel dann endlich auf Grün, bin ich wieder in meinem persönlichen Rallye-Wunderland: Was Codemasters' hauseigene Ego-Engine an Schauplätzen auf den Bildschirm zaubert, ist einfach beeindruckend! Ich kenne kein anderes Rennspiel, das so verteufelt gut aussieht! Kein Ruckeln weit und breit, wunderschöne Grafikeffekte und herrlich modellierte Boliden mit vollem Schadensmodell verwöhnen auch am PC das Auge. Das Tearing der Konsolen schaltet man mit der V-Sync-Option einfach ab, während die Darstellung auch ohne DirectX 11 im Vergleich zu 360 & Co noch einen Schritt nach vorne macht. Auch der Ton weiß mit satten Motorenklängen, wuchtigen Soundeffekten, guten Sprechern sowie einem tollen Soundtrack zu begeistern. Am wichtigsten ist jedoch das Fahrgefühl: Ohne die Wunderbremse des Vorgängers geht es gleich anspruchsvoller zur Sache, obwohl der Fokus immer noch deutlich im Arcadebereich liegt und Simulations-Fans zu unrealistisch erscheinen dürfte. Aber lässt man sich auf den Kompromiss ein, erwartet einen ein intensives und packendes Fahrerlebnis, das sich vor allem in der Cockpitansicht voll zur Geltung kommt. Im Prinzip wurde hier GRID ins schroffe Gelände übertragen, wo man durch die vielen Unebenheiten noch deutlich mehr durchgeschüttelt wird als auf den Asphalt-Pisten - einfach schön! Ist auch noch ein Force Feedback-Lenkrad angeschlossen, ist das Offroad-Gefühl perfekt! Aber warum wurde der Umfang so stark kastriert? Ich will einen ähnlich großen Fuhrpark wie im Vorgänger, Crossover-Duelle und Bergrennen - am besten garniert mit Schnee und / oder wechselndem Wetter! Und so motivierend und cool sich die neue Dirt-Tour auch präsentiert: Eine zusätzliche klassische WM im alten Stil hätte dem Spiel auch nicht geschadet - im Vorgänger ging es doch auch! Außerdem sollten sich die Entwickler langsam mal ihre Rempel-KI zur Brust nehmen, die schon im ersten Dirt, bei GRID und jetzt auch bei Dirt 2 einige Rennen durch unfaire Aktionen versaut! Doch der kurzzeitige Frust ist schnell vergessen, wenn man beim neuen Anlauf wieder die malerischen Kulissen genießt und sowohl offline als auch online vom überzeugenden Renngeschehen gepackt wird. Colin McRae Dirt 2 ist abseits der Simulationspfade momentan das Maß aller Dinge im virtuellen Rallye-Motorsport!

Colin McRae: DiRT 2
ab 12,99€ bei

Kommentare

DdCno1 schrieb am
Aufgeladene Vierzylinder hören sich nun einmal nicht so an:
http://www.youtube.com/watch?v=cRU2lDCSfBU
Leider haben viele Leute von Autos eine falsche Vorstellung, was insbesondere durch diese unsagbar unrealistischen Hollywoodfilme genährt wurde. Selbiges gilt für Waffen, Explosionen, usw. Wir sind schlicht einen spektakulären Sound von den Filmen gewohnt und erwarten ihn überall.
Zurück zum Thema: In den allermeisten europäischen und japanischen Rallyfahrzeugen werden kleine, (teils) aus der Großserie abgewandelte Motoren verwendet, die über Turbolader oder (seltener) Kompessoren zusätzliche Leistung bekommen. Warum der Aufwand? Weil diese Rallyklassen Hubraum- und Leistungslimitierungen haben und man diese kleinen Motoren nur durch solche Tricks stark genug werden. Durch diese Maßnahmen werden kleine Vierzylinder nicht selten potenter als gewisse V8-Motoren, nur klingen sie eben nicht halb so sexy...
Als Ausgleich bietet aber so ziemliche jedes Rallyspiel irgendwann im Spielverlauf die Möglichkeit, die legendären Gruppe-B Fahrzeuge zu fahren. Die gab es in den 80ern und waren das irrsinnigste, das sich je Motorsport nennen durfte. Hier gab es keinerleit Leistungs- oder Hubraumbeschränkungen. Also wurden aus biederen Kleinwagen mit Frontmotor wie dem Peugeot 205 500 PS starke Mittelmotorrenner. Leider gab es, wen wundert's, eine Reihe tödlicher Unfälle mit diesen Höllenmaschinen, weswegen diese Klasse heute nicht mehr zu bestaunen ist. Macht aber am PC einen Heidenspaß. Besonderes Highlight: Der berühmte Audi Sport Quattro mit Knapp 600 PS. 600 Pferdestärken auf einem engen, matschigen, rutschigen Kurs mit Hindernissen keinen Meter neben der Strecke. Wer sich Videoaufnahmen von damals ansieht, dem Fallen die Augen fast aus, weil Röhrl & Co. im Prinzip im Zentimeterabstand durch dichte Mengen von lebensmüdem Publikum fahren. DAS hätte ich gerne mal im...
BlueSDiceS schrieb am
Wieso bemängelt? Das ist der Turbo, der hört sich halt so an, schaut euch mal ne richtige Ralley (wrc) im fernsehen an, bevor ihr meckert!
freakgamer schrieb am
Wurde dieser Motorsound nicht schon beim ersten Teil bemängelt?
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 64
Just Cause 4

Loading
2:57 Min.
Brand New Grapple Hook
In diesem Making-of-Video geht es um den Enterhaken von Rico. Das Open-World-Actionspiel (voller Explosionen) von Avalanche und Square Enix wird am 4. Dezember 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.
18.07.2018
Views: 204
Just Cause 4

Loading
3:54 Min.
Apex Power
Avalanche und Square Enix haben ein Making-of-Video zu Just Cause 4 veröffentlicht. In den Clips sprechen die Entwickler über die Grafik-Engine (Apex).
18.07.2018
Views: 218
Destiny 2

Loading
4:03 Min.
Juli-Update
Das Juli-Update für Destiny 2 ist veröffentlicht worden. Es führt 6-gegen-6-Schnellspiel im Schmelztiegel, Eisenbanner-Upgrades, exotische Rüstungstunings, neue exotische Katalysatoren,…
18.07.2018
Views: 117
4Players

Loading
6:24 Min.
News des Tages 18.07.2018
Heute: No Man's Sky wird mit dem Next-Update runderneuert und erhält Mulitplayer, Fregatten, Third Person und mehr. Mittelerde: Schatten des Krieges ist demnächst mikrotransaktionsfrei und PUBG bekommt neue…
18.07.2018
Views: 214