Video "War Machine-Trailer" zu Iron Man 2 - Das Videospiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Iron Man 2 - Das Videospiel: War Machine-Trailer



War Machine-Trailer
Views: 756   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Iron Man 2 - Das Videospiel, 07.05.2010:

Eigentlich kann Tony Stark einem leid tun. Der zeitliche Zwang, der oft mit Filmlizenzen einhergeht, hat in diesem Fall nicht nur dem Studio das Genick gebrochen, sondern sorgt auch dafür, dass die zweifellos vorhandenen Qualitäten von Iron Man 2 den schwachen Produktionsstandards geopfert werden. Die Vereinfachung der Flugkontrollen im Vergleich zum Vorgänger tut der Mechanik ebenso gut wie die eingängige Steuerung bei den ballistischen Gefechten gegen andere Mechs, während die Nahkampf-Auseinandersetzungen eher mau bleiben. Auch die Möglichkeit, die Kampfanzüge durch Aufrüstungen ständig zu verbessern und zu tweaken, ist gelungen. Aber kann mir mal jemand verraten, wieso man studiert haben muss, um aus der Menüstruktur bei der Waffenaufrüstung schlau werden zu können? Und wo wir gerade bei Erklärungsbedarf sind: Wer hat eigentlich das Figurendesign in den Zwischensequenzen zu verantworten? Scarlett Johannsen als Black Widow erinnert an Amy Winehouse auf Koks, Gwyneth Paltrow ist nicht einmal ansatzweise zu erkennen und selbst Robert Downey Jr. und Samuel Jackson sind nur dann zu identifizieren, wenn man weiß, wen die virtuellen Karikaturen darstellen sollen. Wundert es da noch, dass die Kulisse im Allgemeinen enttäuscht? Schwache Soundabmischung und Sprachausgabe, bei denen man im Englischen nie sicher sein kann, ob es die Original-Sprecher oder schlechte Stimmen-Imitatoren sind, während die deutsche Synchro größtenteils indiskutabel ist, runden die technische Seite ab, die keinen Zweifel daran lässt, dass das verantwortliche Team entweder mit der Thematik oder dem Zeitplan vollkommen überfordert war.  Schade eigentlich, denn das grundsätzliche Konzept hätte tatsächlich aufgehen können.

Kommentare

Nurgel schrieb am
Diese Umsetzung wird genauso Kacke wie die erste! Kann drauf Verzichten!
BetaSword schrieb am
Nun, so sehr ich auch die aktuelle Verfilmung von IronMan mag, so sehr kommt mir bei solchen Lizenzspielen in den Sinn, dass das Spiel dazu mal wieder nicht mit der Vorlage mithalten dürfte.
Das ist nunmal da Hauptproblem, dass die Lizenztitel generell irgendwie mislungen sind, aber dafür meisst schicke Grafik bieten "können".
Naja, wenn die Demo der PC-Version rauskommt, kann man sich ja schonmal einen Eindruck machen, ob es sich überhaupt lohnt, oder man geht zu einer Videothek.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 200
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 1759
Ashes of Creation

Loading
11:52 Min.
Kickstarter
Das Online-Rollenspiel Ashes of Creation von Intrepid Studios erfreut sich bei Kickstarter weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell steht der Geldzähler bei über 2,5 Millionen Dollar von über 14.500…
28.05.2017
Views: 974
Conarium

Loading
1:30 Min.
Launch Trailer
Das von H. P. Lovecrafts Erzählung "At the Mountains of Madness" (Berge des Wahnsinns) inspirierte, aber weitestgehend nach den Ereignissen der Literaturvorlage spielende und damit eigenständige…
28.05.2017
Views: 602

Facebook

Google+