Video "Wake Island" zu Battlefield 1943 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Battlefield 1943: Wake Island



Wake Island
Views: 3900   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Battlefield 1943, 10.07.2009:

Mit gerade mal drei recycelten Karten im Frostbite-Gewand sowie drei Kämpfer-Klassen erscheint der Preis von 1200 MS-Punkten bzw. knapp 15 Euro gemessen am Umfang zwar enorm happig, aber verdammt: Battlefield 1943 macht auch in dieser abgespeckten Version enorm viel Spaß! Vor allem, wenn man gemeinsam als Team oder im Squad mit Freunden zur Checkpunkt-Eroberung loszieht, dabei zwischendurch im Flieger oder Panzer Platz nimmt und die unterhaltsame Zerstörungsorgie ringsum genießt. Dieses "Battlefield light" ist ideal für alle, die schon immer mal in die Serie reinschnuppern wollten, keinen Wert auf große Kampagnen legen und sich einfach nur ab und zu auf den wenigen, aber dafür toll designten Karten austoben wollen. Sollte DICE die bestehenden Verbindungsprobleme, die den Zugang zu den Online-Matches bisher zum reinen Glücksspiel werden lassen, nicht in naher Zukunft lösen, halten wir uns die Möglichkeit offen, die Wertung gegebenenfalls anzupassen.

Kommentare

Yondaime schrieb am
wieso kramst du einen 10 monaten alten post raus :O
FreshG schrieb am
@{immt09}Centurion-SW der ist zersplittert o.O
BlueSDiceS schrieb am
Ist der Strommast explodiert als der Panzer in angestubst hat??
Seeeeeeeeehr realistisch...
guggi schrieb am
sieht zwar gut aus aber 15 ? für 3 maps is mir zu teuer
diehenne schrieb am
Genkis hat geschrieben:Himmel das sieht verdammt gut aus!
Aber ich spiele ja auch heute noch 1942^^. Bin einfach ein Fan und hab mir immer auch schon n 42 Mod für die neuen BFs gewünscht.
Ich hoffe das hier wird richtig gut und ich hoffe auch, dass es nicht bei den 3 maps bleiben wird.
Wie ist das eigentlich mit squads usw. in Bad Company gewesen? So gut wie bei beim 2er und 2142er?
Würd mich echt freuen auch in diesem Spiel Squads haben zu können.

Squads wurdest du beliebig zugeteilt oder du konntest Freunde in dein Squad einladen und mit denen in ein zufälliges Spiel joinen. Nun ja meistens spielten die nicht so wirklich zusammen. Man konnte halt wie üblich bei seinem Leader Spawnen, bevor der stirbt. In BF2 und dessen PC Pendants gefiel mir das alles ein bisschen besser. Außerdem braucht Battlefield Flugzeuge und die gab es eben in den Konsolenfassungen nicht und das nervt gewaltig. Ich hoffe also, dass man die Teile, die im Trailer gezeigt wurden selbst fliegen kann :D und Schadensmodelle bzw. Kollisionen in der Luft realitätgetreuer werden. Denn bis jetzt sieht mir das eher wie ein BF Heroes mit Frostbite Engine aus ^^ und mehr nach Fun - geballer mit tollen Explosionen, statt einem grafisch und spielerisch aufgewerteten 1942 (mit nur 3 Maps)...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 310
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 380
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1355
XCOM 2

Loading
1:11 Min.
Long War 2 - New Missions
Die große Modifikation Long War 2 sorgt dafür, dass die Kampagne wesentlich länger als im Hauptspiel dauert (ungefähr 100 bis 120 Einsätze) und mehr Vielfalt sowie Abwechslung bietet.
19.01.2017
Views: 1487

Facebook

Google+