Video "Suburbs-Spielszenen" zu Call of Duty: Modern Warfare 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Call of Duty: Modern Warfare 2: Suburbs-Spielszenen



Suburbs-Spielszenen
Views: 8386   30 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Call of Duty: Modern Warfare 2, 05.11.2009:

Zwei Dinge kann man Infinity Ward nicht absprechen: Kein anderer Entwickler kriegt das Design und die Präsentation von großen Schlachtfeldern derart packend hin! Und kein anderer Entwickler hat so wenig Scheu davor, Grenzen zu überschreiten. Helden sterben einfach so, als unantastbar gedachte Städte werden radikal zerstört, man blickt einem Gegner, dem man gerade ein Messer ins Herz getrieben hat, genau ins sich langsam wegdrehende Auge - und natürlich wäre da noch die im Vorfeld bereits mächtig aufgebauschte Flughafen-Szene, die das i-Tüpfelchen auf dem »Ehrlich - nur für erwachsene Spieler!«-Stempel ist. Wie der Vorgänger ist das Spiel hart, dreckig, laut, brachial, spannend und hochmotivierend. Okay, am Anfang könnte man über die plump die Patriotismuskeule schwingende Story noch kotzen, aber zum Ende hin ergibt auf einmal alles Sinn und man ist verblüfft darüber, wie die Entwickler diese clevere Wendung hinbekommen haben! Schade nur, dass der Einstieg dieses Mal so konservativ daherkommt - der Prolog des Vorgängers auf dem Schiff hat da die Messlatte verdammt hoch gelegt. Hat man die Karriere hinter sich, bleiben noch zwei Spielmodi: Der Multiplayermodus, brillant und motivierend wie eh und je, aber mittlerweile nicht mehr spektakulär. Sowie die coole neue »Spezialeinheit«-Variante, die gerade mit einem Partner für eine Weile verdammt viel Spaß macht. Und dennoch bleibt unterm Strich »nur« ein sehr gutes, aber kein Ausnahme-Spielerlebnis mehr. Dafür haben sich die Entwickler zu sehr auf den enorm bequemen Lorbeeren ausgeruht, haben sich zu oft selbst zitiert, sind zu wenige Wagnisse eingegangen. Das kann man ihnen nach dem brillanten Vorgänger aber auch nicht übel nehmen.

Ergänzung: Die PC-Version von Modern Warfare 2 ist ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite bietet sie die schönste Grafik, außerdem ist die Kombination aus Maus und Tastatur nach wie vor die Shootersteuerung der Wahl. Auf der anderen Seite entspricht sie im Mehrspielermodus zwar ihren Konsolenbrüdern, wurde im Vergleich zum Vorgänger aber erheblich gekürzt. Zwar hat es für unsere Bewertung von Shootern noch nie eine Rolle gespielt, ob man nun Dedicated Server aufsetzen kann oder nicht. Aber es stellt sich die berechtigte Frage, warum die Entwickler gerade hier und bei der Anzahl der Spieler so spürbar die Schere angesetzt haben. Der Unmut der Veteranen und der Clan-Spieler, der sich in einer Petition ausdrückt, ist daher vollkommen verständlich. Zwar wird das Mehrspielervergnügen am PC damit nicht geschmälert, aber es bleibt ein bitterer Nachgeschmack zurück.

Der Test in Kurzform: Unser Modern Warfare 2-Videofazit.



Kommentare

Mr. Blood schrieb am
"Bald" hat das Warten ein Ende!
KingDingeLing87 schrieb am
Geht ja ganz schön was ab.^^
Vor allem grafisch sieht es sehr gut aus.
myn3 schrieb am
in par stunden halt ichs in den händen <3 *hurra* nur noch 1 mal schlafen =)
Xgamer93 schrieb am
wieso erst dienstag^^ heul will spielen^^
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 293
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 687
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 853
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 471
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 475

Facebook

Google+