Video "Entwickler-Vorstellung, Kampfsystem" zu Dead to Rights: Retribution - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Dead to Rights: Retribution: Entwickler-Vorstellung, Kampfsystem



Entwickler-Vorstellung, Kampfsystem
Views: 596   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Dead to Rights: Retribution, 29.04.2010:

Wenn ich Dead to Rights Retribution mit einem Wort beschreiben müsste: Solide! Beim mittlerweile vierten Teil liefert das vierte damit beschäftigte Team einen unspektakulären HD-Neuanfang ohne nennenswerte Höhepunkte ab: Man gibt sich hinsichtlich der spielmechanischen Elemente keine Blöße, hebt sich allerdings auch nicht positiv von den jeweiligen Referenzen ab. Die Shooter-Passagen sind dank umfangreicher Waffenauswahl, ansprechender Gegnervielfalt sowie passabler Deckungsmechanik ebenso unterhaltsam wie der nahtlos eingebundene Nahkampf mit den brachialen Finishern. Das Schleichen mit Shadow ist eine angenehme Überraschung, erinnert an klassische Splinter Cell-Abenteuer, erreicht aber auch nicht deren Tiefgang und krankt sowohl an zu starren KI-Routinen als auch einem linearen Korsett - und ist damit? Richtig: Solide! Die technische Seite reiht sich nahtlos ein: Akustik und Kulisse sind in keiner Form bemerkenswert, aber auch weit davon entfernt, hässlich zu sein - durchschnittlich eben. Inhaltlich serviert Retribution Popcorn-Kino, das sich hinsichtlich Charakterzeichnung, Story und Dialogen am B-Film der späten 80er/frühen 90er Jahre orientiert. Jack und sein vierbeiniger Freund liefern acht bis zehn Stunden blei- und zinnoberpixelhaltige Unterhaltung ab - nicht mehr, nicht weniger.

Anmerkung: Dead to Rights Retribution hat keine USK-Freigabe bekommen und ist daher nur über einschlägige Import-Kanäle zu bekommen.

Zum Video-Fazit



Kommentare

FreshG schrieb am
Naja man kann die Sachen auch schön reden
San Andreas schrieb am
Aaaaaaalso....
Vorweg erst einmal muss ich sagen, dass das Ganze grundlegend sehr stark nach einem hier zu Lande nie erschienenen Epic-Titel aussieht.
Ja, könnte generell was werden, wobei hier sicher nichts neu erfunden wird. Ein paar Nahkampffeatures zum Vorbild hinzu gerechnet, die schon langsam arg überstrapazierte Bullet-Time und viel weiter scheint man auch nicht gegangen zu sein.
Nebenbei Realismus hin oder her, aber im Epic-Chainsaw-Massacre tragen die Damen und Herren zumindest dicke Rüstungen, welche die Illusion wahren den ein oder anderen Treffer abzulenken, aber wenn man hier sieht, wie der Herr mit freien Armen durchs Gelände läuft, dabei stellenweise ungeheure Mengen an Blei wegsteckt und nichts Besseres zu tun hat, als sich in den Nahkampf zu stürzen, dann frage ich mich doch, ob man womöglich am Ende in die Rolle eines Supermutanten mit Stahlknochen, damit der Kugelhagel und das damit einhergehende Überleben koherent bleibt.
Ja, man ist ja noch lange nicht fertig und wer weiß, vielleicht ist das Game am Ende ein Actionrollenspiel und der Kampf stellt nur einen kleinen, wenn nicht den kleinsten Teil des Spiels dar, aber irgendwie bin ich da noch skeptisch.
Eine Sache kann, darf und muss ich aber jetzt schon bemängeln. Wenn sich beim Gegnerdesign nicht noch ordentlich was tut, erwarten wir hier wohl eine Neuauflage der Rache der Klonkrieger.
Aber wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt und ein Trailer sagt in der Regel mal gar nichts.
KingDingeLing87 schrieb am
Naja, gefällt mir gar nicht.
Sieht alles noch sehr unrund aus.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 313
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 698
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 871
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 471
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 475

Facebook

Google+