Video "GC-Interview" zu Resonance of Fate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Resonance of Fate: GC-Interview



GC-Interview
Views: 846   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Resonance of Fate, 09.04.2010:

Resonance of Fate braucht eine Weile, um seine Qualitäten zu entfalten. Es sieht nicht gut aus, der Einstieg gestaltet sich reichlich zäh, die Story plätschert zunächst belanglos vor sich hin und der Schwierigkeitsgrad zieht schnell und gnadenlos an. Gerade Letzteres kann allerdings auch ungemein motivierend sein - vor allem, wenn man zuvor gelangweilt durch ein Final Fantasy XIII gepflügt ist. Hat man alle Facetten des ungewöhnlichen Kampfsystems verinnerlicht, machen die taktischen Schusswechsel richtig Laune: Man legt Laufwege und Zugfolgen fest, nutzt die Spielumgebung zu seinem Vorteil, wechselt Waffen und Munitionsarten, lotet Schwachstellen aus, macht sich diverse Spezialangriffe zunutze und zerstört feindliche Waffen sowie Schutzschilde. Mit der Zeit wird auch die Hintergrundgeschichte interessanter, man experimentiert mit Zusätzen für seine Waffen herum, puzzelt auf originelle Weise neue Schauplätze frei und belegt ganze Areale mit hilfreichen Spezialeffekten. Abseits der Story kann man auch optionale Gildenaufträge bewältigen, sich in einer Arena verdingen oder die Protagonisten neu einkleiden. Etwas enttäuschend ist hingegen das sterile Leveldesign der Dungeons, in denen man nicht mal Zugriff aufs Hauptmenü hat, um Waffen anzupassen, Aufstellungen zu ändern oder Ausrüstung zu wechseln. Es gibt zwar eine kostenpflichtige Heil- und Continue-Funktion, aber mit ungeeigneter Ausrüstung hat man auch im zweiten oder dritten Anlauf gegen einen mit Statusbeeinträchtigungen um sich schmeißenden Boss kaum Chancen. Wer eine Herausforderung sucht und offen für ungewöhnliche Spielelemente ist, wird von Resonance of Fate trotzdem gut und lange unterhalten.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Kenshi

Loading
1:28 Min.
1.0 Trailer
Nach zwölf Jahren Entwicklung (davon vier Jahre im Early Access) ist Kenshi bei Steam für PC veröffentlicht worden. Der Preis beträgt 26,99 Euro.
09.12.2018
Views: 159
Judgment

Loading
1:37 Min.
Ankündigung
Sega of America hat bestätigt, dass das bisher als Project Judge bekannte Spiel der "Ryu Ga Gotoku Studios" (Yakuza-Reihe) in westlichen Regionen veröffentlicht wird, und zwar unter dem Titel Judgment.…
09.12.2018
Views: 147
Biomutant

Loading
2:00 Min.
Spielszenen-Trailer
THQ Nordic hat einen weiteren Trailer zu Biomutant veröffentlicht, der die Vielfalt der Spielwelt, der Fortbewegungsmöglichkeiten und der Charaktere zeigt. Am Ende ist auch der Baum des Lebens zu sehen, den…
09.12.2018
Views: 321
Vane

Loading
1:34 Min.
Release Announcement
Das in Tokio ansässige unabhängige Studio Friend & Foe wird Vane nach über vier Jahren Entwicklungszeit am 15. Januar 2019 für PlayStation 4 veröffentlichen. Es kann für 21,99 Euro im…
09.12.2018
Views: 277
Conan Unconquered

Loading
1:17 Min.
Trailer
Conan Unconquered ist das erste Strategiespiel im Conan-Universum überhaupt und scheint stark von They Are Billions inspiriert worden zu sein. In dem Spiel baut man eine große Basis bzw. Festung auf und…
08.12.2018
Views: 2206
Green Hell

Loading
1:05 Min.
Water Update
Für die Early-Access-Version von Green Hell ist das große Water Update bei Steam erschienen. Es umfasst einen neuen Kartenabschnitt und diverse Tiere, darunter Skalare, Diskusfische, den schwarzen Kaiman,…
08.12.2018
Views: 462
Yo-Kai Watch 3

Loading
2:11 Min.
Launch-Trailer
Nintendo hat Yo-Kai Watch 3 für 2DS- und 3DS-Systeme veröffentlicht. Im Mittelpunkt des Spiels stehen Nathan und Erika. Sie versuchen mysteriösen Phänomenen in ihren Heimatorten auf die Spur zu…
08.12.2018
Views: 454