Video "PAX-Interview" zu Resonance of Fate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Resonance of Fate: PAX-Interview



PAX-Interview
Views: 2777   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Resonance of Fate, 09.04.2010:

Resonance of Fate braucht eine Weile, um seine Qualitäten zu entfalten. Es sieht nicht gut aus, der Einstieg gestaltet sich reichlich zäh, die Story plätschert zunächst belanglos vor sich hin und der Schwierigkeitsgrad zieht schnell und gnadenlos an. Gerade Letzteres kann allerdings auch ungemein motivierend sein - vor allem, wenn man zuvor gelangweilt durch ein Final Fantasy XIII gepflügt ist. Hat man alle Facetten des ungewöhnlichen Kampfsystems verinnerlicht, machen die taktischen Schusswechsel richtig Laune: Man legt Laufwege und Zugfolgen fest, nutzt die Spielumgebung zu seinem Vorteil, wechselt Waffen und Munitionsarten, lotet Schwachstellen aus, macht sich diverse Spezialangriffe zunutze und zerstört feindliche Waffen sowie Schutzschilde. Mit der Zeit wird auch die Hintergrundgeschichte interessanter, man experimentiert mit Zusätzen für seine Waffen herum, puzzelt auf originelle Weise neue Schauplätze frei und belegt ganze Areale mit hilfreichen Spezialeffekten. Abseits der Story kann man auch optionale Gildenaufträge bewältigen, sich in einer Arena verdingen oder die Protagonisten neu einkleiden. Etwas enttäuschend ist hingegen das sterile Leveldesign der Dungeons, in denen man nicht mal Zugriff aufs Hauptmenü hat, um Waffen anzupassen, Aufstellungen zu ändern oder Ausrüstung zu wechseln. Es gibt zwar eine kostenpflichtige Heil- und Continue-Funktion, aber mit ungeeigneter Ausrüstung hat man auch im zweiten oder dritten Anlauf gegen einen mit Statusbeeinträchtigungen um sich schmeißenden Boss kaum Chancen. Wer eine Herausforderung sucht und offen für ungewöhnliche Spielelemente ist, wird von Resonance of Fate trotzdem gut und lange unterhalten.

Kommentare

TheGame2493 schrieb am
Ein sehr interessantes Video. Die Entwickler sind hier sehr auf das Kampfsystem eingegangen, was ich durchaus gut finde. Ich kann mir gut vorstellen, dass es am Anfang etwas schwer oder sogar umständlich werden wird, aber ich bin mir sicher, dass man das schnell in den Griff kriegen wird.
Und die Cutscenes sehen auch gut aus und sind genau das, was Takayuki Suguro sagt: beeindruckend!
Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf dieses Japano-RPG und bin froh, dass Final Fantasy nicht das einzige gute RPG dieses Jahr bleibt.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 297
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 371
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1346
XCOM 2

Loading
1:11 Min.
Long War 2 - New Missions
Die große Modifikation Long War 2 sorgt dafür, dass die Kampagne wesentlich länger als im Hauptspiel dauert (ungefähr 100 bis 120 Einsätze) und mehr Vielfalt sowie Abwechslung bietet.
19.01.2017
Views: 1484

Facebook

Google+