Video "Entwickler-Video, Design" zu Fallout: New Vegas - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Fallout: New Vegas: Entwickler-Video, Design



Entwickler-Video, Design
Views: 1506   10 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Fallout: New Vegas, 22.10.2010:

Nach dem Einstieg, der wie ein schwacher Aufguss der grandiosen Charaktereinführung aus Fallout 3 wirkte, war ich skeptisch. Denn die Hauptgeschichte um den nieder geschossenen Kurier hinterließ zunächst genau so viel Stirnrunzeln wie eine Kulisse, die im Zeitalter von Red Dead Redemption gerade noch als spröde Schönheit durchgeht - Architektur hui, Details pfui. Hinzu kommen grafische Schwächen und ärgerliche Bugs auf allen Plattformen. Es gibt genug technische Argumente gegen Gold. Und ich musste lange mit dieser Wertung kämpfen. Aber ähnlich wie anno dazumal in Vampire: Die Maskerade oder The Witcher können diese Schlampigkeiten meine Faszination nicht mindern. Denn da liegt dieses weite Land mit all seinen unentdeckten Orten vor mir, es flimmert in sengender Hitze auf dem Asphalt und es kribbelt in zu vielen Situationen überaus angenehm - Obsidian bietet mir hier wesentlich mehr Rollenspiel als BioWare in Mass Effect 2. Nicht nur, weil ich Quest für Quest in eine ebenso bizarre wie stilsicher inszenierte Mischung aus Endzeitwahnsinn mit sadistischen Gangs und Heilewelt-Country mit 50er-Jahre-Kuchen abtauche. Sondern vor allem, weil ich in diesem durchdachten Nachfolger mit seinen abwechslungsreichen und intelligenten Aufgaben immer entscheiden darf, wie ich spielen will - egal ob brachialer Haudrauf oder nobler Revolvermann, egal ob skrupelloser Einbrecher oder kommunikativer Charmeur. Je nachdem welche Fraktion ich unterstütze, spüre ich schon nach wenigen Stunden kleine und große Konsequenzen, grüble in den ausgezeichneten Quests über die möglichen Folgen meiner Entscheidungen und freue mich über den noch authentischeren Hardcore-Modus. Und so versinke ich müde und durstig in dieser riesigen Mojave-Wüste, mit Dean Martin im Ohr, Hohlspitzpatronen im Colt und einer Whiskey saufenden Lady als Begleiterin.

Kommentare

Koubsky schrieb am
Hallo alle zusammen sag weiß wer ob man sich auch wieder einen weiblichen charakter machen kann weil sehe immer nur einen männlichen hauptcharakter??hoffe ihr könnt mir eine antwort geben
MoskitoBurrito schrieb am
HanFred hat geschrieben:
Weavel[GER] hat geschrieben:Ich fand schon Fallout 3 alles andere als Schön anzusehen, aber das hat es durch die recht gute spielbarkeit rausgerissen. Das einzige was mich auf dauer wirklich gestört hat waren die grottigen Laufanimationen. Die scheinen hier aber leider übernommen worden zu sein.
Gut unterhalten hat mich F3 aber trotzdem für mehr als 60 Stunden.

Mit den Animationen hast du recht. Es spielt sich ohnehin besser in first person Perspektive.

Da meinte er wohl eher die Animationen der NPCs.
HanFred schrieb am
Weavel[GER] hat geschrieben:Ich fand schon Fallout 3 alles andere als Schön anzusehen, aber das hat es durch die recht gute spielbarkeit rausgerissen. Das einzige was mich auf dauer wirklich gestört hat waren die grottigen Laufanimationen. Die scheinen hier aber leider übernommen worden zu sein.
Gut unterhalten hat mich F3 aber trotzdem für mehr als 60 Stunden.

Mit den Animationen hast du recht. Es spielt sich ohnehin besser in first person Perspektive.
Noxian schrieb am
boohoo.. boohoo.. Grafik ist kaka... bla bla bla..
Wenn sie gut wäre, dann würden die Leute mit schlechtem PC oder ohne Konsole wieder rumheulen, dass es nicht gut läuft.. man kanns dem Spieler von Heute einfach nicht mehr recht machen. Aber ist ja egal... Heutzutage werden Spiele ja sowieso nicht mehr wegen dem Gameplay gekauft sondern sowieso nur noch wegen der Grafik. Find ich persönlich schade, aber was soll man erwarten von 12-16 jährigen die halt nicht mit so geilen Spielen aufgewachsen sind, wie Fallout 1
Weavel[GER] schrieb am
Ich fand schon Fallout 3 alles andere als Schön anzusehen, aber das hat es durch die recht gute spielbarkeit rausgerissen. Das einzige was mich auf dauer wirklich gestört hat waren die grottigen Laufanimationen. Die scheinen hier aber leider übernommen worden zu sein.
Gut unterhalten hat mich F3 aber trotzdem für mehr als 60 Stunden.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

NVIDIA Shield TV

Loading
0:50 Min.
The Streamer
NVIDIA Shield TV ist ein Media-Streamer auf Basis von Android (7.0 (Nougat) mit Android TV und Google Cast; integriertes Chromecast) mit 4K- und HDR-Unterstützung. Neben Filmen und Serien bietet das Gerät…
16.01.2017
Views: 445
Battlefield 1

Loading
2:33 Min.
Making of der...
Mit dem zweiten Making-of-Video zu den deutschen Synchronaufnahmen von Battlefield 1 gewähren Electronic Arts und DICE abermals einen Blick hinter die Kulissen der Vertonung des Shooters.
16.01.2017
Views: 164
Leaving Lyndow

Loading
1:06 Min.
Debüt-Trailer
Um vor dem Fertigstellen ihres ersten großen Projekts Eastshade Erfahrungen mit der Veröffentlichung eines Spiels zu sammeln, haben die Independent-Entwickler mit Leaving Lyndow ein kleines Erzählspiel geschaffen, das…
16.01.2017
Views: 4
Quarantine

Loading
0:58 Min.
Trailer
In dem rundenbasierten Strategiespiel für Einzelspieler kämpft man als Leiter der "Pandemic Defense" gegen Seuchenausbrüche und für die Heilung der um sich greifenden Krankheiten.
15.01.2017
Views: 426

Facebook

Google+