Video "F-Force" zu G-Force: Agenten mit Biss - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

G-Force: Agenten mit Biss: F-Force



F-Force
Views: 1244   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit G-Force: Agenten mit Biss, 23.10.2009:

Für ein Lizenzspiel schlagen sich die kleinen Nager von G-Force ganz ordentlich: Vor allem auf PS3, 360 und PC wird ein schmackhafter Action-Cocktail serviert, der trotz weitestgehend konventioneller Spielmechanik zu unterhalten weiß. Greifarme, Jetpacks, aufrüstbare Waffen oder Droneneinsätze sorgen zwar kaum für Aha-Erlebnisse, fügen sich aber stimmig ins Spielgeschehen ein und Gegner wie Amok laufenden Bügeleisen, Toaster oder Aktenvernichter wirken erfrischend anders. Konsoleros dürfen das Abenteuer auf Wunsch sogar in 3D bestreiten - entsprechende Brillen liegen dem Spiel bei. Das Ganze ist zwar nicht mehr als ein nettes Gimmick, warum aber nicht wenigstens auch PC-User in den 3D-Genuss kommen, ist nur schwer nachvollziehbar. Auf den Handhelds bekommt man im Prinzip dasselbe Spiel in abgespeckter Form serviert. Teils gibt es sogar ein paar zusätzliche Features wie das Absolvieren von Minispielen beim Hacken von Computern oder die Möglichkeit vorübergehend die Kontrolle über bestimmte Gegner zu übernehmen. Insgesamt zieht man gegen den großen Bruder aber klar den Kürzeren: Das auf Schusswaffen komplett verzichtende Kampfsystem ist nur noch ein Schatten seiner selbst, die Sammelreize verlieren mangels Upgrade-Funktion jeglichen Reiz, die Levels sind teils deutlich kleiner, die Flugeinsätze stark vereinfacht und Fahrabschnitte fehlen gänzlich. Auf dem DS kommt auch noch hinzu, dass die Atmosphäre nicht nur aufgrund der systembedingt deutlich schwächeren Grafik, sondern auch der komplett fehlenden Sprachausgabe erheblich leidet. Zudem ist die Bildrate auf Nintendos Handheld alles andere als flüssig. Gerade jüngere Spieler dürften mit den mobilen Meerschweinchen aber trotzdem besser fahren, da Anforderungen und Schwierigkeitsgrad hier deutlich niedriger sind.

Kommentare

Titioesi schrieb am
PS 2 Grafik, wenn es hoch kommt. Also noch gut genug für die PS 3;)
Neo00 schrieb am
sieht lustig aus. vielleicht leih ich's mir mal aus oder ich schenk's meinem kleinen bruder :)
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

For Honor

Loading
1:03 Min.
Closed Beta-Trailer
Während der vier Tage (26. bis zum 29. Januar) können interessierte Spieler neun der zwölf im finalen Spiel verfügbaren Helden aus den drei Fraktionen (Ritter, Wikinger und Samurai) antesten.…
19.01.2017
Views: 94
The Sexy Brutale

Loading
1:20 Min.
Spielszenen
Das Sexy Brutale öffnet seine Pforten am 12. April auf PC, PlayStation 4 sowie Xbox One und um Spielern einen Eindruck davon zu verschaffen, was sie in dem edlen Etablissement erwartet, stellen die Entwickler ihr…
19.01.2017
Views: 510
Path of Exile

Loading
3:04 Min.
Xbox-One-Trailer
Das Action-Rollenspiel (Free-to-play) Path of Exile wird irgendwann in diesem Jahr auch (konsolenexklusiv) für Xbox One erscheinen, dies gab Grinding Gear Games soeben bekannt. Die Umsetzung soll alle…
18.01.2017
Views: 631
For Honor

Loading
1:09 Min.
Gesetzesbringer
Ein Gesetzesbringer (Ritter) kämpft in For Honor mit einer Streitaxt und setzt auf dicke Rüstung. Das Actionspiel wird ab dem 14. Februar 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One erhältlich sein.
18.01.2017
Views: 410
For Honor

Loading
1:02 Min.
Walküre
Ein Walküren-Held (Wikinger) kämpft in For Honor mit Speer und Schild. Das Actionspiel wird ab dem 14. Februar 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One erhältlich sein.
18.01.2017
Views: 453
Nioh

Loading
3:01 Min.
Last Chance Trial Reveal Trailer
Am kommenden Wochenende, also vom 21. bis 22. Januar 2017, wird die "Letzte-Chance-Testversion" von Nioh im PlayStation Network veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine erweiterte Version der Demo, die…
18.01.2017
Views: 690
Spheroids

Loading
1:13
Gameplay-Trailer
Die Hommage an den Spielhallen-Klassiker Pang profitiert von dem Bedürfnis, nicht früher Ruhe zu geben, bis jede noch so kleine Blase zerplatzt ist.
18.01.2017
Views: 453

Facebook

Google+