Video "Multiplayer-Walkthrough" zu Ghost Recon: Future Soldier - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Ghost Recon: Future Soldier: Multiplayer-Walkthrough



Multiplayer-Walkthrough
Views: 2246   17 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Ghost Recon: Future Soldier, 26.06.2012:

Was waren das für Zeiten, als Ubisoft mit Ghost Recon: Advanced Warfighter ein Ausrufezeichen auf der damals brandneuen Xbox 360 setzen konnte. Auch der letzte Auftritt der Truppe vor fünf Jahren bot eine gelungene Mischung aus Taktik und Action - am PC ging es mit einer ganz eigenen Version sogar fast so anspruchsvoll zur Sache wie in den ganz frühen Teilen. Future Soldier wurde dagegen auf eine neue Spielergeneration abgestimmt: Der schon damals gestutzte Taktik-Anteil wurde jetzt endgültig auf ein Minimum reduziert und durch Automatismen ersetzt. Stattdessen stehen Action in Kombination mit Schleichelementen im Fokus - nicht schlecht, aber auch nicht das, was die Serie ausmacht. Ich könnte mich sogar halbwegs mit der neuen Ausrichtungen anfreunden, denn was Tempowechsel, Schauplätze, Missionsdesign und stellenweise auch die Inszenierung angeht, weiß der Titel durchaus zu gefallen. Aber hätte es nicht etwas anspruchsvoller sein können? Spätestens mit Equipment wie Dronen oder Kampfmech wird das Quartett schnell übermächtig - auch weil die KI-Begleiter fast schon zu zielsicher auftreten und mir dadurch zu viel Arbeit abnehmen. Immerhin lässt sich auf dem PC die Zielhilfe jetzt komplett deaktivieren, was den Anspruch zumindest etwas anhebt. Trotzdem spüre ich zu selten die Bedrohung, das Kribbeln, die Spannung. Würde ich mich nur auf das Solospiel beschränken, wäre die Wertung eher Anfang 70 angesiedelt. Erst wenn man sich kooperativ durch die Kampagne schlägt, gewinnt sie an Reiz und macht dank des Absprechens und Taktierens im Team deutlich mehr Spaß. Überhaupt gewinnt Future Soldier vor allem durch die Mehrspielerkomponente an Faszination, denn neben den Koop-Einsätzen überzeugen auch abwechslungsreiche Versus-Modi und der saubere Netzcode. Allerdings hätte ich mir mehr individuelle Möglichkeiten zur Anpassung gewünscht - sei es bei den Figuren oder Spielsessions. Die findet man lediglich im Baukasten Gunsmith, der vor allem Waffennarren begeistern dürfte - ob mit oder ohne Kinect. Insgesamt ist Future Soldier ein gelungener Action-Titel, der vor allem im Multiplayer überzeugt, im Solo-Einsatz jedoch einen gewissen Anspruch vermissen lässt. Wer sich hier die Rückkehr zur Taktik oder zumindest eine Fortsetzung des Tugenden eines Advanced Warfighter oder früherer Teile erhofft hat, wird auch am PC trotz der aufgebohrten Technik zwangsläufig enttäuscht!

Kommentare

DonDonat schrieb am
Das sieht ja nich mal mehr wie ein Taktik Shooter aus O.o
pcj600 schrieb am
sieht madig aus.
OriginalSchlagen schrieb am
Nette Idee mit dem Intel, aber das drum herum sieht alles andere als begeisternswert aus und 3rd person im MP is der Gipfel.
Roha schrieb am
Mal zu den Leuten die kritisieren das hier gesagt wird es sei kein Ghost Recon mehr. Wieso schiebt Ubi das nicht unter irgendeinem anderem Namen via Tom Clancy auf den Markt. Wenn ich das sehe, was einzig dem einfachen 08/15 Casualgeist gewidmet ist, hoffe ich das ubisoft NIEMALS eine Fortsetzung von Rainbow Six macht. Das kann man dann mit Sachen wie Unreal Tournament vergleichen oder so.
Dieses ganze "wir machen ein Spiel fuer moeglichst alle Leute, verzichten dafuer auf Anspruch" geht mir langsam echt auf den Zeiger. Ubisoft haette genug Kapazitaeten ein richtiges GR zu machen, die Taktik in ein neuen Rainbow Six zu schmeissen, aus Splinter Cell mehr zu machen. Aber sie tun es nicht. Warum nicht?
Schlimme Zeiten fuer Leute mit Wunsch nach Anspruch und keinem Einheitsbrei:(
PBSCJoker schrieb am
Also mir gefällts. Und mein Gott jetzt weinen hier wieder alle, dass es nicht wie das alte Ghost Recon ist...
Dann kauft es einfach nicht und zockt euer Ghost Recon 1 weiter...vielleicht findet ihr ja noch nen Server...Viel Glück.
Ich freu mich drauf. Hab auf der Gamescom Ghost Recon Online angespielt und find es richtig gut...denke dieses Ghost Recon wird einen ebenso guten und bestimmt noch umfangreicheren Multiplayer haben.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 215
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 490
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 398
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 401
TERA

Loading
1:26 Min.
Steam-Trailer
Seit der Veröffentlichung von TERA vor einigen Wochen auf Steam haben sich die Spielerzahlen um ca. 50 Prozent gesteigert - im Vergleich zu der vorherigen Version, die nur über die Gameforge-Webseite…
22.03.2017
Views: 233

Facebook

Google+