Video "Iwo Jima-Map" zu Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad: Iwo Jima-Map



Iwo Jima-Map
Views: 3510   2 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad, 30.09.2011:

Zu Beginn ist es zunächst gar nicht so einfach, sich in harten Kriegs-Alltag von Stalingrad zurechtzufinden: Da meist schon ein gezielter Treffer tödlich endet, sind hier behutsames Vorantasten und Teamarbeit Pflicht. Genau das sorgt in Kombination mit den realistisch aufgebauten Schlachtfeldern aber für spannende Matches. Allgemein legt Tripwire erfreulich viel Wert auf Authentizität: Vor allem die Waffen und Panzer wurden ihren Vorbildern detailverliebt nachempfunden. Schön ist auch, dass in Online-Matches die Trupps und Teams meist vorbildlich zusammenarbeiten. Technisch hinkt das Spiel aktuellen Top-Titeln wie Crysis 2 oder Battlefield 3 aber meilenweit hinterher – das macht sich vor allem bei den matschigen Texturen bemerkbar. Auch das Deckungs-System und die Aufschlüsselung der Punkte ist komplizierter geraten als nötig. Deutlich ärgerlicher sind aber die zahlreichen kleinen Bugs, welche das Match manchmal gar nicht erst zustande kommen lassen – und natürlich die grottige KI, welche die zwei Einzelspielerkampagnen beinahe komplett unbrauchbar macht. Wer sich von den vielen Unzulänglichkeiten nicht abschrecken lässt und etwas Geduld mitbringt, wird in Red Orchestra 2 aber mit spannenden und realitätsnahen Weltkriegs-Gefechten belohnt.


Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Borderlands 2

Loading
1:20 Min.
VR: Launch Trailer
2K und Gearbox Software haben Borderlands 2 VR für PlayStation VR (Preis: 49,99 Euro) veröffentlicht. Die VR-Fassung basiert auf der Grundversion von Borderlands 2 - mit vier Klassen. Dabei werden sowohl…
14.12.2018
Views: 200
Daymare: 1998

Loading
0:31 Min.
Teaser-Trailer
Daymare: 1998 ist ein Survival-Horrorspiel aus der Verfolgerperspektive mit Hardcore-Überlebensmechaniken, schwer zu tötenden Feinden sowie einem strategischen Ansatz für Kampf und Rätsel.
13.12.2018
Views: 386
Metro Exodus

Loading
1:55 Min.
Intro: Titel-Sequenz
Das Eröffnungsvideo von Metro Exodus stammt von Studio Elastic (Eröffnungssequenzen von Game of Thrones und Westworld) und ist mit dem Soundtrack des Metro-Komponisten Alexey Omelchuk musikalisch unterlegt.
13.12.2018
Views: 558