")})}else z(e)?e.top.open(t,n):e.location.assign(t)}function J(e){e.style.setProperty("display","inherit","important")}function D(e){return e.height<1}function A(e,t){return 0==t.offsetHeight&&0!=e.offsetHeight}function B(e){return 0==e.offsetHeight}function _(e,t){var n="";for(i=0;i=2)){var r=n.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof n.width)var o=n.offsetHeight,u=n.offsetWidth;else var o=n.height,u=n.width;if(0!=o&&0!=u){var p=r.left+u/2,v=r.top+o/2,d=t.documentElement,s=0,h=0;if(e.innerWidth&&e.innerHeight?(s=e.innerHeight,h=e.innerWidth):!d||isNaN(d.clientHeight)||isNaN(d.clientWidth)||(s=t.clientHeight,h=t.clientWidth),0<=v&&v<=s&&0<=p&&p<=h){if(e.uabAv[a]++,e.uabAv[a]>=2){var f=function(){};Z(i,f,f),e.clearTimeout(e.uabAvt[a])}}else e.uabAv[a]=0}}}e.UABPdd=y;var ee=F("head"),te=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(t.addEventListener?t.addEventListener("DOMContentLoaded",O,!1):t.attachEvent&&t.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===t.readyState&&O()})),e.addEventListener?e.addEventListener("load",O,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onload",O),e.addEventListener?e.addEventListener("addefend.init",O,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("addefend.init",O)}(window,document,Math); /* 6370817e67c48113ca758a3fb6b14633 *///Einbettung des Rueckgabewertes des API-Aufrufes

Video "Iron Pine Peak" zu RIFT für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

RIFT: Iron Pine Peak



Iron Pine Peak
Views: 477   2 Bewertungen
Einbetten:
Fazit RIFT, 28.04.2011:

Mir gefällt Rift richtig gut! Weil das Weltdesign stimmig ist, der Vereinfachungshammer nicht zugeschlagen hat und der Weg bis auf Stufe 50 genau richtig lang dauert. Wäre es zeitgleich mit Aion im September 2009 herausgekommen, hätte ich es klar bevorzugt - nicht nur, weil PvE hier besser zur Geltung kommt: Gerade das umfangreiche Klassen/Seelensystem sowie die dynamischen Events heben es von der Konkurrenz ab, bringen aber auch Nachteile mit sich. So ist das Klassensystem zwar flexibel und offen, aber die tatsächliche Effektivität der Seelenmischungen unterscheidet sich aufgrund des Korsetts der typischen Rollen nicht so stark. Darüber hinaus hat man sich nach einiger Zeit an den Rissen satt gesehen, kann sie aber immerhin ignorieren. Wesentlich störender ist das Kampfsystem, das sich trotz taktischer Fertigkeiten zu statisch anfühlt. Hinzu kommt ein Questsystem, das mit dröger Inszenierung und meist uninspirierten Aufgaben daherkommt - das macht die Konkurrenz viel besser. Doch zum Glück ergänzen sich dynamische Ereignisse und Quests, bevor der richtig gute Endgame-Content mit seiner motivierenden Ausrüstungsspirale greift - sei es PvE oder PvP. Rift ist innerhalb der Online-Rollenspiele zwar nicht der erhoffte große Schritt nach vorne, aber eine clevere Mischung aus bekannten Strukturen sowie frischen Impulsen - und damit leistet es mehr als viele andere Abenteuer der letzten Jahre.



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Water Planet

Loading
1:20 Min.
VR-Trailer
The Revera Corporation (Musiklabel und Herausgeber von Videospielen) und die Entwicklerin/Musikerin Virgo haben bestätigt, dass ihr Debüt-VR-Titel Water Planet im Oktober 2017 auf Steam für PC, HTC…
21.09.2017
Views: 199

Facebook

Google+