Video "Update 1.1 - Der Seelenfluss" zu RIFT für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

RIFT: Update 1.1 - Der Seelenfluss



Update 1.1 - Der Seelenfluss
Views: 1989   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit RIFT, 28.04.2011:

Mir gefällt Rift richtig gut! Weil das Weltdesign stimmig ist, der Vereinfachungshammer nicht zugeschlagen hat und der Weg bis auf Stufe 50 genau richtig lang dauert. Wäre es zeitgleich mit Aion im September 2009 herausgekommen, hätte ich es klar bevorzugt - nicht nur, weil PvE hier besser zur Geltung kommt: Gerade das umfangreiche Klassen/Seelensystem sowie die dynamischen Events heben es von der Konkurrenz ab, bringen aber auch Nachteile mit sich. So ist das Klassensystem zwar flexibel und offen, aber die tatsächliche Effektivität der Seelenmischungen unterscheidet sich aufgrund des Korsetts der typischen Rollen nicht so stark. Darüber hinaus hat man sich nach einiger Zeit an den Rissen satt gesehen, kann sie aber immerhin ignorieren. Wesentlich störender ist das Kampfsystem, das sich trotz taktischer Fertigkeiten zu statisch anfühlt. Hinzu kommt ein Questsystem, das mit dröger Inszenierung und meist uninspirierten Aufgaben daherkommt - das macht die Konkurrenz viel besser. Doch zum Glück ergänzen sich dynamische Ereignisse und Quests, bevor der richtig gute Endgame-Content mit seiner motivierenden Ausrüstungsspirale greift - sei es PvE oder PvP. Rift ist innerhalb der Online-Rollenspiele zwar nicht der erhoffte große Schritt nach vorne, aber eine clevere Mischung aus bekannten Strukturen sowie frischen Impulsen - und damit leistet es mehr als viele andere Abenteuer der letzten Jahre.



Kommentare

jack1112 schrieb am
sieht echt krank aus könnte selbst einen alten egoshooterhasen wie mir gefallen
FckTheSunlight schrieb am
Djin Tonick hat geschrieben:
Stormwind hat geschrieben:Ja die Synchro war mit under anderme das schlechteste was ich lange zeit gehörrt hatte ! .
Ich sag nur man kann über WOW sagen was man will aber wenn die wen Sprechen lassen das suchen sie ihre leute immer richtig aus .
... wenn rift auch so viel umsatz macht wie wow dann können sie sich auch besser synchrosprecher leisten, die sehr teuer sind (hab ich vor kurzem irgendwo gelesen..)
Sorry, aber die Stimme hört sich an, als wäre man für 10 Minuten auf der Straße vor deren Gebäude auf Suche gegangen. Es gibt mit Sicherheit passendere Sprecherinnen, die den Job für das gleiche Geld gemacht hätten.
Naja, bin es mittlerweile gewöhnt, sowas stört mich im Spiel selbst schon gar nicht mehr, aber bei einem Trailer ist es doch relativ auffällig.
manicK schrieb am
Stormwind hat geschrieben:Ja die Synchro war mit under anderme das schlechteste was ich lange zeit gehörrt hatte ! .
Ich sag nur man kann über WOW sagen was man will aber wenn die wen Sprechen lassen das suchen sie ihre leute immer richtig aus .
... wenn rift auch so viel umsatz macht wie wow dann können sie sich auch besser synchrosprecher leisten, die sehr teuer sind (hab ich vor kurzem irgendwo gelesen..)
SlieyF schrieb am
Wie wärs eigentlich mal mit nem Test?
jetfighter3 schrieb am
Man kann viel über Funboys sagen, aber die von WoW sind immer noch die schlimmsten ;-)
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 83
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 572
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 759
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 458
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 462

Facebook

Google+