Zur Spielinfo

Death Road: Spielszenen-Trailer

Spielszenen-Trailer
Views: 450   0 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Death Road, 16.07.2012:

In den ersten Spielminuten wirkt fast alles an Death Road ziemlich fade: Die Hintergründe wiederholen sich, die Musik ist zu seicht für die schnellen Arcade-Rennen und die Steuerung reagiert nicht so feinfühlig wie im Vorbild. Auch die manchmal zickzack fahrenden Gegner und die zu exzessiv auf der Strecke verstreuten Hindernisse nerven. Nach einer Gewöhnungsphase entwickeln die Gleiter-Rennen im hübsch pulsierenden Neon-Design aber auch hier ihren Reiz. Vor allem der gut dosierte mittlere Schwierigkeitsgrad bringt Motivation ins Spiel. Auch der Umfang und die Zahl der Modi stimmen. Als Lückenfüller für zwischendurch taugt der Budget-Titel also allemal: Wer nach neuen Future Racern lechzt und keinen Wert auf einen üppigen Online-Modus legt, sollte der WipEout-Kopie aus Krakau eine Chance geben.



Kommentare

  • kann max da nur zustimmen .... wozu hat das game ne altersfreigabe. Und wann ist der 30.111.2012 ?? toller release termin ! Ansonsten siehts aber ganz geil aus. Ich als WipeOut fanBoy würde es mir höchstwahrscheinlich kaufen.!!
  • Ab 18 Jahre-Freigabe (oder ab 16 Jahre-Freigabe) hat dieses Video definitiv nicht nötig!

Aktuelle Videos

gamescom 2014

Loading
1:35 Min.
Indie-Megabooth

Zum ersten Mal wird der Indie Megabooth auf der gamescom 2014 in Köln vertreten sein. Mittlerweile stehen auch die 37 Titel (von 34 Entwickler-Teams) fest, die dort präsentiert werden.

30.07.2014
Views: 444

Facebook

Google+