Video "Multiplayer-Trailer" zu Homefront - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Homefront: Multiplayer-Trailer



Multiplayer-Trailer
Views: 7889   27 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Homefront, 16.03.2011:

So bescheuert die Hintergrundgeschichte mit der Großmacht Korea und ihrer Invasion in den USA auch klingt: Damit unterscheidet sich Homefront von den zig Einsätzen in altbekannten Krisenherden wie Afghanistan, Vietnam oder den Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs. Doch was die Kaos Studios zusammen mit Drehbuchautor John Milius aus dieser Idee gemacht haben, ist ernüchternd: Zwar ist die viel zu kurze Kampagne durchaus abwechslungsreich, aber unterscheidet sich bis auf wenige emotionale sowie intensive Momente nicht von einem mittelmäßigen Shooter. Mit einer durchschnittlichen, z.T. sogar miesen KI und den grafisch angestaubten Kulissen kann man weder inhaltlich noch technisch Glanzpunkte setzen - selbst beim Sound muss man sich der Konkurrenz wie Battlefield: Bad Company oder der CoD-Serie geschlagen geben. Die Charaktere spielen angefangen beim Protagonisten bis hin zu seinen Begleitern keine große Rolle und man erfährt praktisch nichts über sie. Zudem fehlt ein greifbarer Antagonist in den koreanischen Horden, denn Machthaber Kim Jong-un sitzt sicher auf seinem Thron in Pjöngjang und tanzt sicher nicht auf der Golden Gate Bridge herum. Doch so enttäuschend die Kampagne auch sein mag, kann Homefront in einem anderen Bereich begeistern: Wie schon beim inoffiziellen Vorgänger Frontlines ist auch hier der Mehrspielermodus ein Anschaffungsgrund für alle, die nach einer Alternative zu Battlefield & Co suchen. Neben dem motivierenden Rangsystem und vielen freischaltbaren Extras sind es vor allem die Kampfpunkte, die den Schlachten eine tolle Dynamik verleihen. Innovationen wie der Battle Commander sorgen außerdem für eine frische Brise, während der Modus Ground Control zwar nur eine Erweiterung von Frontlines darstellt, aber immer noch spannende Gefechte garantiert - vor allem, wenn sich 32 Spieler auf den wenigen, aber abwechslungsreichen Karten tummeln.       

Kommentare

tobi19823 schrieb am
Gefällt mir. Und an das Gameplay von BFBC 2 heranzukommen sollte nicht soo schwer sein. Das beste, und Spaßigste ist noch immer die Umgebung. Und snipen, wenn mans kann (auch gerne auf nen Kilometer Entfernung sich mit anderen Snipern beharken). Naja mal schauen, wie die Waffen sich "anfühlen". Das ist für mich der Hauptentscheidungsgrund. Und natürlich die Maps und das Balancing (momentan soll es nicht soo gut sein, aber befindet sich ja noch in der Alpha). Aber ich denke schon, dass es Gameplay ist. Man sieht zumindest relativ deutlich, dass es Spielgrafik ist, und auch die Haltungen der Personen weisen Darauf hin.
iapetus schrieb am
Ja. Ich bin mal ins Squad gespawnt und saß auf einmal bei jemanden hinten auf dem Quad und der wurde gerade im Tieflug von einem aus allen Rohren ballernden Helikopter verfolgt und ich konnte nur mit der Pistole gegenhalten. Ein richtiger Battlefield moment. Ach.. war das schön...
Ewo schrieb am
Hat mich jetzt nicht besonders gereizt. Sah auch nicht wirklich nach ingame aus. An BFBC2 wirds wohl nicht rankommen. Dort ist es immer wieder ne Freude zu sehen wie die komplett zerstörbare Landschaft aussieht wenn sich 32 Mann ausgetobt haben. Kann mich noch an meine Anfangszeit erinnern als ich als Sniper unterwegs war um von hinterster Front erstmal die Karten kennenzulernen. Hatte mich dazu in einem größeren Haus versteckt. Schätzungsweise 1 Minute später gab es das nicht mehr und ich hechtete gerade noch so, in letzter Sekunde, aus dem zusammenfallenden Rest des Gebäudes. Das fand ich so realistisch das ich mir MP-Shooter ohne zerstörbare Umgebung gar nicht mehr vorstellen kann.
XxBarakaxX schrieb am
Die MAp gefällt mir :)
Da kann ich mich anschliessen, brauche auch wieder mal mehr Fahrzeuge in den Shootern.
BFBC2 hauen mich die nicht gerade vom Hocker.
iapetus schrieb am
Na ja, wenigstens mit Fuhrpark. Diese Run & Gun kacke ohne mal in einen Tank oder Heli steigen zu können Hängt mir schon voll zum Hals raus.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Overwatch

Loading
1:39 Min.
Jubiläum
Im Laufe des Abends wird das Jubiläums-Event in Overwatch starten. Das Ingame-Ereignis wird bis zum 12. Juni andauern. Die Arcade wird durch drei neue Arenakarten (3-gegen-3) bereichert und es winken mehr als…
23.05.2017
Views: 485
Xbox Games with Gold

Loading
1:59 Min.
Juni 2017
Im Juni 2017 gehören fünf Titel zum Aufgebot von Games with Gold. Neben SpeedRunners und Watch Dogs ist das "Multiplayer DLC Pack" von Phantom Dust für Xbox-One-Spieler enthalten.
23.05.2017
Views: 1892
Tekken 7

Loading
3:37 Min.
The Mishima Feud (Intro)
Die Blutfehde verschärft sich und die Charaktere aus dem Tekken-Universum müssen sich für eine Seite entscheiden - mit diesen Worten hat Bandai Namco Entertainment das Einleitungsvideo aus Tekken 7…
23.05.2017
Views: 207
Rakuen

Loading
1:20 Min.
Video-Fazit
Mit Rakuen wagt sich die Komponistin des "To The Moon"-Soundtracks an ein eigenes Adventure. Ob Rakuen ebenso überzeugen kann, seht ihr im Video-Fazit.
23.05.2017
Views: 3038
Impact Winter

Loading
1:30 Min.
Help Is Coming
Bandai Namco Entertainment Europe und Mojo Bones haben den Trailer zum morgigen Verkaufsstart von Impact Winter für PC veröffentlicht. Das postapokalyptische Survival-Adventure wird im späteren Verlauf…
22.05.2017
Views: 228

Facebook

Google+