Video "E3-Trailer 2009" zu Left 4 Dead 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Left 4 Dead 2: E3-Trailer 2009



E3-Trailer 2009
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 4907   22 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Left 4 Dead 2, 20.11.2009:

Ich hatte schon die Sorge, dass Valve mich mit Left 4 Dead 2 in ein echtes Wertungsdilemma stürzen würde. Als kooperatives Onlinespiel war der Vorgänger fantastisch, doch was ich bis zum Test vom zweiten Teil gesehen hatte, erinnerte mehr an ein Left 4 Dead 1.5, das auch gut als Add-On realisierbar gewesen wäre. Und dann noch die Sache mit dem Tageslicht - wie soll denn da Stimmung aufkommen? Doch nach einigen packenden Stunden in den Südstaaten der USA kann ich Left 4 Dead 2 als überaus würdige Fortsetzung bezeichnen. Warum? Weil zum einen die fünf neuen Kampagnen hervorragend designt wurden und mit einigen frischen Ideen aufwarten können. Zum anderen, weil die neuen Boss-Infizierten, Nahkampfwaffen sowie Items das Spielgeschehen abwechslungsreicher, anspruchsvoller und auch taktischer gestalten als früher. Nicht zu vergessen die neuen Spielmodi wie das gelungene Scavenge oder die Realismus-Variante, die für einige lustige und anspruchsvolle Stunden sorgen. Online ist das Gemetzel sowohl kooperativ im Team von Überlebenden als auch gegeneinander im Wechsel mit Infizierten-Truppen ganz großes Action-Horror-Kino, auch wenn die Positionierung der Feinde – insbesondere der Witch – manchmal etwas unglücklich wirkt! Trotzdem sorgt gerade diese Unberechenbarkeit für einen gewissen Kick und gleichzeitig dafür, dass der Überlebenskampf nie nach dem gleichen Schema abläuft. Für Solisten ergeben sich dagegen die gleichen Probleme wie beim Vorgänger: Vor allem aufgrund der kurzen Spielzeit, der KI-Macken und der beschränkten Anzahl an Modi ist die Luft hier schnell raus. Doch Left 4 Dead ist ohnehin in erster Linie für den Online-Einsatz gemacht, der meist sauber und ohne störende Lags funktioniert und selbst in der merklich geschnittenen deutschen Fassung noch jede Menge Spaß macht. Wer auf teilweise heftige Gore- und Splattereffekte nicht verzichten will, sollte dagegen zur Importversion greifen...

Left 4 Dead 2
ab 63,00€ bei

Kommentare

gangster1992 schrieb am
hmm sieht gut aus hoffe das 4players dann mit der wertung auch mit mir einstimmt.:-)
SpArDa20 schrieb am
was soll ich sagen?! wird versucht nochmal geld mit fast dem selben produkt zu machen oder was?! lieber wären mir neue kampagnen-karten in teil 1 für die 360..
peace
Flobi-Wan schrieb am
Sieht fast so aus, als würde der Nahkampf eine erweiterte Rolle spielen.
Darüber hinaus wüsste ich aber auch nicht, was man am ersten Teil noch großartig verbessern könnte.
roman2 schrieb am
Glaub kaum, dass die Kampfjets ingame eine grosse Rolle spielen, wenn sie ueberhaupt vorkommen, dann wohl in geskripteten Events wie es sie schon im ersten Teil gab.
Die Videos wirken sehr viel heller als der erste Teil, und Nahkampfwaffen rocken, aber eigentlich brauch ich noch gar keinen 2ten Teil, spiel den ersten noch gerne genug...
Neoface schrieb am
Ich glaube das wird nicht so toll. Kampfjets und Kettensägen? Ich befürchte das wird zu einer Splatterorgie die ich nicht unbedingt möchte. Außerdem sind die Charakter fast wieder gleich. Ein neuer Teil nur mit neuen Charakter und Karten.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Ruiner

Loading
1:02 Min.
Boss Bounties
Reikon und Devolver Digital zeigen im Trailer vier Bossgegner aus Ruiner. Zu sehen sind Ausschnitte aus den Kämpfen gegen Heavy Cyborg, Shadow, Captain Bogdan und Mother. Das Cyberpunk-Actionspiel…
23.09.2017
Views: 72
Project CARS 2

Loading
7:24 Min.
Video-Test
Für den Nachfolger haben die Briten in Zusammenarbeit mit echten Rennfahrern die Physik verfeinert und erlauben mit zahlreichen Anpassungen wieder ein Racing-Erlebnis nach Maß.Ob Project Cars 2…
22.09.2017
Views: 8482

Facebook

Google+