Video "TGS-Trailer deutsche Untertitel" zu Metal Gear Rising: Revengeance - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Metal Gear Rising: Revengeance: TGS-Trailer (deutsche Untertitel)



TGS-Trailer (deutsche Untertitel)
Views: 2175   8 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Metal Gear Rising: Revengeance, 10.01.2014:

Ja: Mit gut fünf Stunden Spielzeit plus Zeit für Zwischensequenzen, zwangsläufiges häufiges Scheitern oder Neuladen ab Kontrollpunkt ist Metal Gear Rising Revengeance etwas kurz geraten. Doch mir ist ein kurzes, aber intensives Erlebnis weitaus lieber als ein gestreckter Langeweiler - und das wird hier mit Bravour abgeliefert. Allerdings übertreibt Platinum Games die Intensität beim Endboss: Während bis dahin die japanische Kunst anspruchsvoller, aber stets fairer Kämpfe zelebriert wird wie seit Ninja Gaiden Black nicht mehr, nagt der Finalkampf mit zufallsabhängiger Unfairness an meinen Nerven und kostet dieses Abenteuer wie einige Detailschwächen in der Kulisse oder die schwache KI, beides bereits Mankos der Konsolenversion, einige Punkte in der Endabrechnung. Trotzdem macht dieses actionlastige Metal Gear auch am PC richtig Spaß und sieht gut aus, ohne die Hardware übermäßig zu fordern. Zusätzlich bietet es ein Komplettpaket zu einem fairen Preis mit allen veröffentlichten DLC-Paketen - allerdings trübt eine derzeit permanent geforderte Online-Anbindung fordernde DRM-Politik das Vergnügen; Konami hat zugesagt, nachzubessern. Dennoch: Das Konzept der 360-Grad-Klingensteuerung geht überraschend gut auf, die Kämpfe werden mitunter spektakulär inszeniert. Unter dem Strich liegt man aber immer noch deutlich hinter Platinums Edelhexe und mit leichtem Abstand auch hinter Capcoms Dämonenjäger zurück - auch wenn sich die Geschichte als deutlich vielschichtiger sowie emotionaler zeigt, als man befürchten musste.

Metal Gear Rising: Revengeance
ab 3,59€ bei

Kommentare

Cpt. Trips schrieb am
Was für ein unglaublicher Käse. ;)
Basso schrieb am
Die meisten scheinen hier irgendwie den Wert der Metal Gear Solid Reihe zu verkennen. Dass es viele Zwischensequenzen in MGS4 und auch in den anderen Teilen gibt ist gut so. Kojima hat es nämlich tatsächlich geschafft in MGS4 nahezu alle Storyfäden und die meisten "Lücken" zusammenzuführen und letztlich vernünftig aufzulösen und das nenne ich mal eine Leistung. Was das Szenario des vierten Teils angeht, da kann man geteilter Meinung sein. Ich finde es erfüllt auf jedenfall seinen Zweck und rechtfertigt in angenehmerweise die Technologie, die verwendet wurde. So z.B. die Octo-Kamo, das Solid-Eye, usw.
Was den Trailer angeht, sollte man auf jedenfall bedenken, dass es sich hierbei NICHT um Metal Gear Solid handelt, sondern schlicht um Metal Gear. Mir persönlich gefällt dieses Schnetzeln nicht allzu sehr, wobei ich aber sagen muss, dass es das Einzige ist, was zu Raiden als Charakter passt und solange die Story stimmt, wovon ich eigentlich ausgehe, ist es für mich als Fan der Metal Gear Solid Reihe und des gesamten Universums eigentlich ein Pflichtkauf.
Thefender schrieb am
sieht schon cremig aus, nur für mich kein richtiges metal gear mehr. aber ich lass mich überaschen. und das mäel mit der brile sieht aus wie tara reid ^^
Rooster schrieb am
finde den trailer absolut klasse und freu mich auf ein action geladenes spin off. vorallem da platinum nun schön öfters bewiesen haben was sie drauf haben. ansonsten gefällt mir an metal gear gerade das überbordende, abgedrehte, der kontrast zwischen ernster thematik und purem klamauk. selbst wenn etwas daneben geht bleibt es im schlimmsten fall schwer unterhaltsam :D
firestarter111 schrieb am
Das letzte Mal hab ich MSG auf der PS one gespielt. Nun habe ich schon seit längerem die PS3 und habe mit dem Gedanken gespielt, mir mal wieder ein MSG zu gönnen. Aber als ich mich mit MSG 4 auseinadergesetzt habe, war mir da die Kombination aus bewußt ernst vorgetragener Story und völlig abgedrehten Gegnern, Szenarien (schon der Cyborg in der Eröffnungsschlacht) zu viel.
Und dann auch noch stundenlange Zwischensequenzen (also bei MSG 4)?
In diesem Spiel scheint die Mischung geradezu auf die Spitze getrieben (wie der erste Kommentartor schon bemerkt)
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Release-Vorschau

Loading
Mai 2018
Der Mai steht im Zeichen des D wie z.B. in Dark Souls Remastered, Detroit, Donkey Kong Country: Tropical Freeze oder Dragon's Crown Pro. Was sonst noch im Wonnemonat erscheint, zeigen wir in der Release-Vorschau. 
26.04.2018
Views: 2528
Sonic Mania

Loading
1:36 Min.
Plus-Trailer
Sonic Mania Plus wird am 17. Juli 2018 erscheinen. Die erweiterte Version von Sonic Mania wird zwei weitere spielbare Charaktere (Mighty the Armadillo und Ray the Flying Squirrel), einen neuen "Encore-Modus" mit…
25.04.2018
Views: 356
PlayStation Plus

Loading
0:47 Min.
Mai 2018
Im Mai 2018 werden PlayStation-Plus-Mitglieder mit den folgenden Titeln versorgt. Für PlayStation 4 gibt es Beyond: Two Souls und Rayman Legends. Die Spieler auf der PlayStation 3 dürfen sich Risen 3: Titan…
25.04.2018
Views: 3789
11-11: Memories Retold

Loading
1:08 Min.
Teaser-Trailer
Bandai Namco Entertainment Europe hat 11-11: Memories Retold angekündigt, das in Zusammenarbeit mit Aardman Studios und DigixArt entwickelt wird. Das Spiel soll eine Geschichte aus dem Ersten Weltkrieg…
25.04.2018
Views: 121

Facebook

Google+