Video "Japanische Demo-Spielszenen" zu Metal Gear Rising: Revengeance - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Metal Gear Rising: Revengeance: Japanische Demo-Spielszenen



Japanische Demo-Spielszenen
Views: 1590   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Metal Gear Rising: Revengeance, 10.01.2014:

Ja: Mit gut fünf Stunden Spielzeit plus Zeit für Zwischensequenzen, zwangsläufiges häufiges Scheitern oder Neuladen ab Kontrollpunkt ist Metal Gear Rising Revengeance etwas kurz geraten. Doch mir ist ein kurzes, aber intensives Erlebnis weitaus lieber als ein gestreckter Langeweiler - und das wird hier mit Bravour abgeliefert. Allerdings übertreibt Platinum Games die Intensität beim Endboss: Während bis dahin die japanische Kunst anspruchsvoller, aber stets fairer Kämpfe zelebriert wird wie seit Ninja Gaiden Black nicht mehr, nagt der Finalkampf mit zufallsabhängiger Unfairness an meinen Nerven und kostet dieses Abenteuer wie einige Detailschwächen in der Kulisse oder die schwache KI, beides bereits Mankos der Konsolenversion, einige Punkte in der Endabrechnung. Trotzdem macht dieses actionlastige Metal Gear auch am PC richtig Spaß und sieht gut aus, ohne die Hardware übermäßig zu fordern. Zusätzlich bietet es ein Komplettpaket zu einem fairen Preis mit allen veröffentlichten DLC-Paketen - allerdings trübt eine derzeit permanent geforderte Online-Anbindung fordernde DRM-Politik das Vergnügen; Konami hat zugesagt, nachzubessern. Dennoch: Das Konzept der 360-Grad-Klingensteuerung geht überraschend gut auf, die Kämpfe werden mitunter spektakulär inszeniert. Unter dem Strich liegt man aber immer noch deutlich hinter Platinums Edelhexe und mit leichtem Abstand auch hinter Capcoms Dämonenjäger zurück - auch wenn sich die Geschichte als deutlich vielschichtiger sowie emotionaler zeigt, als man befürchten musste.

Kommentare

Deszaras schrieb am
GT hat auch Gameplay-Material der Demo, hier ist das Blut aber nun wieder Rot: Japanese Demo Gameplay
Also doch eine Einstellungsmöglichkeit?
Agitari schrieb am
Ach ich liebe japanische Spiele! So herrlich krank... :mrgreen:
Die!Coloss schrieb am
immer wieder die selben animationen...sehr linear..hm.
Stocki_89 schrieb am
(Raiden alias Gray Fox hat übrigens auch weißes Blut nur so zur Info)
Raiden = Gray Fox!??! NOT! Lediglich von Gray Fox alias Frank Jaeger inspiriert, ähnlich den B&Bs
Zum Blut, in MGS wird gesagt, dass das weiße, bei Raiden verwendete, Blut eine alte Methode sei. Von daher erklärt sich mir das weiße Blut bei den Gegner auch nicht so ganz, da das Game ja NACH MGS4 spielt (oder!?).
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle aktuellen Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Dreams

Loading
2:54 Min.
Introducing Story Mode
Media Molecule gewährt erste Einblicke in die drei miteinander verwobenen Erzählstränge des zentralen Storymodus' in Dreams, die alle mit denselben Tools gebaut werden, die auch den Spielern auf der…
13.12.2017
Views: 273
Dreams

Loading
2:27 Min.
What is Dreams?
Studio Director Siobhan Reddy, Art Director Kareem Ettouney, die Technical Directors Alex Evans und David Smith sowie Creative Director Mark Healey geben einen Überblick, worum es in Media Molecules…
13.12.2017
Views: 283
WWE 2K18

Loading
1:09 Min.
New Moves Pack
2K hat das "Neue Moves Pack" für WWE 2K18 veröffentlicht. Das "Moves Pack" ist zum Preis von 3,99 Euro für PC, PS4 und Xbox One erhältlich und im Season Pass des Spiels inbegriffen. Für…
13.12.2017
Views: 328

Facebook

Google+