Video "Alpha/Beta-Grafikvergleich" zu Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn: Alpha/Beta-Grafikvergleich



Alpha/Beta-Grafikvergleich
Views: 9154   15 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn, 14.04.2014:

Feuerprobe bestanden! Die Umsetzung von Final Fantasy 14: A Realm Reborn für die PS4 wirkt souverän und ist bis auf den nervigen Launcher technisch einwandfrei. Vergessen sind die Probleme der PS3-Fassung: die PlayStation 4 spielt auf Augenhöhe mit dem PC. Zwar ist die Einbindung des Touchpads ungewohnt und überflüssig, die vorbildliche Controller-Belegung funktioniert im Gegenzug dazu aber umso besser. Auch der Transfer der alten Accounts ist vorbildlich. Allerdings bleibt inhaltlich alles beim Alten. Das variable Klassensystem und FATEs bieten große Freiheiten, aber generische Quests und eine staubtrockene Präsentation ohne Sprachausgabe kratzen an der ansonsten gelungenen Atmosphäre

Kommentare

Aya schrieb am
Alpha Version hatte schöneres Licht bzw. Lichtfarbe nicht so übertrieben gelb ^^
Doc Angelo schrieb am
Ich fand, das die Alpha besser aussah. Irgendwie war alles realistischer. In der Beta-Grafik hat leider mal wieder deutlich das Bump-Mapping-Monster zugeschlagen. :(
technotica schrieb am
Das sieht so aus als hätten sie für die Alpha Version einfach ein paar Effekte abgeschaltet ;)
XxBarakaxX schrieb am
wow ist doch kein vergleich, das schon längst nicht mehr gut und skill braucht man auch nicht, man braucht nur Ini kennen und pvp gewinnt der mit besserem equip.
Wenigstens etwas sollte können auch auch Glück zählen, sowas gehört einfach zu einem mmo.
Und genau der gegenteil is der Fall, kämpfe sollten in einem Rollenspiel länger dauern.
Viele bleiben bei Ihren MMos auch nur weil sie dort schon so viel aufgebaut haben.
Is doch alles scheisse, viel zu einfach.
Früher musste man Log durchlesen und Mobs, Npcs usw suchen, denken einfach.
Heute rennt man von einer Markierung zur nächsten, na tolles mmo. Das ein SPiel für Kinder.
Früher waren mmos ganz was anderes und ziemlich harte Spiele.
Pvp mäßig tut sich auch wenig gutes.
Ehrlich gesagt kanns aberschon bisl auf die nerven gehn wenn man gegen so kleine mini mobs ne stund edrauf kloppen muss :)
Grafik find ich ganz ok, aber man sieht zu wenig bis jetzt um sioch eine Meinung zu bilden.
DonDonat schrieb am
hoffentlich wird es besser als ff13 das war net so das was ich erwartet hatte......
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 179
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 634
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 783
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 463
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 467

Facebook

Google+