Video "Aftermath: Armbrust-Spielszenen" zu Battlefield 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Battlefield 3: Aftermath: Armbrust-Spielszenen



Aftermath: Armbrust-Spielszenen
Views: 1890   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Battlefield 3, 27.10.2011:

Für die Kampagne sollte man sich dieses Spiel nicht kaufen: Vom Knöpfchendrück-Anfang bis hin zum Fragezeichen-Ende wirkt sie bedrückend mittelmäßig und ideenlos. Man kommt sich vor, als wurde eine »Das müssen wir drin haben!«-Liste abgehakt: Snipermission, Panzerfahrt, Ausflug im Flieger, wechselnde Spielfiguren, dauerspawnende Klon-Russen und -Araber als Gegner - das »Call of Duty ist super, das können wir auch!«-Credo haben sich die Entwickler etwas zu sehr zu Herzen genommen. DICE, bleib bei deinen Leisten! Die liegen bekanntermaßen beim Mehrspielermodus. Und der könnte grundsätzlich fantastisch sein, wenn mir nicht einige unerklärliche Designentscheidungen wie der nicht vorhandene Spawn-Schutz oder das zum Campen einladende Rumliegen den Spaß immer wieder trüben würden. Davon abgesehen liefert DICE wieder mal sehr unterhaltsame Mehrspielerfreuden mit motivierendem Aufleveln, einem auch auf Konsolen prima funktionierenden Serverbrowser und guter (360, PS3) bis ausgezeichneter (PC) Präsentation. Letztere Fassung hat die Nase klar vorn, nicht nur bei der Technik: Die weitaus höhere Spielerzahl und die größeren Karten vermitteln das berühmte, mitreißende Battlefield-Gefühl besser als die eingeschränkten Konsolenversionen. Das erhoffte Ausnahmespiel ist Battlefield 3 nicht geworden - aber in jedem Fall ein sehr unterhaltsamer Teamshooter, zu dem ich immer wieder gerne greife.

Kommentare

Landungsbrücken schrieb am
Predint hat geschrieben:Warum kein Bogen wie in Crysis? :roll:

Ach, Bögen sind noch altbackener.
Der moderne Soldat nutzt 2 Armbrüste
Bild
Predint schrieb am
Warum kein Bogen wie in Crysis? :roll:
Jointorino schrieb am
Und du lässt hier jetz "Mr. bedingungsloser Fanboy" raushängen oder wie soll ich deine Reaktion werten?
Vllt gehörst du ja auch zu der Sorte Elitespieler die ohne ihre Sniper nix gebacken bekommen und sich deshalb so angegriffen fühlen, aber ich für meinen Teil habe lediglich meinen Unmut darüber geäußert wie sich dieses Spielzeug auf die sowieso schon frustrierenden Verhältnisse in diesem Spiel auswirken wird.
Wenn ich ein wehleidiger Miesmacher wäre hätte ich mir damals weder Origin angetan, noch wäre ich auf die grandiose Idee gekommen mir das Premium Paket anzuschaffen.
Aber mir kommt es nunmal fast so vor als würde DICE als Reaktion auf die Beschwerden über die Ankündigung, in Aftermath keine neuen Waffen mitzuliefern, völlig verzweifelt nach irgendetwas suchen das frischen Wind in die Sache bringt.
Das dabei eine Armbrust rausgekommen ist die mir nach diesem Video rein SUBJEKTIV das Gefühl vermittelt bei einem Battlefield Titel völlig fehl am Platz zu sein, finde ich extrem schade und enttäuschend.
Wir werden im Dezember ja sehen wie sie sich nun tatsächlich spielen lässt, aber zur Not hoffe ich einfach das auf meinen geliebten No-Sniper Servern auch die Armbrüste verboten werden ;)
Der Verweis auf ein COD Forum hat mich aber tief getroffen, sowas darfst du einem Battlefield Veteranen erster Stunde nun wirklich nicht vorwerfen :cry:
DonDonat schrieb am
Dennütz hat geschrieben:
DonDonat hat geschrieben:
Dennütz hat geschrieben:BULLSHIT!
Hirnrissiger, überflüssiger, deplatzierter, augenscheinlich overpowerter BULLSHIT!
Ich brauche im dritten Weltkrieg, zwischen den Trümmern des zerstörten Tehrans keine gottverdammte Armbrust mit Explosivpfeilen.
Einfach nur abgefuckt und nich zu fassen -.-

*Hust* du hast wohl keine Ahnung welche Vorteile eine Armbrust in der Realität mit sich bringen würde.....
Hier mal die, die mir auf anhieb eingefallen sind:
Vorteil Armbrust:
total geräuschlos,
kein Rückstoß,
kein "Mündungsfeuer",
keine Hülsen die übrig bleiben,
solang das Ziel keine Panzerplatten als Schutzweste hat stirbt es bei einem Treffer fast garantiert, da der Pfeil auch durch Kevler-Schutzwesten durchgeht
....
Desshalb wird es auch weiterhin Armbrüste geben mein Freund ;) und sie sind nicht so
"Hirnrissiger, überflüssig, deplatziert" wie du sie uns hier verkaufen willst.

Oh ja wirklich unglaublich leise.
Ich merk ja selber grade das es wohl noch gewisse Spezialeinheiten gibt die diese Dinger benutzen, aber auch als großer Fan eines gewissen Realismusgrades in meinen Shootern denke ich einfach nur daran wie sich eine Waffe, mit der man vorzugsweise im Busch lauert, dem Gegner einen einzigen tödlichen Treffer versetzt und sich dann weiter verkriecht bis man nachgeladen hat, in einem von asozialen Idoten verseuchtem Spiel wie Battlefield auf die Balance und den Spielspaß auswirken soll?
DICE führt damit ein "Scharfschützengewehr" für jede Klasse ein, das klingt ja sooooo lustig findet ihr nicht?
Ich freu mich riesig drauf -.-

Ach komm wenn...
Jointorino schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
Dennütz hat geschrieben:BULLSHIT!
Hirnrissiger, überflüssiger, deplatzierter, augenscheinlich overpowerter BULLSHIT!
Ich brauche im dritten Weltkrieg, zwischen den Trümmern des zerstörten Tehrans keine gottverdammte Armbrust mit Explosivpfeilen.
Einfach nur abgefuckt und nich zu fassen -.-

*Hust* du hast wohl keine Ahnung welche Vorteile eine Armbrust in der Realität mit sich bringen würde.....
Hier mal die, die mir auf anhieb eingefallen sind:
Vorteil Armbrust:
total geräuschlos,
kein Rückstoß,
kein "Mündungsfeuer",
keine Hülsen die übrig bleiben,
solang das Ziel keine Panzerplatten als Schutzweste hat stirbt es bei einem Treffer fast garantiert, da der Pfeil auch durch Kevler-Schutzwesten durchgeht
....
Desshalb wird es auch weiterhin Armbrüste geben mein Freund ;) und sie sind nicht so
"Hirnrissiger, überflüssig, deplatziert" wie du sie uns hier verkaufen willst.

Oh ja wirklich unglaublich leise.
Ich merk ja selber grade das es wohl noch gewisse Spezialeinheiten gibt die diese Dinger benutzen, aber auch als großer Fan eines gewissen Realismusgrades in meinen Shootern denke ich einfach nur daran wie sich eine Waffe, mit der man vorzugsweise im Busch lauert, dem Gegner einen einzigen tödlichen Treffer versetzt und sich dann weiter verkriecht bis man nachgeladen hat, in einem von asozialen Idoten verseuchtem Spiel wie Battlefield auf die Balance und den Spielspaß auswirken soll?
DICE führt damit ein "Scharfschützengewehr" für jede Klasse ein, das klingt ja sooooo lustig findet ihr nicht?
Ich freu mich riesig drauf -.-
schrieb am

Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Quarantine

Loading
0:58 Min.
Trailer
In dem rundenbasierten Strategiespiel für Einzelspieler kämpft man als Leiter der "Pandemic Defense" gegen Seuchenausbrüche und für die Heilung der um sich greifenden Krankheiten.
15.01.2017
Views: 376
Nintendo Switch

Loading
1:51 Min.
Spiele-Übersicht...
Nintendo Deutschland hat bekanntgegeben, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild, 1-2-Switch!, Super Bomberman R, Just Dance 2017 und Skylanders: Imaginators passend zum Verkaufsstart der Konsole am 3. März…
13.01.2017
Views: 6217
Gravity Rush 2

Loading
6:10 Min.
Video-Test
Der Vorgänger war eins der aufregendsten Erlebnisse auf Sonys Vita-Handheld. In unserem Video-Test muss Gravity Rush 2 deshalb erst mal beweisen, dass dieser freie Fall auch auf PS4 Spaß macht!
13.01.2017
Views: 4148
Puyo Puyo Tetris

Loading
1:02 Min.
Debüt-Trailer
SEGA vereint mit Puyo Puyo Tetris zwei Spielreihen zu einem schnellen und kompetitiven Party-Puzzle-Spiel, das im Frühjahr 2017 für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen soll.
13.01.2017
Views: 233

Facebook

Google+