Video "Adventure-Trailer" zu Lost Horizon für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Lost Horizon: Adventure-Trailer



Adventure-Trailer
Views: 1317   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Lost Horizon, 03.09.2010:

Verglichen mit den inspirierenden Geheimakte-Abenteuern bietet Lost Horizon nur durchschnittliche Unterhaltung für absolute Einsteiger - Knobelveteranen werden hier nicht gefordert. Die hanebüchene Story kommt einem wie ein Zusammenschnitt der ersten drei Indiana Jones-Filme vor, ohne jedoch eigene Akzente zu setzen. Weder der britische Offizier noch seine Begleiterin taugen als echter Indy-Ersatz, da sie keine große Projektionsfläche bieten. Bei aller Sympathie für den gutmütigen Helden: Wer will schon ein Fenton Paddock sein? Zudem krankt das Spiel an viel zu einfachen Knobeleien ohne Anspruch. Das sind mit die billigsten Rätsel, die Animation Arts je entworfen hat. Gerade die vernachlässigte Gruppe der Adventure-Veteranen wird hier enttäuscht die Flinte ins Korn werfen, denn man fühlt sich teilweise verarscht. Und viel zu selten kommt es mal zu Dialogrätseln oder kooperativen Knobeleien. Hinzu kommt, dass gerade die professionell aufgenommenen Gespräche in bloße Schwafelei ohne Problembezug ausarten. Wären die Rätsel so verworren und irrlichternd wie mancher Dialog, wäre das Spiel wenigstens eine Herausforderung. So bleibt letztlich seichte Unterhaltung für Einsteiger, die sich komfortabel durch eine filmreife Präsentation klicken wollen.

Kommentare

HanFred schrieb am
Hlalueth hat geschrieben:@Kinnaj1991: ich bin ganz sicher nicht rechts, aber trotzdem sollten sie, wenn sie schon nazis als gegenpart einbaun, auch HK´s auf den fahnen zeigen (dürfen). bei filmen macht man doch auch keinen aufriss drum.
und bei games leider schon. die alte geschichte mit der kunst, zu welcher filme gezählt werden, computerspiele aber nicht. was so natürlich nicht ganz nachvollziehbar ist. das wird sich definitiv irgendwann ändern, aber wann ist eine andere frage.
bevor jetzt eine diskussion losgeht, was einzelne als künstlerisch wertvoll einstufen und was nicht, möchte ich anmerken, dass das keine rolle spielt. der künstlerische wert ist nichts allgemeingültiges.
edit: ich freue mich schon sehr auf das game. hoffentlich wird's gut.
Hlalueth schrieb am
@Kinnaj1991: ich bin ganz sicher nicht rechts, aber trotzdem sollten sie, wenn sie schon nazis als gegenpart einbaun, auch HK´s auf den fahnen zeigen (dürfen). bei filmen macht man doch auch keinen aufriss drum.
Kinnaj1991 schrieb am
@ ph0en1xs das machen die weil die keine Hakenkreuze darstellen DÜRFEN oder WOLLEN und nicht weil sie es nicht besser wissen!
johndoe485486 schrieb am
gefällt mir schon irgendwie:) nur ist so mein grafik geschmack
ph0en1xs schrieb am
ach so...in deutschland gabs ja eigentlich keine hk's auf den fahnen.
das is ja in allen geschichtsbüchern falsch dargestellt.
ansonsten siehts nett aus. aber die reihe hat mich nie wirklich begeistert.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 362
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 2248
Ashes of Creation

Loading
11:52 Min.
Kickstarter
Das Online-Rollenspiel Ashes of Creation von Intrepid Studios erfreut sich bei Kickstarter weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell steht der Geldzähler bei über 2,5 Millionen Dollar von über 14.500…
28.05.2017
Views: 995
Conarium

Loading
1:30 Min.
Launch Trailer
Das von H. P. Lovecrafts Erzählung "At the Mountains of Madness" (Berge des Wahnsinns) inspirierte, aber weitestgehend nach den Ereignissen der Literaturvorlage spielende und damit eigenständige…
28.05.2017
Views: 610

Facebook

Google+