Video "Directors Cut-Trailer" zu Command & Conquer 4: Tiberian Twilight für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Command & Conquer 4: Tiberian Twilight: Directors Cut-Trailer



Directors Cut-Trailer
Views: 6510   22 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Command & Conquer 4: Tiberian Twilight, 16.03.2010:

Command & Conquer 4: Tiberian Twilight bricht mit der Tradition und wird viele Spieler mit dem Wegfall von Basisbau, Ressourcen und Tiberium vor den Kopf stoßen. Klar war es mutig von den Entwicklern, mal einen radikalen Schritt zu machen - trotzdem sollte auch noch C&C drin sein, wo es drauf steht. Sogar die anderen "alten Stärken" der Reihe vermasselt Tiberian Twilight: So war die Kampagne bisher immer das Herzstück und ist jetzt bloß ein schlecht gestaltetes sowie viel zu kurzes Nebenprodukt mit qualitativen Löchern in der Story und den Missionen. Hier zeigt sich, dass das neue Konzept mit den Klassen und dem Crawler nicht im funktionieren will. Die Kampagne macht einen gezwungenen, zusammenhang- und lieblosen Eindruck - ein trauriges und unwürdiges Finale der Serie. Viel verspielt wurde ebenso beim motivierenden Erfahrungssystem: Warum darf ich nicht selbst entscheiden, was ich weiterentwickeln oder freischalten will? Trotz guter Einheiten-Balance will sich keine allzu große taktische Komplexität einstellen. Vor dem endgültigen Absturz wird Tiberian Twilight vom Mehrspieler-Modus bewahrt, denn hier funktioniert das Drei-Klassen-Konzept, wenn ihr mit anderen Leuten unterwegs seid. So ergänzen sich die Teilmengen zu einer schlagkräftigen Armee und mit etwas Koordination pflügt ihr im Eiltempo über die Karten und habt kurzfristig Spaß beim Erobern - wahnsinnig lange werdet ihr nicht bei der Stange gehalten, dazu fehlen Tiefe, Anspruch und Möglichkeiten. Kurzum: Sollte dies wirklich der letzte Teil im Tiberium-Universum sein, ist das ein unwürdiger Abschluss.

Kommentare

Raeyz-x schrieb am
Langweilig.Keinerlei Hinweise darauf wie weit die sind.
Irgentwie fehlt mir noch die Vorfreude auf den Titel....
Brother-MS schrieb am
@ Nuclearboy
ich stimme dir zu xD
wenn eine GDI basis schon an so einem Ort ist wie sieht dan der rest der Welt aus ?
Blind Talamasca schrieb am
ich verstehe die entwickler nicht... warum müssen sie den ersten trailer auch noch kommentieren? glauben die etwa wir würden nicht verstehen was sie uns da vorsetzen? ... mich würde interessieren wie weit fortgeschritten die entwicklung ist welche ideen sie noch haben und nicht etwas kommentiert wissen, dass ich sowieso schon dreimal gesehen habe ... hmpf!!!
Zomboli schrieb am
lamelamelamelamelamelamelamelamelamelamethxforwastingmytime
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Xbox Games with Gold

Loading
1:35 Min.
Februar 2017
Microsoft hat die Spiele bekanntgegeben, die im Februar 2017 im Aufgebot von Xbox Games with Gold enthalten sind. Diesmal dabei sind Lovers in a Dangerous Spacetime und Project Cars Digital Edition für Xbox One.
24.01.2017
Views: 672
Decksplash

Loading
0:53 Min.
Ankündigung
Die Bossa Studios haben Decksplash für PC angekündigt. In dem Arcade-Multiplayer-Actionspiel in Turf-War-Manier treten zwei Teams mit je drei Spielern gegeneinander an.
24.01.2017
Views: 158
Toukiden 2

Loading
1:59 Min.
Trailer
Koei Tecmo Europe wird Toukiden 2 am 24. März 2017 in Europa für PlayStation 4 und PlayStation Vita herausbringen. Die Dämonenjagd wird später ebenfalls für PC via Steam erscheinen.
24.01.2017
Views: 261
Yakuza 0

Loading
1:23 Min.
Welcome to the Neon Jungle
SEGA veröffentlicht heute Yakuza Zero in Amerika und Europa für PlayStation 4 in digitaler Form und als Box-Produkt im Einzelhandel. Das Gangsterdrama verfügt über japanische Sprachausgabe und…
24.01.2017
Views: 588
Top-Listen

Loading
Top 4 der Originale & Plagiate
Inspirieren und Kopieren fließen manchmal stark ineinander - gerade die Spielewelt ist geprägt von Abkupferungen. Bei den folgenden vier Titeln hat man sich sehr stark am Original orientiert...
23.01.2017
Views: 1604

Facebook

Google+