Video "Debüt-Trailer" zu GREED: Black Border für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

GREED: Black Border: Debüt-Trailer



Debüt-Trailer
Views: 2389   15 Bewertungen
Einbetten:
Fazit GREED: Black Border, 11.12.2009:

Nach der Vorschau war ich noch vorsichtig optimistisch, dass es dem Team von Clockstone gelingen würde, nach Avencast eine weitere Überraschung im Hack & Slay zu landen. Doch auch wenn man es locker schafft, an Chris Taylors Weltraum-Desaster Space Siege vobeizuziehen und sogar Hoffnung schüren kann, dass Hack & Slay gepaart mit futuristischem Szenario funktionieren kann, bleibt letztlich ein schaler Geschmack zurück. Denn leider verschießt Greed sein Pulver in den ersten paar Stunden, in denen man sich neben Hunderten von Gegnern mit Rätseln, Geschicklichkeitstests sowie einem taktischen Bosskampf konfrontiert sieht. Danach werden alle interessanten inhaltlichen Elemente mehr und mehr zurückgestuft, so dass letztlich nur herkömmliche Action in den Mittelpunkt gerückt wird. Dass die drei Figuren sich trotz interessanter Fähigkeiten zu ähnlich spielen, sorgt ebenfalls für Ernüchterung. Zu viele Kleinigkeiten sorgen lassen Greed nach stimmungsvollem Einstieg in den grauen Durchschnitt abgleiten, bei dem sich weder die gelungene Kulisse noch der Drei-Spieler-Modus per LAN oder Internet als dauerhafte Rettungsanker anbieten können. Schade, hier war mehr drin.


Kommentare

Blind Talamasca schrieb am
offen gestanden sehe ich mehrere mankos ... gegenstände die in der luft über abgründen hängen? ... die animationen der waffen, effekte und sound scheinen auch etwas altbacken ... finde auch die umgebung ziemlich lieblos ... selbst in torchlight war mehr liebe zum detail zu erkennen ... hoffe jedenfalls das die entwickler das potential noch etwas besser ausnutzen hier könnten sie sich mal so richtig austoben ... fahrzeuge, neue missionsdesigns ja sogar richtige schlachten in denen man mitmischen könnte, attentate oder schatzsuchen etc. die möglichkeiten wären echt vielfältig ... ich bin auf jeden fall interessiert aber schaue mir das ganze noch etwas länger an bevor ich in jubelschreie ausbreche
Franz Ferdinand schrieb am
Den Trailer finde ich sehr gut, lieber sowas als Top Renederkram, der mit nix vom Spiel zeigt. Und dasSpiel selbst steht weit oben auf meiner Wunschliste, zumindest nach jetzigem Infostand :D
Aber vor den Kauf schau ich mir die Demo an - falls eine kommt, was ich doch stark hoffe...
Methabolica schrieb am
Es fehlt an Soundeffekten. Bin erstmal ziemlich enttäuscht.
DdCno1 schrieb am
Immerhin passt der Titel sehr gut zum Spielprinzip...
Birgster schrieb am
irgendwie?!?!?!?!... was solln das sein..
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Nogalius

Loading
1:07 Min.
Teaser
Das Kickstarter-Projekt Nogalius soll nicht nur für PC, Linux, Vita, 3DS und Switch erscheinen, sondern auch für einige alte Schätzchen der Heimcomputer-Ära.
20.07.2018
Views: 246
The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 259
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 89
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 270