Video "Debuet Trailer" zu Prison Break: The Conspiracy - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Prison Break: The Conspiracy: Debüt-Trailer



Debüt-Trailer
Views: 2451   13 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Prison Break: The Conspiracy, 12.04.2010:

Nicht dass ich mir wünschte jemals im Knast zu landen - aber wenn's schon sein muss, dann möchte ich ins virtuelle Fox River. In keinem anderen Gefängnis der Welt dürfte man derart frei und unbehelligt herumspazieren, nirgendwo sonst werden bewegungsfaule Maulwürfe als Wachen eingesetzt. Aber an die Logiklöcher von Prison Break sollte man ohnehin besser nicht allzu viele Gedanken verschwenden, sonst landet man unweigerlich beim jederzeit präsenten Diktigerät von Paxton, an dem keiner Anstoß zu nehmen scheint. Aber ich verlange ja auch keine mathematische Abhandlung, ich erwarte Spielspaß - und auch der hat sich hinter dicke Mauern verzogen, denn hier wartet ein belangloser »Hol mir dies und das!«-Auftrag nach dem anderen. Dafür, dass Paxton ein Top-Athlet ist, der jedem einzelnen Mitgefangenen den Kopf in den Bauchnabel stopfen kann, lässt er sich von allen anderen etwas arg oft als Wasserträger missbrauchen. Alles was man machen muss, ist nicht etwa schlecht oder frustrierend designt, sondern vielmehr so schrecklich tröpfelnd und belanglos, dass sich ein Vergleich auch mit dem ödesten Splinter Cell-Teil schon aus Anstandsgründen verbietet. Serienfans können zugreifen? Besser nicht, denn die dürften noch enttäuschter sein: Prison Break bietet keine spannenden neuen Einblicke in das Gefängnisleben, sondern etwa sechs Stunden uninteressanter Randstory der Serie, nach denen es keinen Wiederspielwert mehr gibt. Wenn schon irgendwas Knastiges, dann doch bitte mit Riddick oder dem Joker drin!

Prison Break: The Conspiracy
ab 11,89€ bei

Kommentare

Der Dönermann schrieb am
Weiß gar nicht, was ihr habt. Die Grafik sieht eigentlich ganz ok aus, und wenns sowas wird wie Batman AA mit einem ganz anderen Setting, warum nicht?
JonPanze187 schrieb am
naja überzeugt nicht, schwache grafik... echt nur ein muss für fans...
KingDingeLing87 schrieb am
Naja nur was für Fans der Serie.
Und zu denen gehöre ich nicht.
Mazze91 schrieb am
Die Serie war der Absoulute Hamma, nur die zweite hälfte der 4ten staffel entäuschte mit zunehmender unrealistischer wurde. Aber für fans wie mich bestimmt einen bilck wert.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Tacoma

Loading
1:37 Min.
PS4-Trailer
Tacoma, der Erkundungstrip auf einer verlassenen Raumstation, wird am 8. Mai 2018 auch für PlayStation 4 erscheinen. Die PS4-Version soll zusätzlich einen "Developer Commentary Mode" mit Kommentaren von den…
24.04.2018
Views: 168
Battletech

Loading
1:47 Min.
Launch-Trailer
Paradox Interactive und Harebrained Schemes haben BattleTech für PC und Mac veröffentlicht. Die Linux-Umsetzung wird später folgen. BattleTech ist derzeit nur in englischer Sprache (Text und…
24.04.2018
Views: 453
Strange Brigade

Loading
2:14 Min.
Story-Trailer
Die Handlung von Strange Brigade spielt in den 1930er-Jahren, in denen eine Gruppe britischer Entdecker sich auf eine exotische Safari begibt und dabei auf Untote und mythische Kreaturen trifft, die von einer…
24.04.2018
Views: 366
Frostpunk

Loading
2:30 Min.
Cinematic Launch Trailer
Heute um 15 Uhr wird Frostpunk für PC via Steam, GOG.com und im Humble Store für 29,99 Euro veröffentlicht. Das neue Spiel der Macher von This War of Mine (11 bit studios) ist eine Mischung aus…
24.04.2018
Views: 4283
Elea

Loading
1:44 Min.
Episode 1: Trailer
Die erste Episode der Elea-Trilogie trägt den Titel Memories. Sie erzählt die persönliche Geschichte der Weltraumforscherin Elea und den Beginn ihrer surrealen Reise durch das All, während der sie…
24.04.2018
Views: 130

Facebook

Google+