Video "Housing" zu Fable 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Fable 3: Housing



Housing
Views: 5492   17 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Fable 3, 26.05.2011:

Fable III mit all seinen Vorzügen und Macken wurde sauber von der Konsole auf den PC gebracht. Und da sich mechanisch nichts getan hat und damit das Rechenknecht-Albion vor allem für Action-Rollenspieler und RPG-Einsteiger immer noch einen Ausflug wert ist, hat sich das Revolutions-Abenteuer auch hier das Gold verdient. In dem runden Gesamtpaket, das bis auf unverständliche Ausnahmen wie z.B. Understone bereits den DLC der 360-Version enthält, bekommt man einen umfangreichen Spielplatz, der zum Experimentieren mit sozialen Interaktionen einlädt und der einen auch nach der gut 15 bis 20 Stunden langen Story noch lange beschäftigen kann. Wagt man einen Blick unter die märchenhaft-idyllische Oberfläche, bemerkt man die Feinheiten, die den Aufstieg zum Monarchen würzen: Entscheidungen, Versprechen und Konsequenzen haben moralische und politische Tragweiten ungeahnten Ausmaßes gewonnen.  Sie gehen zwar letztlich nicht so tief, wie ich mir wünschen würde und bieten keinerlei emotionale Grautöne, werden aber ohne Rücksicht auf Verluste umgesetzt, so dass es durchaus passieren kann, dass man am Ende gescheitert durch ein beinahe vollkommen leeres Albion streifen muss. Das Kampfsystem ist durch das gut umgesetzte Waffensystem, die durchdachte Charakter-Entwicklung sowie die beeindruckenden Finisher gekennzeichnet und bietet auf dem PC sogar noch einen neuen Schwierigkeitsgrad, der zwar deutlich mehr fordert, aber letztlich keine zusätzlichen Konsequenzen mit sich bringt. Der Hund als Schatz suchendes Trüffelschwein hat jedoch seinen Zweck verfehlt und hätte im albionischen Tierheim abgegeben werden sollen. Doch abseits dessen findet man sowohl solo als auch dank des gut funktionierenden, allerdings an "Games for Windows Live" geknüpften Online-Modus zu zweit immer wieder gute Gründe, nach Albion zurückzukehren und den König zu stürzen: Es gibt viele (mitunter gut versteckte) Aufgaben und Geheimnisse und liebenswerte Charaktere in einer lebendigen Welt. Es ist allerdings schade, dass es keine intensivere oder längere königliche Politik-Phase gibt. Denn vor allem der kreative Schub sowie die Auswirkungen dieser Ebene sind dafür verantwortlich, dass sich das Action-Rollenspiel auch am PC die goldene Krone aufsetzen kann.

Kommentare

FreshG schrieb am
Fable Spieluhren <3
dkwcman schrieb am
Was gibt es denn bitte daran schon wieder auzusetzen? Ist doch eine nette Sache.
Mir gefällt es. Ich habe gerne Spiele, die mir viel "Drumherum" anbieten. Gerade bei RPGs (ob man Fable nun als solches bezeichnen will oder nicht, soll jeder für sich selbst entscheiden) ärgere ich mich immer, wenn das Spiel mich in meinen Möglichkeiten einschränkt. Warum sollte ich keine Häuser einrichten können? Ich würde auch gern angeln, Musikinstrumente spielen, Ausrüstung individualisieren, kochen und von mir aus sogar Gemüse anbauen können.
Wäre doch nett. Man muss es ja nicht tun, wenn man nicht will, aber ich mag solche Gimmicks, weil man sich so viel mehr in die Rolle des Charakters hineinversetzen kann.
Ich mein, beim Pen&Paper verbringt man auch nicht die ganze Zeit mit Kämpfen (einen guten Spielleiter vorausgesetzt), denn das wäre fürchterlich langweilig.
Überhaupt bin ich ja der Meinung, dass moderne RPGs viel zu zielgerichtet sind und viel zu wenig Charakterentwicklung (und damit meine ich NICHT bloß Fähigkeiten und Attribute!) zulassen.
Naja, wie gesagt, mir gefällt das Feature sehr gut, weil es einen meiner (leider zahlreichen) Kritikpunkte an Teil 2 ausmerzt.
Mer0winger schrieb am
das ist doch kein neues Feature... gibts schon seit Teil 1 nur halb eben deutlich ausgebaut. Damals wars halt ein riesen ding und hat zum gesamten Prinzip von Fable gepasst, von wegen ist alles möglich...
Ob man jetz das Housing braucht oder nicht will ich nicht beurteilen aber das gehört zu Fable und wäre schade wenns jetz abgeschafft werden würde.
JesusOfCool schrieb am
nettes gimmick
ob man wohl die foltergeräte in kombination mit ner frau benutzen kann?
da fällt mir grade auf, dass fable 3 ja auch für den PC erscheint. wieso wusste ich das bis jetzt nicht?
@cheatsrichter: obs zum spielspass beiträgt ist wohl geschmackssache.
Cheatsrichter schrieb am
Kaipiranha hat geschrieben:Feature ohne Sinn und Nutzen...
Dito. Dinge die die Welt nicht braucht und die in keinster Weise zum Spielspaß beitragen?
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Occupation

Loading
1:51 Min.
Debüt-Trailer
Die Entwickler hinter Ether werkeln derzeit mit The Occupation an einem weiteren Abenteuer. Das in den 80er Jahren angesiedelte Spiel dreht sich um einen Journalisten, der als Whistleblower die Geschicke rund um eine…
24.03.2017
Views: 150
Paladins

Loading
2:01 Min.
Lex Ability Breakdown
Wer in dem Smite-Nachfolger Paladins - Champions of the Realm im Eifer des Gefechts die Übersicht behalten möchte, kann mit dem Schützen Lex in näherer Umgebung ein bestimmtes Ziel durch…
24.03.2017
Views: 99
Titanfall 2

Loading
1:35 Min.
Colony Reborn-Trailer
Für Titanfall 2 wurde am 23.3. das kostenlose DLC "Colony Reborn" (Kolonierückkehrer) veröffentlicht. Kenner des ersten Teils werden die beliebte Karte bereits aus dem ersten Teil kennen. 
24.03.2017
Views: 490
Prey

Loading
3:47 Min.
Nur Yu kann die Welt retten
Bethesda Softworks und die Arkane Studios stellen Prey-Protagonistin Morgan Yu näher vor, die ab dem 5. Mai 2017 die Menscheit auf PlayStation 4, Xbox One und PC vor einer außerirdischen Bedrohung retten soll.
24.03.2017
Views: 244
Xbox Games with Gold

Loading
1:59 Min.
April 2017
Microsoft hat die Spiele bekanntgegeben, die im April 2017 im Aufgebot von Xbox Games with Gold enthalten sind. Diesmal dabei sind Ryse: Son of Rome und The Walking Dead: Season Two für Xbox One sowie Darksiders…
24.03.2017
Views: 820

Facebook

Google+