Video "Entwickler-Video 3" zu Fable 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Fable 3: Entwickler-Video 3



Entwickler-Video 3
Views: 1444   12 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Fable 3, 26.05.2011:

Fable III mit all seinen Vorzügen und Macken wurde sauber von der Konsole auf den PC gebracht. Und da sich mechanisch nichts getan hat und damit das Rechenknecht-Albion vor allem für Action-Rollenspieler und RPG-Einsteiger immer noch einen Ausflug wert ist, hat sich das Revolutions-Abenteuer auch hier das Gold verdient. In dem runden Gesamtpaket, das bis auf unverständliche Ausnahmen wie z.B. Understone bereits den DLC der 360-Version enthält, bekommt man einen umfangreichen Spielplatz, der zum Experimentieren mit sozialen Interaktionen einlädt und der einen auch nach der gut 15 bis 20 Stunden langen Story noch lange beschäftigen kann. Wagt man einen Blick unter die märchenhaft-idyllische Oberfläche, bemerkt man die Feinheiten, die den Aufstieg zum Monarchen würzen: Entscheidungen, Versprechen und Konsequenzen haben moralische und politische Tragweiten ungeahnten Ausmaßes gewonnen.  Sie gehen zwar letztlich nicht so tief, wie ich mir wünschen würde und bieten keinerlei emotionale Grautöne, werden aber ohne Rücksicht auf Verluste umgesetzt, so dass es durchaus passieren kann, dass man am Ende gescheitert durch ein beinahe vollkommen leeres Albion streifen muss. Das Kampfsystem ist durch das gut umgesetzte Waffensystem, die durchdachte Charakter-Entwicklung sowie die beeindruckenden Finisher gekennzeichnet und bietet auf dem PC sogar noch einen neuen Schwierigkeitsgrad, der zwar deutlich mehr fordert, aber letztlich keine zusätzlichen Konsequenzen mit sich bringt. Der Hund als Schatz suchendes Trüffelschwein hat jedoch seinen Zweck verfehlt und hätte im albionischen Tierheim abgegeben werden sollen. Doch abseits dessen findet man sowohl solo als auch dank des gut funktionierenden, allerdings an "Games for Windows Live" geknüpften Online-Modus zu zweit immer wieder gute Gründe, nach Albion zurückzukehren und den König zu stürzen: Es gibt viele (mitunter gut versteckte) Aufgaben und Geheimnisse und liebenswerte Charaktere in einer lebendigen Welt. Es ist allerdings schade, dass es keine intensivere oder längere königliche Politik-Phase gibt. Denn vor allem der kreative Schub sowie die Auswirkungen dieser Ebene sind dafür verantwortlich, dass sich das Action-Rollenspiel auch am PC die goldene Krone aufsetzen kann.

Kommentare

FreshG schrieb am
Simon Pegg <3 der ist sowas von geil xD
Xonq schrieb am
das wird ein MUSS!!!
Docer schrieb am
OWSOME!
Nur Hollywood größen udn großartige schauspieler.
Ich glaub ich spiel das Game auf englisch. eine vorbesteöllung ist da ja fast schon pflicht.
Schön zusehen das sich firmen nach kleinen fehlern doch aufrappeln können udn sich so eine mühe geben.
Einfach herrlich
Teranimo schrieb am
Nur hochkarätige Schauspieler als Synchronstimmen!Da schämt man sich ja fast ein wenig es auf deutsch zu spielen, freu mich schon aufs Game!
EmCeePwn schrieb am
lol reaver ist auch wider am start cool wie lang will der den noch leben XD also ich finde das zwar schade das man wider nur alles in englisch sieht aber cool das man schon die charaktere sehen konnte so oder so ist das game eh für fans ein 100% kauf ;)ich kan es net mehr aushalten >.< ^^
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 528
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 1331

Facebook

Google+