Video "Episode 3 - Mehrspieler-Modus" zu Napoleon: Total War für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Napoleon: Total War: Episode 3 - Mehrspieler-Modus



Episode 3 - Mehrspieler-Modus
Views: 5427   18 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Napoleon: Total War, 24.02.2010:

Was sagte Napoleon? "Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das Kostbarste stehlen: die Zeit." Diese Erkenntnis begleitet Feldherren seit Anbeginn des Genres, wenn Strategie richtig gut inszeniert wird - und das wird sie hier. Dabei meine ich nicht die noch prächtigere Kulisse, die vom Hitzeflimmern in der Wüste über die malerische Karte mit Wolkenschatten bis hin zur historisch korrekten Uniform reicht. Ich war nach den Tutorials und der viel zu leichten Kampagne in Italien eher skeptisch, was die Spielmechanik angeht, denn das Positionieren der eigenen Truppen kann immer noch nervig sein und sowohl im Gebäudekampf, der Siedlungseinbindung in die Deckungsanimationen als auch der Belagerung hat Creative Assembly zu wenig getan. Aber schon der Ägyptenfeldzug war angenehm offen und spätestens in der epischen Eroberung Europas, wurden auch die vielen Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger deutlich: Die Gefechte im Gelände sind wesentlich dynamischer, weil sowohl die Linieninfanterie als auch die Artillerie durchschlagskräftiger und die Charakteristika der Truppen markanter sind. Auf der Karte begegnet man einer anspruchsvolleren KI und freut sich sowohl über den authentischen Verschleiß samt Derserteuren, das effiziente Plündern sowie die neue Spionage und sinnvoll erweiterte Diplomatie. Letztere ist zwar immer noch nicht so lebendig wie man es sich wünschen würde, aber dafür begeistert Sega mit einem umfangreichen Online-Modus, der erstmals volle Kampagnen mit Freunden sowie das plötzliche Eingreifen in Schlachten ermöglicht.


Kommentare

DinoHunter565 schrieb am
@ Cally
Das Feuer brennt schon rückwärts...das ist der Respekt der Elemente vor dem berühmten Feldherren! :lol:
@ Deutscher Stahl
Absolut meine Meinung...ich geb dir in allen Punkten recht
Also, die Explosionen sehen wirklich sehr komisch + unpassend aus...sie erinnern mich an Tiefigther explosionen aus StarWars!
Was geht denn mit CA :?: Wo bleibt denn bitte der granze dreck, staub + so?
Ich kaufe Napoleon bestimmt nicht für den Vollpreis, aber um die 20? werd ich warscheinlich schwach werden...aber der sehr üble beigeschmack mit der Multiplayer LÜGE im grunde schon seit Medieval 2 bleibt + tut immer noch weh :evil:
Vor allem kann mir niemand erklären das des so schwer zu programmieren sei...nacheinander ( also HotSeat Modus ) ging es schließlich auch schon in ME2, mit einer sehr geilen Mod namens The long Road...also warum hat das so lange gedauert CA?
Conkers schrieb am
@--Cally--:Das ist weil es zurückgespult wurde. Es ist Die Szene vom Ende des GC Trailers. Dort ist sie normal.
--Cally-- schrieb am
Ist eigendlich noch jemandem aufgefallen das am Anfang das Feuer neben Napoleon rückwärts brennt?
DeutscherStahl schrieb am
kaum Probleme???? ... mein freund und ich müssen immer ab der 10. runde aufhören ... da es nicht mehr weitergeht ... und ne Beta ist nie so gut wie das endprodukt ...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Yakuza 0

Loading
1:23 Min.
Welcome to the Neon Jungle
SEGA veröffentlicht heute Yakuza Zero in Amerika und Europa für PlayStation 4 in digitaler Form und als Box-Produkt im Einzelhandel. Das Gangsterdrama verfügt über japanische Sprachausgabe und…
24.01.2017
Views: 190
Top-Listen

Loading
Top 4 der Originale & Plagiate
Inspirieren und Kopieren fließen manchmal stark ineinander - gerade die Spielewelt ist geprägt von Abkupferungen. Bei den folgenden vier Titeln hat man sich sehr stark am Original orientiert...
23.01.2017
Views: 1301
Solo

Loading
2:59
Campaign-Video (Fig)
Im Explorationsspiel aus der Third-Person-Perspektive schlüpft man in die Rolle eines Seefahrers, der um ein Archipel herum reist und auf Inseln Puzzles löst, die alternative Lösungen anbieten.
23.01.2017
Views: 309

Facebook

Google+