Video "gamescom-Trailer 2010" zu Der Schattenläufer und die Rätsel des dunklen Turms für Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Der Schattenläufer und die Rätsel des dunklen Turms: gamescom-Trailer 2010



gamescom-Trailer 2010
Views: 2383   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Der Schattenläufer und die Rätsel des dunklen Turms, 15.10.2010:

Der Schattenläufer ist ein typisches Spiel für die kalte Jahreszeit: Am besten lässt man die Rollläden herunter, sorgt dafür, dass alle lärmenden Störquellen wie Freunde oder Familie anderweitig unterwegs sind und taucht alleine in die einsame Spielwelt ab. Der minimale, aber stimmungsvolle Grafikstil in der verlassenen Turmruine erinnert sofort an ähnlich kreative Plattformer für Xbox Live Arcade und Lost Winds. Es gibt allerdings einen Aspekt, den Konamis Vollpreistitel dem Großteil der Download-Konkurrenz voraus hat: Hier sind die cleveren Schatten-Rätsel, Kämpfe und Hüpfpassagen sehr professionell ausbalanciert - Frustmomente treten also nur selten auf. Wer knallharte Kopfnüsse im Stil von Mr. Winterbottom sucht, kommt aber nicht auf seine Kosten. Die Puzzle-Einlagen fallen zwar bei weitem nicht so kreativ und abgefahren aus wie z.B. in Braid und beschränken sich meist auf klassische Schalter- und Verschiebe-Aufgaben, doch die Lichtquellen im Vordergrund verleihen dem Ganzen erfrischend neue Facetten. Nach einigen Spielstunden verlassen sich die Entwickler allerdings zu häufig auf die Grundmechaniken wie das Drehen von Rohrkonstrukten. Die Kämpfe könnten ebenfalls anspruchsvoller ausfallen. In punkto Abwechslung spielt der Titel eher in einer Liga mit kleineren Download-Titeln. Zum Glück konnten mir solche Schwächen im Detail aber nicht den Spielspaß verderben. In den wichtigsten Disziplinen punktet der Schattenläufer souverän: Er bietet eine kreative Spielmechanik, ein gut ausbalanciertes Verhältnis aus Rätseln und Action und eine stimmungsvolle Atmosphäre.



Kommentare

Wulgaru schrieb am
Tja, die Ico-Ambition ist offenkundig, könnte einer der ganz großen Titel für 2011 werden. Da es Hasbro entwickelt könnte es aber auch einfach nur belanglos geraten. Mal sehen wie die Geschichte erzählt wird.
Der Anfangssatz des Trailers ist ja wohl ein schlechter Scherz. Wer hat den gemacht? Claude M. Moyse?
Ravelion schrieb am
Feanarth hat geschrieben:"Ich hade alls verloren" ist wohl ein Stilmittel. Der Rest ist ja sauber geschrieben. Technisch fehlt dem Video Feinschliff, was sollen die Blips da drin?
Das Spiel an sich finde ich sehr interessant. Mal auf jeden Fall was Anderes, denn die Schattenmechanik gibt viel Möglichkeiten an die Hand. Die Musik gefiel mir auch schon mal sehr gut. :)
Wenn's denn ein Stilmittel ist, warum dann nicht durchgehend und nur in diesem Satz ? Naja, vllt versteh ich's einfach nicht. :D
Jedenfalls finde ich die Musik auch klasse. 8)
ZackUndTot schrieb am
Gleiches Prinzip wie Echochrome 2?
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Rakuen

Loading
1:20 Min.
Video-Fazit
Mit Rakuen wagt sich die Komponistin des "To The Moon"-Soundtracks an ein eigenes Adventure. Ob Rakuen ebenso überzeugen kann, seht ihr im Video-Fazit.
23.05.2017
Views: 548
Impact Winter

Loading
1:30 Min.
Help Is Coming
Bandai Namco Entertainment Europe und Mojo Bones haben den Trailer zum morgigen Verkaufsstart von Impact Winter für PC veröffentlicht. Das postapokalyptische Survival-Adventure wird im späteren Verlauf…
22.05.2017
Views: 203

Facebook

Google+