Video "Debüt-Teaser" zu LostWinds 2: Winter of the Melodias - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

LostWinds 2: Winter of the Melodias: Debüt-Teaser



Debüt-Teaser
Views: 180   0 Bewertungen
Einbetten:
Fazit LostWinds 2: Winter of the Melodias, 25.05.2012:

Schade, dass Frontier bei der zweiten Episode nicht ein wenig an den Schwachstellen gefeilt hat: Die anspruchslosen Kämpfe und Sprungpassagen wirken mitunter wie Füllmaterial. Auch ein paar hübsche Zwischensequenzen oder zumindest synchronisierte Dialoge hätten dem Spiel gewiss nicht geschadet. Trotzdem hat mich das charmante Abenteuer sofort wieder in seinen Bann gezogen. Die unterhaltsamen Rätsel, eine gut umgesetzte Touchscreen-Steuerung und vor allem die idyllische Präsentation machen auch die zweite LostWinds-Episode zu einem entspannenden Erlebnis. Löblich auch, dass es diesmal etwas länger als vier Stunden dauert, bis man sich durchgeknobelt hat. Trotzdem: Es wäre mehr drin gewesen. Auch die gelegentlichen Ruckeleinlagen nerven diesmal etwas mehr als im Vorgänger – zumindest auf dem iPad 2. Tragisch sind die Bildrateneinbrüche nicht, trotzdem empfielt es sich, auf aktueller Hardware zu spielen.



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 347
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 296
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 338