Video "Spielszenen" zu TransFormers: Kampf um Cybertron - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

TransFormers: Kampf um Cybertron: Spielszenen



Spielszenen
Views: 2949   11 Bewertungen
Einbetten:
Fazit TransFormers: Kampf um Cybertron, 01.07.2010:

Das Gute: Der Kampf um Cybertron ist das beste Transformers-Spiel seit Melbourne Houses Geniestreich aus dem Jahr 2004. Da die Filmumsetzungen der letzten Jahre  fast durchweg enttäuschten, ist das allerdings kein Kunststück. Sowohl die Kampagne, die optional auch mit drei Spielern kooperativ bestritten werden kann, als auch die Mehrspielermodi mit ihrem an Modern Warfare erinnernden Charakter-Aufstieg wissen zu unterhalten. Zudem hat das Team der High Moon Studios mit Unterstützung von Unreal-Technologie ein zielsicheres Gespür für Artdesign bewiesen, das eine Brücke zwischen der Filmoptik und den klassischen Action-Figuren schlägt. Aber: Um all das genießen zu können, muss man schon ein Fan der sprechenden Riesen-Konservendosen sein. Denn letztlich schlummert unter der Hochglanz-Kulisse nur ein Third-Person-Shooter wie jeder andere. Grundsolide? Ja! Passabel inszeniert? Ja! Technisch sauber? Aber ja! Austauschbar? Natürlich! Würde man Autobots durch Vampirjäger und Decepticons mit  Blutsaugern ersetzen, würde der "Kampf um Transsylvanien" auch gut funktionieren. Leider haben es die Entwickler nicht geschafft, den Blechbüchsen genügend Seele einzupflanzen, um aus dem Action-Einerlei herauszustechen oder gar an den sechs Jahre alten PS2-Klassiker heranzureichen.

Kommentare

benbush schrieb am
kann schön Bunt werden. juter trailer
BetaSword schrieb am
@ navi Seal: Ja, das ist eindeutig besser, wenn die entwickler das Spiel eigenständig entwickeln, und sich nicht so extrem unter Zeitdruck setzten lassen.
Dass ein Filmunabhängiges Lizenzspiel richtig genial werden kann, hat man ja mit Batman:ArkhamAsylum gemerkt(durchgespielt).
Bleibt nur noch die Hoffnung, dass sich die Mitarbeiter an diesem Spiel auch die grösste mühe geben, ein möglichst geniales Spiel abzuliefern.
Die ersten Videos lassen jedenfalls mein Herz höher schlagen.
Gerasim schrieb am
hmmm,dachte es wird ein strategie spiel
Navy_Seal98 schrieb am
Ich glaube es ist gut, dass es keine Versoftung, sondern ein eigenständiges Spiel wird. So arbeiten die Entwickler nicht unter Zeitdruck und können die Ideen besser umsetzen.
Denn voller guter Ansätze steckten die Vorgänger. Das muss man ihnen zu Gute halten.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Lost Sphear

Loading
2:51 Min.
Debüt-Trailer
Square Enix hat mit Lost Sphear das nächste Rollenspiel von Tokyo RPG Factory (I am Setsuna) angekündigt, das Anfang 2018 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erscheinen soll.
30.05.2017
Views: 171
The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 439
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 2558

Facebook

Google+