Video "Queen of the Black Marsh" zu Dragon Age: Origins - Awakening - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Dragon Age: Origins - Awakening: Queen of the Black Marsh



Queen of the Black Marsh
Views: 3806   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Dragon Age: Origins - Awakening, 17.03.2010:

Nach einer Stunde war ich noch skeptisch: Hey, soll das nur blutiger Nachschlag gegen die Dunkle Brut werden? Aber als sich nach zwei Stunden heraus stellte, dass ich sowohl als Abenteurer als auch Herrscher gefragt bin, der sich nicht nur um weitere Dungeons, frische Monster oder um die Schlagkraft seiner Gruppe, sondern auch mit allen bitteren Konsequenzen um die Innenpolitik einer ganzen Grafschaft kümmern muss, flackerte die Neugier auf. Und als mein Tagebuch nach zehn Stunden immer noch vor Quests und offener Entscheidungen überquillte, während sich neue Gefährten mit zweifelhaften Hintergründen um mich scharten und zig Fragen unbeantwortet schmorten, war es wieder um mich geschehen. BioWare hat hier eine sehr durchdachte und überaus epische Erweiterung entwickelt, die vor allem Schurken und Kämpfern mehr Schlagkraft verleiht. Die Questqualität schwankt zwar zwischen gewöhnlich und sehr gut und man vermisst Dungeonrätsel, aber dafür gibt es einige versteckte Highlights. BioWare versäumt es allerdings, einige an der Glaubwürdigkeit so mancher Situation nagende Designfehler auszumerzen und auch die Schwächen der Konsolenversionen bleiben vorhanden. Unverständlicher ist zudem der Verzicht auf die Romanzen als Beziehungselement, die sich hier aufgrund der neuen Charaktere fast aufdrängen. Unterm Strich wurde ich mit diesem Epilog allerdings sehr gut und vor allem sehr lange unterhalten - Ferelden hat einige wichtige Facetten als Spielwelt gewonnen und man sollte sich jede Entscheidung drei mal überlegen. Spätestens wenn man die Konsequenz erlebt, liebt man dieses Rollenspiel.

Kommentare

Kinta schrieb am
@BrotdasBernd
'Ogre Battle' und 'March of the Black Queen' sind beides Lieder von Queen und auf dem Album 'Queen 2' zu finden.
Keine Ahnung, ob sich die Dragon Age Macher auch bei Queen zu dem Titel inspirieren ließen, klingt aber sehr danach. ^^
Kinta
nekojaghen schrieb am
War der Drache jetzt die Queen oder wie? (Sorry, falls es im Trailer gesagt wurde, habe leider momentan keinen Ton am PC).
BrotdasBernd schrieb am
*g* Ogre Battle (SNES und PSX) hatte als Untertitel "March of the Black Queen"
Mal wieder auf der PSP zocken =)
Jadephoenix24 schrieb am
mmh.. das heißt also der Charakter aus Dragon age den man wieder trifft wird wohl Oghren sein.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 257
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 522
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 405
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 408
TERA

Loading
1:26 Min.
Steam-Trailer
Seit der Veröffentlichung von TERA vor einigen Wochen auf Steam haben sich die Spielerzahlen um ca. 50 Prozent gesteigert - im Vergleich zu der vorherigen Version, die nur über die Gameforge-Webseite…
22.03.2017
Views: 236

Facebook

Google+