Video "Ersten zehn Minuten" zu Killzone 3 für PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Killzone 3: Ersten zehn Minuten



Ersten zehn Minuten
Views: 19034   54 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Killzone 3, 22.02.2011:

Es ist brachial, explosiv, gnadenlos - ein animiertes Artwork des Krieges. Mit einem Bösewicht, der den schelmischen Wahnsinn des Jokers mit dem faschistischen Machtwillen eines Goebbels vereint. Dieser Blitzkrieg auf Helghan wird auf den ersten Blick klasse präsentiert, ist abwechslungsreich, exotisch und futuristisch; es weht fast ein Hauch von Metal Gear Solid 4 und Star Wars, wenn man im kniehohen Gras durch den Dschungel schleicht, wenn Waffensysteme vom Exoskelett bis zum Jetpackflügel auftauchen oder riesige Raumschiffe unter Lasergewitter angeflogen werden. All das tut Killzone 3 richtig gut. Aber kaum hat man sich an der technisch beeindruckenden Kulisse hungrig gesehen, ist das Spiel nach knapp sechs Stunden auch schon vorbei - zwar mit einem furiosen, aber doch sehr abrupten Finale und vielen offenen Fragen sowie filmisch gut inszenierter, aber bescheiden erzählter Story. Der kurze Kampf auf Helghan ist zwar dynamischer und ansehnlicher als vor zwei Jahren, aber er wirkt trotz cleverer KI und immer noch ausgezeichnetem Trefferzonensystem gleichzeitig leichter, durchgestylter, weniger zäh, mit seinen zahlreichen Fahrsequenzen scheinbar eher auf Movetauglichkeit als kriegerische Gnadenlosigkeit getrimmt. Und so spektakulär der eine Bosskampf auch ist, so harmlos wirken manche andere der besonderen Gegnertypen, allen voran die strunzdummen Kapereinheiten. Anstatt einen 3D-Effekt oder einen technisch schwachen Splitscreen-Modus, hätte ich mir endlich eine kooperative Online-Kampagne à la Gears of War gewünscht. Anstatt mehr Action auf Schienen habe ich mehr erzählerische Hintergründe, noch offenere Level oder die coolen Waffensysteme in der Kampagne vermisst, die auch im Mutiplayer für subtilere Einsätze sorgen - erst da ist mehr Taktik, Täuschung und Tarnung gefragt. Und genau diese motivierende Online-Karriere mit den entwickelbaren Fähigkeiten für fünf Klassen sowie dem kreativen Zusatz der Filmeinspieler rettet letztlich das Gold.

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Grafisch sieht das Spiel gewohnt echt top aus.
Aber die Synchro...
Naja.^^
Muckel16 schrieb am
M.D.Geist hat geschrieben:
Muckel16 hat geschrieben: ...
:lach:
Ahja...ist schon klar. Was besseres scheint dir wohl nicht einzufallen.
M.D.Geist schrieb am
Muckel16 hat geschrieben: Zocke auf dem PC und auf meiner PS3 und bin auch der Meinung, dass Killzone 3 eine super Grafik hat und damit locker bei anderen Titeln, die ebenfalls eine klasse Grafik besitzen ohne Problme mithalten kann. Was hast du daran auszusetzen? Du hast das Spiel vll nicht einmal gespielt oder besitzt nicht einmal eine Konsole und dann Meckern. Ich hasse solche Leute. Wenn das Spiel nicht euer Geschmack ist, dann kann ich das ja noch verstehn, ich interessiere mich auch nicht für alle Spiele. Aber dann Behaupten das Spiel hat eine scheiß Grafik und dieses nicht mal begründen zu können, finde ich einfach nur arm. Kommt bei mir so an, als ob du neidisch darauf bist, dass Killzone nicht auch auf dem PC erschienen ist.
:lach:
Muckel16 schrieb am
M.D.Geist hat geschrieben:
Warwick81 hat geschrieben:
M.D.Geist hat geschrieben: zum glück ist das kein maßstab :roll:
ah, PC-Fanboy, mit denen kann und braucht man als Multiplattformer zum Glück nicht diskutieren :D
gibt halt noch leute, die wissen was gut ist. leider werden die immer weniger...
Zocke auf dem PC und auf meiner PS3 und bin auch der Meinung, dass Killzone 3 eine super Grafik hat und damit locker bei anderen Titeln, die ebenfalls eine klasse Grafik besitzen ohne Problme mithalten kann. Was hast du daran auszusetzen? Du hast das Spiel vll nicht einmal gespielt oder besitzt nicht einmal eine Konsole und dann Meckern. Ich hasse solche Leute. Wenn das Spiel nicht euer Geschmack ist, dann kann ich das ja noch verstehn, ich interessiere mich auch nicht für alle Spiele. Aber dann Behaupten das Spiel hat eine scheiß Grafik und dieses nicht mal begründen zu können, finde ich einfach nur arm. Kommt bei mir so an, als ob du neidisch darauf bist, dass Killzone nicht auch auf dem PC erschienen ist.
Melcor schrieb am
Danny1981 hat geschrieben:furchtbare synchro
Wirklich grauenhaft. Wieso überhaupt Geld ausgeben für sowas? Wenn ich im Original Malcolm McDowell habe, dann sollte das doch auch jeder weltweit hören.
@M.D.Geist
Die Specs deines PCs und der PS3 vergleichen und dann nochmal wiederkommen :roll:
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Bio Inc.: Redemption

Loading
2:30 Min.
Life-Modus
In der "biomedizinischen" Simulation Bio Inc.: Redemption gibt es zwei Spielmodi: Leben und Tod. Im "Leben-Modus" (Life) kann man als Leiter eines medizinischen Teams mit der richtigen Vorgehensweise das virtuelle…
25.05.2017
Views: 188
Bio Inc.: Redemption

Loading
2:37 Min.
Death-Modus
In der "biomedizinischen" Simulation Bio Inc.: Redemption gibt es zwei Spielmodi: Leben und Tod. Im "Tod-Modus" (Death) kann man eine tödliche Krankheit erschaffen und Menschen infizieren.
25.05.2017
Views: 172
Quake Champions

Loading
0:55 Min.
Sorlag Champion
Die Sorg-Fleischhändlerin verfolgt ihre Beute in den Arenen mit ihrer Fähigkeit "Acid Spit", mit der sie die Umgebung genau wie ihre Gegner mit klebriger, toxischer Flüssigkeit überzieht. Diese…
25.05.2017
Views: 67
Quarantine

Loading
0:42 Min.
Launch Trailer
Quarantine hat die Early-Access-Phase verlassen und ist offiziell auf Steam veröffentlicht worden. In dem Einzelspieler-Titel, der von Sproing entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wurde, müssen…
25.05.2017
Views: 148
FORM

Loading
1:13
Enthüllungs-Trailer
Das VR-Puzzlespiel versetzt den Physiker Dr.Devin Eli nach Alaska, wo er mit Hilfe seiner Superkräfte ein altertümliches Artefakt enträtseln muss.
24.05.2017
Views: 165

Facebook

Google+